plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

67 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Backen mit Herz
  Suche:

 Quarksahnetorte 05.10.2002 (08:35 Uhr) Rica
Wer kennt ein schönes Quarksahnetorten Rezept?
 Re: Quarksahnetorte 05.10.2002 (08:51 Uhr) Bäcker Chrille
Hallo Liebe Rica schön das du hier her gefunden hast momentan habe ich festgestellt habe ich noch keine Quarksahnetorten Rezepte aber ich werde mich für dich auf die suche machen und welche finden. Schön das du hier bist.

Viel spaß beim surfen auf meiner Hp

Gruß Bäcker Chrille
 Käse Mandarinen Torte 08.10.2002 (08:38 Uhr) mamje
Käse Mandarinen Torte
Teig:
200g Mehl
1 T Backpulver
125g Zucker
125g Butter
1 Pr Salz
1 Ei

Füllung:
500g Magerquark
3 Eigelb
125g Zucker
1 Vanillezucker
1 Vanillepudding
3/8 l Milch
1 Ds Mandarinen

Baisermasse:
3 Eischnee
100g Zucker

Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbeteig herstellen. In eine gefetteten Springform geben. Zutaten für die Füllung mischen und auf den Boden geben. Bei 200 ° C ca. 60 Min. backen. Baisermasse mischen, auf den Kuchen und nochmals 5 Min. bei 200 °C backen.
 Herzlichsten Dank 08.10.2002 (09:40 Uhr) Bäcker Chrille
Hallo Mamje,
das Rezept klingt sehr Lecker ich werde das mal bei gelegenheit ausprobieren! :-) hast du noch mehr Quarksahnetorten Rezepte!?
 Re: Herzlichsten Dank 08.10.2002 (09:45 Uhr) mamje
> Hallo Mamje,
> das Rezept klingt sehr Lecker ich werde das mal bei
> gelegenheit ausprobieren! :-) hast du noch mehr
> Quarksahnetorten Rezepte!?

hätte schon noch ein paar.
willste die alle haben?
 Re: Herzlichsten Dank 08.10.2002 (10:06 Uhr) Bäcker Chrille
Jaaaaaaaaaa lecker
habe dir deine mails beantwortet
 Käse Sahne Torte mit Pflaumen 08.10.2002 (09:40 Uhr) mamje
Käse Sahne Torte mit Pflaumen

  Zutaten für ca. 8-10 Stücke
100 g Butter/Margarine
100 g + 4 EL Zucker
2 Eier (Gr. M)
125 g Mehl
1 TL Backpulver
Fett für die Form
1 kg frische oder 2 Gläser (à 720 ml)
Pflaumen
400 g Schlagsahne
10 TL Sahne- und Cremefestiger
("san-apart³)
500 g Magerquark
Saft von 1/2 Zitrone
2 EL gehackte Pistazien


Zubereitung: 1. Fett und 100 g Zucker cremig rühren Eier einzeln
unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Teig in eine
gefettete Springform (ca. 26 Ø) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd:
200 °C / Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen.      Auskühlen
lassen.

2. Pflaumen waschen, entsteinen (Glasfrüchte abtropfen lassen). Pflaumen
vierteln. 12 Viertel in Spalten schneiden, zum Verzieren beiseite legen.
Sahne und 4 EL Festiger steif schlagen. Quark, 4 EL Zucker, Saft und Rest
Festiger verrühren. Sahne, bis auf ca. ein Viertel zum Verzieren,
unterheben.

3. Formrand um den Boden legen. Pflaumen darauf verteilen. Quarkmasse
einfüllen und glattstreichen. Torte 2-3 Stunden kalt stellen.

4. Torte aus der Form lösen. Restliche Sahne als Tupfen auf die Torte
spritzen. Mit Pflaumenspalten und gehackten Pistazien verzieren.


Ey MAmje du textest irgendwie schneller als ich du bist ja schneller als der Schall ich frage nach noch mehr rezepten und Bumms schon ist in dem Gleichen Moment eins da :-))

Bäcker Chrille
 Käse Mandarinen Torte 08.10.2002 (09:57 Uhr) mamje
Fruchtige Käse Sahnetorte


Zutaten für 12 Stücke:
1 Eigelb
70 g Butter
125 g Mehl
80 g Zucker
500 g Quark
100 ml Milch
abger. Schale und Saft einer 1/2 Zitrone
4 Pfirsiche
2 Blatt Gelatine
2 Eiweiß
200 ml Sahne
2 Scheiben Ananas (Dose)
25 g gehackte Pistazien

So wird's gemacht

1. Das Eigelb, Butter, Mehl und 30 g Zucker glatt verkneten. Teig 30 Min. kühlen.

2. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Teig zwischen Backpapier auf einem Springformboden (o 22 cm) ausrollen. Obere Papierlage abziehen, Boden einstechen, 25 Min. backen.

3. Quark, Milch, 50 g Zucker und die Zitronenschale glatt rühren. Pfirsiche überbrühen, häuten, entsteinen, halbieren. 7 Hälften fein würfeln. Unter den Quark heben. Gelatine nach Packungsangabe einweichen, im Zitronensaft auflösen, unter den Quark ziehen.

4. Tortenring um den abgekühlten Mürbeteigboden stellen. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Quarkcreme heben. Auf dem Boden verteilen. Torte 3 Std. kühlen.

5. Sahne steif schlagen, an den Tortenrand spritzen. Die letzte Pfirsichhälfte in Spalten, Ananas in Stücke schneiden. dekorativ auflegen. Torte mit Pistazien garnieren.

 Cremige Käsetorte 08.10.2002 (10:00 Uhr) mamje
Cremige Käsetorte


MITAROMATISCHEN FRUCHTEN

Zutaten für ca. 16 Stücke

Für den Mürbeteig
50 g Zucker
100 g Butter
Salz
Mark einer halben Vanilleschote
1 TL abger. Zitronenschale
150g Mehl

Für die Quarkmasse:
750 g Magerquark
6 Eier
3 Eigelb
4 EL Zitronensaft
2 EL abger. Zitronenschale
600 ml Sahne
9 EL Speisestärke
300 g Zucker
2 Msp. Salz

Für den Belag:
250 g Erdbeeren
2 Kiwis
1/2 Mango
1 Dose Mandarin-Orangen (175 g)
1/2 Pck. Tortenguss

Zubereitung

1. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Zucker, Butter, Salz, Vanillemark, Zitronenschale und das Mehl rasch zu einem Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Min. kalt stellen.

2. Quark mit Eiern, Eigelben, Zitronenschale und ?saft sowie Sahne verrühren. Speisestärke, Zucker sowie Salz vermischen und unter die Quarkmasse rühren.

3. Eine Springform ( 26 cm) fetten. Den Mürbeteig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form ca. 3 mm dick ausrollen. Einen 10 cm breiten Backpapierstreifen an den Springformrand legen. Die Form mit dem Teig auskleiden und einen Rand hochziehen.

4. Die Quarkmasse in die Springform füllen. Die Torte im Ofen auf der mittleren Einschubleiste etwa 75 Min. backen. Herausnehmen und ganz abkühlen lassen.

5. Erdbeeren abbrausen, trocken tupfen, putzen, halbieren. Kiwis, Mango schälen, beides in Spalten schneiden. Mandarinen abtropfen lassen. Die abgekühlte Torte mit allen Früchten belegen. Den Guss nach Packungsanleitung zubereiten und die Käsetorte damit dünn überziehen.

Eiweiß: 14 g Fett 17g Kohlenhydrate: 42 g


 Käse Sahne Torte schnell 08.10.2002 (10:01 Uhr) mamje
Käse Sahne Torte schnell


Biskuit

Füllung:
12 Blatt Gelatine,
1 Ds Aprikosen,
750 g Speisequark( Mager),
100 g Zucker,
2 P. V-Zucker,
Saft einer Zitrone,
3 Becher Schlagsahne
1 Eßl. Puderzucker.

Gelatine weichen . Um den Tortenboden Ring legen. Aprikosen abtropfen lassen, bis auf 3 Hälften auf dem Boden verteilen. Quark, Zucker Vanillezucker und Zitrosaft verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen unter den Quark rühren. 2 Becher Sahne steif schlagen unter den Quark geben, wenn er zu gelieren beginnt. Quark Sahne auf den Aprikosen verteilen und mind. 3 Std kalt stellen.

 Käse SahneTorte 08.10.2002 (10:02 Uhr) mamje
Käse SahneTorte


Zutaten für 1 Springform von 16 cm und 1/2 l Inhalt:

für den Teig:
25 Butter
2 kleine Eier
1 Prise Salz
40  Zucker
60 g Mehl

Für die Füllung:
2 Blatt weiße Gelatine
1 kleines Eiqelb
2 EL Zucker
1 Teel. abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
150 g Magerquark
60 g Creme fraiche
100 g Sahne
1 Päckchen Vanillezucker

Zum Verzieren:
Puderzucker
Raspelschokolade noch Belieben

Für die Form:
Fett
Spritzbeutel mit Sterntülle


Bei 6 Stücken pro Stück etwa:
1100 kj/260 kcal
5 g Eiweiß ? 16 g Fett
18 g Kohlenhydrate

Zubereitungszeit etwa 3 Stunden davon 2 Stunden Kühlzeit

1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Springform nur am Boden fetten.

2. Für den Teig die Butter in einem kleinen Topf zerlassen, dann vom Herd nehmen und wieder etwas abkühlen lassen.

3. Die Eier trennen. Die Eiweiße zu sehr steifem Schnee schlagen. Die Eigelbe mit dem Salz, dem Zucker und 1 Eßlöffel warmem Wasser hell?cremig schlagen. Den Eischnee daraufsetzen.

4. Das Mehl über den Eischnee sieben, alles vorsichtig vermengen. Zuletzt die zerlassene Butter vorsichtig unter den Teig rühren. Den Teig sofort in die Form umfüllen und im Bockofen (Mitte, Gas Stufe 3, Umluft 180° )etwa 15 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen.

5. Inzwischen für die Füllung die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Das Eigelb mit dem Zucker und der Zitronenschale hell?cremig schlagen, dann den Quark und die Creme fraiche unterrühren.

6. Die Gelatine tropfnass in eine Tasse geben, im warmen Wasserbad auflösen, dann tropfenweise unter die Quarkcreme rühren. Die Creme kalt stellen.
 Orangen-Käsesahnetorte 08.10.2002 (12:33 Uhr) Inge
> Wer kennt ein schönes Quarksahnetorten Rezept?

Orangen-Käsesahnetorte


Zutaten für ca. 12 Stücke
2 Eier (Größe M)
80 g + 2 EL Zucker
1 Packchen Vanillin﷓Zucker
1 Prise Salz
80 g Walnusskerne
30 g + 1 EL Speisestärke
30 g Mehl
1 Messerspitze Backpulver
8 Orangen
500 g Schlagsahne
1 Packung (160 g) Käse﷓Sahne Tortencrerne mit Dekorzucker
500 g Magerquark
1 EL Krokant
Öl und Alufolie
Backpapier

Zubereitung

1. Eier und 2 Esslöffel kaltes Wasser schaumig schlagen. 80 g Zucker, Vanillin﷓Zucker und Salz einrieseln lassen. 50 g Walnüsse hacken. 30 g Stärke, Mehl und Backpulver mischen und auf die Eimasse sieben. Walnüsse zufügen und unterheben. Boden einer Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen. Die Biskuitmasse darin glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 12﷓15 Minuten backen. Springformrand lösen, Tortenboden auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.

2. 6 Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orangen in Scheiben schneiden und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den Formring wieder um den Boden schließen. Orangenscheiben rundherum hochkant an den Formrand stellen. Sahne steif schlagen. Käse﷓Sahne﷓Cremepulver und 200 ml kaltes Wasser 1/2 Minute gut verrühren. Quark esslöffelweise unterrühren. Sahne, bis auf etwas zum Verzieren, unterheben. 3. Eine Hälfte der Creme auf dem Tortenboden verteilen. Mit Orangenscheiben belegen. Restliche Creme darauf verteilen. Wiederum mit Orangenscheiben belegen. In der Form ca. 3 Stunden fest werden lassen.

4. Restliche Nüsse hacken. Übrigen Zucker in einer Pfanne schmelzen. Nüsse unterrühren, auf ein mit Öl bestrichenes Stück Alufolie streichen und fest werden lassen. Restliche Orangen auspressen. Übrige Stärke und etwas Orangensaft glatt rühren, restlichen Saft kurz aufkochen. Stärke einrühren, nochmals aufkochen und etwas abkühlen lassen. Torte damit bestreichen und fest werden lassen.

5. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen und als Tupfen auf die Torte spritzen. Mit zerstoßenem Krokant bestreuen.

Zubereitungszeit

ca. 1 Stunde (ohne Wartezeit)
 Käsesahnetorte 08.10.2002 (12:36 Uhr) Inge
Käsesahnetorte


1 Tortenboden (fertig, Rand abschneiden)
500 gr. Magerquark
4 á 200 gr. Sahne
4 Sahnesteif
4 Vanillezucker
2 Gelatine gemahlen weiß
1/2 Zitrone
1 Tasse Zucker
1 Ei
2 Dosen mittel Mandarinen  oder 1 Glas Kirschen


Zubereitung:

Quark, Zitrone, Zucker und Ei vermengen. 3 Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen (jede einzeln !!!) und unter die Quarkmasse heben. 2 Gelatine mit 1/2 Tasse Wasser im Topf erhitzen und somit auflösen bis es dickflüssig ist. Wenn dies fertig ist, sehr schnell unter die Quarksahne Masse unterheben. Um den Tortenboden ein Tortenring spannen (nicht die Springform: Geschmack verändert sich!!!) und Mandarinen oder Kirschen drauf verteilen (Rand von ca. 3 cm zum Tortenring lassen). Vorher von den Mandarinen oder Kirschen (auch mit Erbeeren schmeckt sie lecker) 12 schöne Stücke abnehmen für die Verzierung. Die Quark-Sahne Masse auf dem Boden verteilen und glatt streichen.
Über Nacht im Kühlschrank stellen.

Nächsten Tag den Tortenring entfernen. Eine Sahne steif schlagen, vorher ein wenig für die Verzierung in einen Spritzbeutel geben, und auf der Torte verteilen (auch auf dem Rand) und glatt streichen. Nun 12 Stücke abteilen und mit Sahne verzieren. Auf die Sahnehäubchen die zurück gelegten Kirschen oder Mandarinen verteilen.
 Käsesahnetorte mit Himbeeren 08.10.2002 (12:36 Uhr) Inge
Käsesahnetorte mit Himbeeren


200 g Mehl
70 g Zucker
120 g Butter
1 Eigelb
Salz
Schale einer Zitrone.

Verkneten, in 2 gleichgroße Springformen bei
200 ° C 8- 10 Min backen.

1 der Böden noch heiß in 12 Tortenstücke
schneiden, auskühlen lassen.

Füllung:
1/4 l Milch
Schale 1 Zitrone
200 g Zucker
4 Eigelb (aufkochen)
9 Blt. Weiße Gelantine
auflösen, unterrühren wenn die Massen zu gelieren
beginnt
500 g Quark
250 g Himbeeren
1 B. süße Sahne ( steif schlagen) unterheben.
Tortenring um den Boden legen, Füllung darauf geben,
im Kühlschrank fest werden lassen, Torte mit den
Teigstücken belegen, mit Puderzucker bestäuben,
mit Sahne und Himbeeren garnieren.

Käsesahnetorte mit Kirschen und Streuseln

Für ca. 12 Stücke:
Für den Mürbeteig:
250g Mehl
1 Ei
175g Butter oder Margarine
2 EL Zucker

Für die Streusel:
75 g Butter oder Margarine
150 g Mehl
100 g Zucker

Für die Füllung:
400g Schattenmorellen (Glas)
3 Eier
1 Vanilleschote
200g Speisequark
100g Sauerrahm
4 EL Milch
1 TL Speisestärke oder Vanillepuddingpulver

Außerdem:
1 Springform ( 26 cm)
Fett für die Form
Mehl zum Ausrollen

Mürbeteig:
1. Mehl, Ei, Butter bzw. Margarine sowie Zucker mit den Knethaken der Küchenmaschine zu
Krümeln verarbeiten. Dann von Hand zu einem glatten Teig kneten und zu einer Kugel formen.
In Folie gewickelt mind. 60 Min. kühlen.
2. Boden der Springform fetten. Backofen auf 200 Grad vorheizen.
3. Zwei Drittel des Teigs auf bemehlter Fläche ausrollen. Eine runde Platte ( 26 cm) ausschneiden.
4. Teigplatte in die Backform legen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Etwa 15 Min. vor-
backen, dann abkühlen lassen.

Streusel:
Die Butter bzw. Margarine bei schwacher Hitze schmelzen, leicht bräunen. Mit Mehl und Zucker
krümelig kneten.

Fertigstellung:
1. Den restlichen Mürbeteig zu einer Rolle formen. An den Rand der vorgebackenen Teigplatte le-
gen. Mit den Fingerspitzen hochdrücken.
2. Die Schattenmorellen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.
3. Die Eier trennen. Eiweiß sehr steif schlagen. Die Vanilleschote der Länge nach einritzen. Das
Mark mit der Messerspitze herausschaben.
4 Eigelbe, Quark, Sauerrahm, Milch, Vanillemark und Speisestärke oder Puddingpulver verrühren.
5. Das steifgeschlagene Eiweiß mit dem Schneebesen locker unter die Quarkcreme ziehen und
die abgetropften Kirschen unterheben.
6. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Kirsch-Quark- Masse auf dem Mürbeteigboden verteilen und
glattstreichen. Die Torte mit den Streuseln bestreuen und anschließend ungefähr 40 Min.
backen.
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten
Kühlzeit :mind. 60 Minuten
Backzeit: insg. ca. 55 Minuten
 Käsesahnetorte 08.10.2002 (12:38 Uhr) Inge
Käsesahnetorte

1.Zutaten
1 Biskuitboden,
säuerliche Früchte z.B. Johannisbeeren, Sauerkirschen oder Ähnliches,
0,4-0,5 Ltr.  Sahne,
500g Quark,
2 Päckchen Vanillezucker,
2 Päckchen Sahnesteif,
8 Esslöffel feinen Zucker,
ca. 4-6 Esslöffel Kondensmilch.

2.Zubereitung
Den Biskuitboden mit den Früchten belegen. Den Quark unter Zugabe von 4-6 Esslöffel Kondensmilch mit dem Quirl verrühren, Zucker und
Vanillezucker dazugeben. Dann die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und vorsichtig unter den Quark untermengen. Das Ganze auf den Biskuitboden verteilen und glattstreichen. Die Torte im Kühlschrank kühlstellen und erst vor dem Anschneiden mit Früchten oder Schokostreusel verzieren.

Vollkorn-Käsesahnetorte ohne Zucker


(auch für Diabetiker, 1,5 BE / Stück bei 16 Stücken)

200 g Vollkornweizenmehl
1 Ei
geriebene Schale von einer halben unbehandelten Zitrone
80 g Butter
1 TL Backpulver
40 g Fruchtzucker

Füllung:
8 Blatt weiße Gelatine
250 ml Milch
500 g Quark
200 ml Sahne
2 Eiweiß
2 Eigelb
80 g Fruchtzucker
1 Msp. Salz

Die Teigzutaten verkneten und ruhen lassen. In eine eingefettete Springform geben und im auf 175° vorgeheizten Backofen 10 bis 15 Minuten backen. Gelatine in kaltem Wasser quellen lassen und ausdrücken. Milch, Salz, Fruchtzucker, Zitronenschale und Eigelb erhitzen. Gelatine und Quark unterrühren. Sahne dazugeben. Eiweiß steifschlagen und unterheben. Den Kuchen quer in zwei Böden teilen. Den unteren Boden in eine Springform geben und ein Drittel der Quarkmasse darauf verstreichen. Den oberen Boden darauf legen. Die restliche Quarkmasse darauf und um die Torte herum verstreichen. Kalt stellen.



Unverschämtheit , einfach was ins Internet zu stellen , was garnicht funktioneiert . Ich bestehe darauf das sie das Gericht  schnellstens aus dem Internet nehmen andere werden ihren Kuchen auch versauen .
Nochmals vielen dank das sie meine Überraschungsparty von meinem Vater  versaut haben , da ihr Kuchen nichts taugt .Sie werden von mir hören !
 Käsesahnetorte: 08.10.2002 (12:41 Uhr) Inge
Käsesahnetorte:


Biskuit backen aus:
3 Eier
3 Eßl. Wasser
125 g. Zucker
125 g. Mehl
1 Teel. Backpulver
Die ganzen Eier mit Wasser schaumig schlagen, den Zucker zugeben und
weiterschlagen bis cremig. Mehl mit Backp. Mischen und unterrühren.

Nach dem Backen und Auskühlen mit Tortenring umlegen und mit folgender
Quarkmasse füllen.

500 g Sahnequark
250 g Magerquark
1/2 Tasse Milch
2 Eigelb
Saft einer Zitrone
200 g Zucker
12 Blatt Gelatine auflösen
2 Becher Sahne steif geschlagen

Milch, Eigelb und    Zucker verrühren, Quark und Zitronensaft
zugeben.
Gelatine in wenig Wasser erwärmen und unter Quark rühren.
Steifgeschlagenes Eiweiß und geschlagene Sahne unterheben und auf den
Boden füllen.
Im Kühlschrank fest werden lassen.
 Re: Quarksahnetorte 16.10.2002 (09:41 Uhr) Bäcker Chrille
Hallo Rica wie du siehst hat sich das herkommen gelohnt.
Nun hast du schon ein paar neue rezepte die du ausprobieren Kannst guten appetit.

Viel Spaß beim Backen
Gruß Bäcker Chrille

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Backen mit Herz". Die Überschrift des Forums ist "Backen mit Herz ".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Backen mit Herz | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.