plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

56 User im System
Rekord: 86
(20.06.2021, 12:51 Uhr)

 
 
 carstuck , festfahren
  Suche:

 Reifen rauchten - festgefahren 04.04.2016 (11:04 Uhr) JT
Guten Morgen,

bin seit 6 Wochen offizieller Besitzer eines netten Waldstückes und nutzte am Samstag zum ersten Mal die Gelegenheit Holz aus dem Wald zu holen. Da ich keinen Allradwagen habe waren die Wege nur schwer befahrbar. Nach getaner Arbeit wollte ich aus dem Wald heraus fahren. Leider habe ich ziemlich schnell gemerkt, dass das nicht mehr möglich war. Die reifen drehten leicht durch. Ich selbst habe dann aber aufgehört und wollte zurück zu meinem Haus laufen um Hilfe zu holen. Gerade ein paar Meter gelaufen, kommt mir eine Joggerin entgegen. Da ich seit jeher ein Freund von Füssen bin, ging mein erster Blick herunter zu Ihren Schuhen. Schöne Nike Turnschuhe mit weissen, dünnen Söckchen, die allerdings durch den Wald schon ein wenig schmutzig waren. Ich kannte die Frau sogar flüchtig, da sie bei mir in der Nachbarschaft wohnt. Sie zögerte nicht lange mir behilflich zu sein. Anfangs zögerte sie ein wenig mit dem Gaspedal, allerdings was dann kam, ist für mich kaum in Worte zu fassen. Sie gab immer mehr gas und die Reifen drehten immer stärker durch. Da es ein trockener Matsch war, kam sie auch ein wenig vorwärts. Immer mehr begannen die Reifen an zu riechen. Es roch so stark nach Gummi, dass Sie kurz aufhörte und fragte, ob sie weiter machen soll? Beim herausgehen aus dem Fahrzeug trat sie dann in den Schlamm, was sich im Nachhinein als Segen heraus stellen sollte. "Mist, jetzt mache ich Dein ganzes Auto von innen dreckig, ich ziehe die Schuhe aus!" Ich setzte mich zu ihr in den Wagen und wir besprachen, wie sie weiter fahren soll. Es waren nur noch 5 Meter bis zu einer asphaltierten Strasse...Im Auto roch es extrem nach Schweissfüssen. Eine hübsche Frau und dann dieser Geruch. Ich muss sagen, dass mich das sehr erregt hat. Das hat Sie dann wohl gemerkt. Ich blickte in den Fussraum und die Pedale waren richtig feucht! Dann ging es weiter. Ich raus, sie auf das Gas bis der Wagen sich ganz langsam mit durchdrehenden Reifen vorwärts bewegte. Auf dem Weg zu dem Weg ging es allerdings ein wenig bergauf. Sie gab immer mehr und mehr gas. Plötzlich ein quatschen, wie ich es noch nie gehört habe! Überall rauch! Sie hat sich erschrocken und hörte sofort auf. Ich sagte ihr aber, dass sie Vollgas geben muss, wollen wir hier raus kommen. Ich hörte natürlich mit dem Schieben auf und tat nur so, als würde ich. Sie hat fast 5 Minuten gas gegeben, bis die Reifen kaum mehr Profil hatten. Der Weg sah von dem Gummiabrieb aus...! Als wir es geschafft haben, zog sie ihre Schuhe an und legte die rechte Socke in den Beifahrerraum! "Für dich"!! Ich hatte ein unruhiges Wochenende. Ich will das wieder haben! Gibt es eine Frau, die für mich in den Matsch fahren würde? Ich gäbe viel dafür (Gerne auch einen Flug im Cockpit...)

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Carstuck". Die Überschrift des Forums ist "carstuck , festfahren".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Carstuck | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.