plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

123 User im System
Rekord: 161
(28.05.2017, 18:38 Uhr)

 
 
 Info- und Diskussionsplattform für China-Quads
  Suche:

 ATV XYST260cc von Xing Yue 28.05.2008 (18:33 Uhr) Markus Reuel
Hallo!

Mir macht das Quad eingentlich sehr viel spass, wenn ich  nicht soviel Probleme damit hätte !
Bei dem Händler wo ich das Quad gekauft habe erreicht man keinen mehr ( Bauer Etrade import Graßhandel in 91322 Gräfenberg ) ich Habe fast gekotzt.
Um so mehr freue ich mich jetzt das es dieses Forum gibt!!!

Das erste Problem war das Quad  ist nicht mehr angespungen nur der e-starter drehte, da lies ich das Öl ab und Öffnete den Deckel wo die Lichtmaschiene sietzt. Ich bekam schon fast ein Blutsturtz als ich Öl ablies wie ich die Schraube aufmachte, fielen mit den Öl schrauen aus dem Motor, es waren die Schrauben von dem Schwungrad wo die Lichtmaschiene sitzt.
Und wie ich den Deckel aufmachte bin ich erst mal ein Bier trinken gegangen, den die Lichtmaschiene war total zerfetzt der draht der Spule die Schrauen alle im Motor. Ich habe den Motor Gereinigt und ca. 10mal Ölwechsel  gemacht das die ganzen drähte und Metalspäne rauskommt.
Jetzt Läuft der Motor wieder zum Glück und Hab gleich das nächste Problem es ist die Sekundär Belüftung am Grümmer abgebrochen, es hört sich an als würde ich mit einen Tracktor fahren.
Wer sich bei Xing Yue was Käuft, am besten immer doppelt kaufen das man eins zum ausschlachten hat.
Oder ihr habt das glück wie ich,habt das hier gelesen und wisst jetzt wo ihr die Ersatzteile bestellen könnt. :) :) :)


Mfg.  Markus Reuel
 Re: ATV XYST260cc von Xing Yue 28.05.2008 (19:04 Uhr) Unbekannt
> Hallo!
>
> Mir macht das Quad eingentlich sehr viel spass, wenn ich
> nicht soviel Probleme damit hätte !
> Bei dem Händler wo ich das Quad gekauft habe erreicht man
> keinen mehr ( Bauer Etrade import Graßhandel in 91322
> Gräfenberg ) ich habe fast gekotzt.
> Um so mehr freue ich mich jetzt das es dieses Forum
> gibt!!!
>
> Das erste Problem war das Quad  ist nicht mehr
> angespungen nur der E-starter drehte, da lies ich das Öl
> ab und Öffnete den Deckel wo die Lichtmaschiene sietzt.
> Ich bekam schon fast ein Blutsturtz als ich Öl ablies wie
> ich die Schraube aufmachte, fielen mit den Öl Schrauen
> aus dem Motor, es waren die Schrauben von dem Schwungrad
> wo die Lichtmaschiene sitzt.
> Und wie ich den Deckel aufmachte bin ich erst mal ein
> Bier trinken gegangen, den die Lichtmaschiene war total
> zerfetzt der Draht der Spule die Schrauen alle im Motor.
> Ich habe den Motor gereinigt und ca. 10mal Ölwechsel
> gemacht das die ganzen Drähte und Metalspäne rauskommt.
> Jetzt läuft der Motor wieder zum Glück und hab gleich das
> nächste Problem es ist die Sekundär Belüftung am Grümmer
> abgebrochen, es hört sich an als würde ich mit einen
> Tracktor fahren.
> Wer sich bei Xing Yue was Käuft, am besten immer doppelt
> kaufen das man eins zum ausschlachten hat.
> Oder ihr habt das glück wie ich,habt das hier gelesen und
> wisst jetzt wo ihr die Ersatzteile bestellen könnt. :) :)
> :)
>
>
> Mfg.  Markus Reuel
 Re: ATV XYST260cc von Xing Yue 28.05.2008 (21:44 Uhr) wingleader
Hallo Markus,

danke für deinen Eintrag. Genau dafür haben wir diese Forum geschaffen, um solchen unsoliden Anbietern das Handwerk zu legen und einen Überblick über seriöse, auch morgen noch zu erreichende Geschäftspartner zu geben. Übrigens nicht nur für Xingyue.

Wäre schön, wenn es sich rumspricht!

Gruß,
Volker
> Hallo!

> Mir macht das Quad eingentlich sehr viel spass, wenn ich 
> nicht soviel Probleme damit hätte !
> Bei dem Händler wo ich das Quad gekauft habe erreicht man
> keinen mehr ( Bauer Etrade import Graßhandel in 91322
> Gräfenberg ) ich Habe fast gekotzt.
> Um so mehr freue ich mich jetzt das es dieses Forum
> gibt!!!

> Das erste Problem war das Quad  ist nicht mehr
> angespungen nur der e-starter drehte, da lies ich das Öl
> ab und Öffnete den Deckel wo die Lichtmaschiene sietzt.
> Ich bekam schon fast ein Blutsturtz als ich Öl ablies wie
> ich die Schraube aufmachte, fielen mit den Öl schrauen
> aus dem Motor, es waren die Schrauben von dem Schwungrad
> wo die Lichtmaschiene sitzt.
> Und wie ich den Deckel aufmachte bin ich erst mal ein
> Bier trinken gegangen, den die Lichtmaschiene war total
> zerfetzt der draht der Spule die Schrauen alle im Motor.
> Ich habe den Motor Gereinigt und ca. 10mal Ölwechsel 
> gemacht das die ganzen drähte und Metalspäne rauskommt.
> Jetzt Läuft der Motor wieder zum Glück und Hab gleich das
> nächste Problem es ist die Sekundär Belüftung am Grümmer
> abgebrochen, es hört sich an als würde ich mit einen
> Tracktor fahren.
> Wer sich bei Xing Yue was Käuft, am besten immer doppelt
> kaufen das man eins zum ausschlachten hat.
> Oder ihr habt das glück wie ich,habt das hier gelesen und
> wisst jetzt wo ihr die Ersatzteile bestellen könnt. :) :)
> :)


> Mfg.  Markus Reuel

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "China-Quad-Probleme". Die Überschrift des Forums ist "Info- und Diskussionsplattform für China-Quads".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum China-Quad-Probleme | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.