plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

55 User im System
Rekord: 86
(20.06.2021, 12:51 Uhr)

 
 
 Cinderella Storys (mit einem Schuh unterwegs)
  Suche:

 Einen Schuh weggekickt 29.07.2014 (11:07 Uhr) Evamaria
Hey,
wenn ich manchmal Lust habe kicke ich beim Gehen einen Schuh weg und laufe dann mit nur einem Schuh weiter.
Ich beobachte dann die Passanten, wie die so reagieren. Das ist eigentlich immer total lustig.
Hat sonst schon jemand mal sowas probiert?
 Re: Einen Schuh weggekickt 29.07.2014 (19:19 Uhr) Tobias
Hi, kannst du mal näher beschreiben, wie du das machst? Hast du locker geschnürte Schuhe oder Ballerinas oder so was und holst wie beim Fußball spielen aus, so dass der Schuh wegfliegt oder wie? Und gehst du deinem Schuh dann hinterher oder lässt du den liegen und gehst erst ein Stück weiter? Wie sind denn so die Reaktionen und was ist dabei so bisher passiert?? Läufst du gerne mit einem Schuh oder warum machst du das? Ist ja eher unbequem oder? Auf jeden Fall hört es sich witzig an, also erzähl ruhig mehr.

Gruß Tobias

> Hey,
> wenn ich manchmal Lust habe kicke ich beim Gehen einen
> Schuh weg und laufe dann mit nur einem Schuh weiter.
> Ich beobachte dann die Passanten, wie die so reagieren.
> Das ist eigentlich immer total lustig.
> Hat sonst schon jemand mal sowas probiert?
 Re: Einen Schuh weggekickt 30.07.2014 (15:44 Uhr) Evamaria
Hi Tobias,
also zunächst mal ist es so, dass ich alle meine Schuhe mindestens eine halbe Nummer zu groß
kaufe, ganz einfach, weil ich das Gefühl liebe, lockere Schuhe zu tragen und aus den Schuhen zu schlappen.
Deshalb passiert es mir ab und zu, dass ich beim schnell gehen mal einen schuh verliere.
Diese Situation gibt mir jedes mal einen Kick.
Wenn länger nichts passiert, dann kommt es schon vor, dass ich einen Schuh  absichtlich wegkicke.
Das Gefühl nicht zu wissen, ob man den Schuh wieder zurückkriegt oder nicht, ist total geil.
Lustig ist auch, zu beobachten, wie Passanten reagieren.
Vor kurzem hab ich erlebt, dass eine Frau mittleren Alters auf mich zukam und sagte, ach sie Ärmste, sie haben ja ihren Schuh verloren, kann ich ihnen helfen?
Bei Männern ist es eigentlich meist so, dass sie ihr Vergnügen haben, wenn eine Frau einen Schuh
verloren hat und ich mag es, wenn sie mich dann mit einem Schuh beobachten.
Aber die Situation ist jedes mal anders und für mich immer wieder aufs neue interessant.
 Re: Einen Schuh weggekickt 31.07.2014 (17:42 Uhr) Tobias
Hi Evamaria,

das stimmt schon, ich schau jedenfalls sehr neugierig hin, wenn ich ein Mädchen oder eine Frau nur mit einem Schuh sehe. Frag mich dann natürlich, was da wohl passiert ist und schaue auch zu, wie die Cinderellas dann mit der Situation umgehen. Und ich finde, es sieht irgendwie scharf aus.

Dein "Hobby" ist ungewöhnlich, aber auf jeden Fall lustig. Ich frage mich, wie viele Frauen so eine ähnliche Vorliebe haben wie Du. Wahrscheinlich nur ein sehr kleiner Prozentsatz. Obwohl: Ich hatte zum Beispiel bis zur 10. ein Mädchen in meiner Klasse - Daniela - die mehrfach ungewöhnliche Aktionen mit einem Schuh hatte. Zum Beispiel war es kurz vor Ende des Schuljahres oder Halbjahres in manchen Fächern üblich, dass wir unsere Lehrer überzeugen konnten, nicht knallhart Unterricht zu machen, sondern auch mal was anderes (Film gucken, Spiele, was weiß ich). Daniela wollte dann unbedingt einen Sketch aufführen. Ich schätze das war so in der 7 oder 8. Sie kam dann nach vorne und hat ein Pantomime-Stück aufführt, bei des es um einen imaginären Kaugummi geht, mit dem sie alles mögliche angestellt hat. Am Ende des Stücks hat sie dann diesen imaginären Kaugummi auf den Boden geworfen, ist draufgetreten und dann klebte der - imaginär - an ihrer Schuhsohle. Das Stück ging dann so zu Ende, dass sie versucht hat, den Kaugummi von der Sohle runterzubekommen und dabei hat sie sich hingesetzt und ihren einen Schuh dann an der Ferse angefasst und - obwohl es ein Schnürschuh war - so lange dran gezogen, bis sie ihn ausgezogen hatte, anschließend den imaginären Kaugummi abgeknippelt, wieder in den Mund genommen, aufgestanden und ist fröhlich kauend nach hinten zu ihrem Platz gegangen. Den ausgezogenen Schuh hat sie aber vorne liegenlassen! Echt cool und den Sketch hat sie in verschiedenen Stunden aufgeführt und jedes Mal hat sie ihren Schuh liegen lassen! Ok, das kann natürlich noch als besonderer Gag des Stücks durchgehen, aber es gab ja noch mehr Aktionen von ihr:

In Kunst, schätzungsweise 9. klasse sollten wir Stilleben malen. Sie kam auf die Idee, einen Schuh in besonderer Pose zu zeichnen. Schön, kann man ja machen, aber sie brachte nicht etwa einen Schuh mit, nein, sondern hat einen von ihren Schuhen ausgezogen, dann vor sich auf den Tisch gestellt und dann gezeichnet. Gut, kann man ja auch machen, aber dann hat sie noch einen draufgesetzt: Wir hatten Kunst immer als Doppelstunde, aber zwischen den Stunden eine große Pause. Was macht sie? Läßt ihren Schuh da stehen und geht ganz locker mit einem Schuh in die große Pause nach draußen. Ich muss sagen, das fand ich stark und einen sehr netten Anblick. Natürlich haben wir sie gefragt, warum sie ihren Schuh nicht in der Pause anzieht, worauf sie meinte, dass der ja nun in einer bestimmten Position steht bzw liegt und auch die Schnürsenkel und wenn sie die jetzt vom Tisch runter nimmt, dann kann sie hinterher ganz von vorne anfangen, weil dann alles nicht mehr stimmt. Für sich betrachtet ne logische Erklärung. Machte aber deshalb keinen Sinn, weil sich die Zeichnung unserer Stilleben über mehrere Wochen hinzog und sie nach Ende der Doppelstunde ihren Schuh auch wieder angezogen hat. In der nächsten Woche dann dasselbe nochmal!

Nächste Situation: War wahrscheinlich auch in der 9. Wir haben ihr in einer kurzen Pause auf dem Flur einen Schuh geklaut (ja, sowas haben wir auch gerne gemacht). Fast alle anderen Mädchen fangen bei sowas an, zu kreischen, um sich zu treten, zu kratzen und versuchen, so schnell wie möglich ihre Schuhe zurück zu kriegen. Was macht sie? Läßt sich den Schuh von uns ausziehen und alles was sie sagt: OK, dann müsst ihr Ines - die saß neben ihr auf dem Flur - auch einen Schuh ausziehen (haben wir übrigens dann auch gemacht). Und danach kein Versuch, den Schuh wieder zu bekommen, noch nicht mal nach gefragt hat sie!

Manchmal interpretiert man ja zu viel in Situationen herein, aber bei ihr hab ich den Eindruck, dass sie vielleicht eine ähnliche Vorliebe wie du hast oder wie würdest du das interpretieren? Und in der Art kenne ich noch 2 Mädchen aus meiner Schule und eine aus meinem Freundeskreis, bei denen "verdächtig" häufig irgendwelche Sachen mit ihren Schuhen passieren, dass man nur schwer an Zufälle glauben mag, lol.

Evamaria, wo kickst du denn deinen Schuh so alles hin und wie weit läufst du dann ohne den Schuh? Und ist es dir schon passiert, dass der Schuh weg war? Was trägst du denn so für Schuhe?

LG Tobias

> Hi Tobias,
> also zunächst mal ist es so, dass ich alle meine Schuhe
> mindestens eine halbe Nummer zu groß
> kaufe, ganz einfach, weil ich das Gefühl liebe, lockere
> Schuhe zu tragen und aus den Schuhen zu schlappen.
> Deshalb passiert es mir ab und zu, dass ich beim schnell
> gehen mal einen schuh verliere.
> Diese Situation gibt mir jedes mal einen Kick.
> Wenn länger nichts passiert, dann kommt es schon vor,
> dass ich einen Schuh  absichtlich wegkicke.
> Das Gefühl nicht zu wissen, ob man den Schuh wieder
> zurückkriegt oder nicht, ist total geil.
> Lustig ist auch, zu beobachten, wie Passanten reagieren.
> Vor kurzem hab ich erlebt, dass eine Frau mittleren
> Alters auf mich zukam und sagte, ach sie Ärmste, sie
> haben ja ihren Schuh verloren, kann ich ihnen helfen?
> Bei Männern ist es eigentlich meist so, dass sie ihr
> Vergnügen haben, wenn eine Frau einen Schuh
> verloren hat und ich mag es, wenn sie mich dann mit einem
> Schuh beobachten.
> Aber die Situation ist jedes mal anders und für mich
> immer wieder aufs neue interessant.
 Re: Einen Schuh weggekickt 01.08.2014 (15:14 Uhr) Evamaria
Hi Tobias,
vielen Dank für deine ausführliche Antwort.
Es war für mich total interessant zu erfahren, dass es anscheinend noch andere Mädels gibt, die so empfinden wie ich.
Ich kann es sehr gut nachempfinden, dass Daniela offensichtlich immer dann einen Kick verspürt, wenn sie nur noch einen Schuh anhat. Mir geht es ganz genau so.
Ich habe es zum Beispiel auch durchaus geschätzt, wenn mir Jungs aus meiner Klasse einen Schuh geklaut haben. Ebenso wie Daniela habe ich mich nicht wirklich gewehrt , wenn sie mir einen Schuh ausgezogen haben.
In diesem Zusammenhang würde mich folgendes interessieren:
du schreibst, dass du gerne hinschaust, wenn eine Frau oder ein Mädchen nur einen Schuh anhat. Außerdem gefällt dir die Situation offensichtlich, weil du schreibst "es sieht irgendwie scharf aus".
Kannst du mir dies näher erläutern, was gefällt dir letztendlich an dieser Situation?
Auf deine Frage, welche Erlebnisse ich sonst schon hatte, kann ich dir sagen, dass ich immer wieder die Situation herbeiführe, einen Schuh beim einsteigen in Bus oder Bahn zu verlieren. Dies klappt besonders gut mit locker sitzenden Ballis.
Ich hab das auch schon öfter praktiziert, wenn ich sehe, dass hinter mir ein Mann kommt, der mich interessiert. Meine Erfahrungen waren dabei eigentlich immer, dass der betreffende Mann mir stets zu Hilfe kommt und meinen verlorenen schuh zurückbringt.
eine weitere Situation, die ich schon häufiger herbeigeführt habe, ist, dass ich im Kino einen meiner schuhe in die reihe vor mir rutschen lasse.
das Gefühl, nicht zu wissen, ob man den schuh nochmal zurückbekommt ist einfach geil.
Du schreibst, dass in deinem Bekanntenkreis und in der Schule noch weitere Mädels gibt, die öfters komische Erlebnisse mit Schuhen haben, es würde mich freuen, wenn du hierüber näheres berichten würdest.
Einstweilen LG, Evamaria
 Re: Einen Schuh weggekickt 03.08.2014 (20:37 Uhr) Tobias
Hi Evamaria!

Also ich finde halt schöne Beine und schöne Füße generell sexy, aber die "Verpackung" spielt auch eine Rolle, sprich interessante Schuhe und Socken oder Strumpfhosen, die was hermachen. Barfuß ist für mich eher uninteressant, so dass mich zB nackte Füße in Flip-Flops überhaupt nicht anmachen. So eine "Cinderella"-Situation macht mich irgendwie an, so diese Hilflosigkeit zu sehen, weil es doch irgendwie total unpassend ist, ein tolles Outfit und dann fehlt ein Schuh. Kann ich irgendwie nicht besser beschreiben.

Die Kinonummer ist ganz schön mutig. Machst du das so, dass du während des Films nicht mehr an deinen Schuh drankommst und hinterher warten musst, bis die vor dir gegangen sind um dann den Schuh zu holen?? Das kann ja mal richtig schiefgehen, oder? Ist es sogar schon mal schiefgegangen? Ich hab leider leider im Kino noch keinen Schuh von einer Frau oder einem Mädchen in meiner Nähe liegen sehen. Sollte das mal passieren und ich die Person nicht kennen würde ich mir vielleicht einen Spaß erlauben und den Schuh noch etwas weiter schieben. Wenn es eine Bekannte oder Freundin von mir wäre würde ich den Schuh wahrscheinlich zum Spaß heimlich mitnehmen und wäre gespannt, was passiert. Also, wenn ich wüßte, dass Du hinter mir sitzt und da liegt dein Schuh unter meinem Sitz, dann müsstest du wohl nach der Vorstellung mit einem Schuh aus dem Kino, lol.

Bei den anderen drei Mädchen, die ich das letzte mal erwähnt hatte, war das mehr so generell auf Situationen bezogen, aus denen ich darauf schließe, dass sie gerne mal ohne Schuhe sind. So in Bezug auf das Nur-einen-Schuh-anhaben könnte das vielleicht noch auf eine aus meiner Klasse zutreffen. Franzi(ska), die macht zwar nicht von sich aus was, aber reagiert etwas seltsam, wenn man ihr mal die Schuhe klauen will. Ich kann mich an eine Situation erinnern, da wollte ich ihr auf dem Flur in der Schule einen Schuh ausziehen und hab ihren Knöchel geschnappt. Sie hat sich gewehrt und es auch geschafft loszukommen und ist ein paar Meter weggelaufen. Ich bin hinterher und dann fängt sie an zu lachen, lässt sich fallen und lehnt sich mit dem Rücken an die Wand, zieht ihre Knie ran, Kopf runter und die Arme um die Knie. Also schon eine Abwehrposition, aber total ungeeignet, um zu verhindern, dass ich ihre Schuhe ausziehe. Ich hab mir dann eines ihrer Beine geschnappt, nach oben gezogen und ihr ganz genüsslich einen Schuh ausgezogen und sie hat sich null gewehrt, nur lachend ein wenig gebettelt, dass ich ihr den Schuh nicht ausziehen soll, aber so ganz energisch war das nicht. Als ich ihren Schuh hatte kam auch kein Versuch von ihr, den Schuh zurückzubekommen, nur leiser Protest. Danach kam dann ein Mitschüler von mir und wollte ihr den zweiten Schuh ausziehen. Auf einmal wird sie munter, zieht ihren Fuß weg, springt auf und flüchtet vor ihm. Hab ich irgendwie damals nicht verstanden. So, leider hab ich im Moment nicht mehr Zeit, aber ich schreib dir gerne und würde mich freuen, noch mehr von deinen Erlebnissen zu erfahren.

LG, Tobias


> Hi Tobias,
> vielen Dank für deine ausführliche Antwort.
> Es war für mich total interessant zu erfahren, dass es
> anscheinend noch andere Mädels gibt, die so empfinden wie
> ich.
> Ich kann es sehr gut nachempfinden, dass Daniela
> offensichtlich immer dann einen Kick verspürt, wenn sie
> nur noch einen Schuh anhat. Mir geht es ganz genau so.
> Ich habe es zum Beispiel auch durchaus geschätzt, wenn
> mir Jungs aus meiner Klasse einen Schuh geklaut haben.
> Ebenso wie Daniela habe ich mich nicht wirklich gewehrt ,
> wenn sie mir einen Schuh ausgezogen haben.
> In diesem Zusammenhang würde mich folgendes
> interessieren:
> du schreibst, dass du gerne hinschaust, wenn eine Frau
> oder ein Mädchen nur einen Schuh anhat. Außerdem gefällt
> dir die Situation offensichtlich, weil du schreibst "es
> sieht irgendwie scharf aus".
> Kannst du mir dies näher erläutern, was gefällt dir
> letztendlich an dieser Situation?
> Auf deine Frage, welche Erlebnisse ich sonst schon hatte,
> kann ich dir sagen, dass ich immer wieder die Situation
> herbeiführe, einen Schuh beim einsteigen in Bus oder Bahn
> zu verlieren. Dies klappt besonders gut mit locker
> sitzenden Ballis.
> Ich hab das auch schon öfter praktiziert, wenn ich sehe,
> dass hinter mir ein Mann kommt, der mich interessiert.
> Meine Erfahrungen waren dabei eigentlich immer, dass der
> betreffende Mann mir stets zu Hilfe kommt und meinen
> verlorenen schuh zurückbringt.
> eine weitere Situation, die ich schon häufiger
> herbeigeführt habe, ist, dass ich im Kino einen meiner
> schuhe in die reihe vor mir rutschen lasse.
> das Gefühl, nicht zu wissen, ob man den schuh nochmal
> zurückbekommt ist einfach geil.
> Du schreibst, dass in deinem Bekanntenkreis und in der
> Schule noch weitere Mädels gibt, die öfters komische
> Erlebnisse mit Schuhen haben, es würde mich freuen, wenn
> du hierüber näheres berichten würdest.
> Einstweilen LG, Evamaria
 Re: Einen Schuh weggekickt 04.08.2014 (16:06 Uhr) Evamaria
Hi Tobias,

du hast völlig recht, nackte Füße sind absolut unerotisch.
Füße müssen zunächst einmal gepflegt sein und, wie du schon richtig festgestellt hast, über die passende Kleidung verfügen.
Nach meiner Überzeugung wirken Füße nur dann sexy, wenn sie von Nylons umhüllt sind.
Ganz wichtig ist auch die Art des Schuhs. Ein absolutes no-go sind für mich Treter wie Birkenstocks, Crocs, Chucks oder ähnliche Abscheulichkeiten.
Ich bevorzuge im wesentlichen Ballerinas oder Pumps.
Um nochmals auf meine Kinoschuhnummer zurückzukommen. Du hast völlig Recht, die Nummer ist in der Tat nicht ganz ungefährlich.
Bisher hab ich meinen Schuh immer zurückbekommen. Nur einmal hat ein junger Mann, den ich übrigens total süß fand, meinen Schuh mitgenommen. Ich hab das allerdings gesehen und bin ihm gleich nachgehumpelt und hab ihn im Foyer angesprochen.
Er war total sympathisch  und hat einen roten Kopf bekommen, wie ich ihn dann auf meinen Schuh angesprochen habe. Irgendwie hat es ihm wohl auch einen Kick gegeben, dass er einen einzelnen Damenschuh an sich genommen hat. Wir sind dann noch gemeinsam etwas trinken gegangen, leider hat sich hieraus  nichts weiter entwickelt.
Für heute einstweilen genug. Ich würde mich freuen, wieder von dir zu hören.

LG,Evamaria

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Cinderella Storys schuh verloren". Die Überschrift des Forums ist "Cinderella Storys (mit einem Schuh unterwegs)".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Cinderella Storys schuh verloren | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.