plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

29 User im System
Rekord: 325
(26.09.2021, 04:09 Uhr)

 
 
 Daelim Otello / NS 125
  Suche:

 Gesamtleistung und Gasannahme 29.01.2003 (13:54 Uhr) Lorident
Hallo Otello-Fans,
ich bin seit Okt. 2002 Besitzer eines Otello, habe ihn privat gekauft, Bj. 99, nicht gedrosselt, jetzt 9700 km und habe den Führerschein Kl.1. Beim Anfahren mit meinem Otello habe ich aus dem Standgas das Problem, dass der Motor das Gas nicht sofort annimmt, sondern sich so anhört, als ob er sich verschluckt. Erst wenn man mehrmals am Gasgriff dreht und die Drehzahl hochjuckelt spricht der Motor richtig an. Allerdings wird das Anfahren durch ein quietschähnliches "fit-fit-fit" Geräusch aus dem Antriebsbereich untermalt. ( Mein Händler sprach diesbezüglich von der Möglichkeit eventuell eine verbesserte Daelim-Kupplung einzubauen.)
Wenn der Kleine erst mal warm ist läuft er ja in der Stadt sehr vernünftig, allerdings schafft er auf der Autobahn auch nur die schon öfters beschriebenen 100 km/h.
Das ist ja gerade soviel, um den meisten LKW's zu entkommen.
Aber man lebt doch gefährlicher als wenn man mit 120 km/h fahren könnte. Hier nun eine weitere Frage:
Ist es durch vernünftige, auch preislich überschaubare, Massnahmen möglich die sicherlich weit höhere Leistungsfähigkeit des 125 ccm³ Motors besser auszunutzen? Meine Gedanken gingen in Richtung eines anderen Mikunivergasers oder Änderung der Luftansaugung. Auch würde mich interessieren, ob jemand mit dem bei "SIP" angebotenen Technigas-Edelstahlauspuff Erfahrungen gemacht hat.
Mein Händler rät mir von ihm ab, weil er nichts bringen würde.
Das wär's fürs Erste.
In baldiger Erwartung von aufschlussreichen Antworten fahre ich eben noch weiter hinter den Brummi's her.
Tschüss Euer Lorident.
hi!
schade dass dir noch keiner geantwortet hat. wir hatten eine mailingliste, da wurde immer schnell geantwortet aber in dem forum hier, naja... keiner mag was reinschreiben!

also, das einzige was ich weiß sind so fliehkraftgewichte für die kupplung, damit er schneller beschleunigt. was anderes hab ich noch nicht gehört. ich kenn mich nicht so mitm tuning aus, aber ich denk schneller als 100kmh wird kaum laufen. neuen vergaser einbauen hört sich ziemlich kompliziert an...
du musst halt irgendwie schaun, dass du die max drehzahl noch steigerst!

dein problem beim kaltstart, lässt du ihn draussen stehen? bei minustemperaturen? hast du mal die startautomatik überprüft?

ciao,
Josef
 Re: Gesamtleistung und Gasannahme 11.02.2003 (18:37 Uhr) Lorident
> hi!
> schade dass dir noch keiner geantwortet hat. wir hatten
> eine mailingliste, da wurde immer schnell geantwortet
> aber in dem forum hier, naja... keiner mag was
> reinschreiben!
>
> also, das einzige was ich weiß sind so fliehkraftgewichte
> für die kupplung, damit er schneller beschleunigt. was
> anderes hab ich noch nicht gehört. ich kenn mich nicht so
> mitm tuning aus, aber ich denk schneller als 100kmh wird
> kaum laufen. neuen vergaser einbauen hört sich ziemlich
> kompliziert an...
> du musst halt irgendwie schaun, dass du die max drehzahl
> noch steigerst!
>
> dein problem beim kaltstart, lässt du ihn draussen
> stehen? bei minustemperaturen? hast du mal die
> startautomatik überprüft?
>
> ciao,
> Josef


Hallo Josef, bin erst heute wieder an den PC gekommen, daher die späte Antwort.
Danke für deine Reaktion, ich hatte mir etwas mehr Resonanz erhofft. Aber mit einem Otello scheint man zu einer seltenen Rasse von Rollerfahrern zu gehören.
Zum Thema: Er steht nicht im Freien, sondern in einer ungeheizten Garage ( derzeit ca -3°C morgens ). Die Kaltstartautomatik habe noch nicht untersucht, da noch nicht gefunden!
Leichtere Rollen sind von meinem Daelimhändler schon an mich verkauft worden (Mallossi); sind nicht schlecht, aber nützen sich schnell ab. Habe mittlerweile von einem anderen Daelimhändler von Daelim empfohlene leichtere Rollen bekommen, aber noch nicht eingebaut.
Zum Schrauben ist es mir zur Zeit etwas zu kalt.
Deshalb bin ich auf Ideensuche.
Bis bald Lorident
 Re: Gesamtleistung und Gasannahme 28.02.2003 (10:47 Uhr) hybertron
stell doch deine frage einfach nochmal im usenet unter de.rec.motorroller da weiß sicher jemand die antwort!

ciao

ps: http://groups.google.de/groups?hl=de&lr=&ie=UTF-8&group=de.rec.motorroller
 Re: Gesamtleistung und Gasannahme 30.03.2003 (13:17 Uhr) pütz
Ich habe mal den Vergaser eingestellt. Der CO gehalt war bei 9,5 Pomill. Soll aber 3-4 haben. Seit dem kann iich Ihn sogar antreten (2x kick) Mein Anlasser ist nämlich hin.

Die Beschleunigung soll sicher viel bringen mit einer neuen Kupplung. Dann kommen 6 neue Fliehgewichte rein.
Der Antriebsriemen muß schon mal gewechselt werden. Bei e-Bay versteigert einer gerade einen günstig.
Bei weiten Fragen... coelln@t-online.de
Ich habe auch ein werkstattbuch. Und den Motor gerade erst zerlegt.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Daelim Otello / NS 125". Die Überschrift des Forums ist "Daelim Otello / NS 125".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Daelim Otello / NS 125 | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.