plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

35 User im System
Rekord: 325
(26.09.2021, 04:09 Uhr)

 
 
 Daelim Otello / NS 125
  Suche:

 Ölwechsel Otello 23.04.2003 (10:17 Uhr) charly
Ich habe einen Roller von Daelim, Modell "OTELLO". Jetzt wollte ich selber den Ölwechsel
machen. Beim Lösen der Ölablaßschraube kam mir dann auf einen Schlag folgende Einzelteile
entgegen:
- Ablaßschraube
- Konus
- Feder
- Ölsieb

Ob das so in der Reihenfolge war, weiß ich natürlich nicht genau, da mir alles zusammen in die
undurchsichtige Brühe der Ölauffangwanne fiel.
Vielleicht könnte mir jemand mitteilen, wie man diese Einzelteile wieder in die Originalreihenfolge
bringt, so daß der Otello wieder mit frischem Öl läuft und die Ölschmierung in einwandfreiem
Zustand funktioniert.

Gruß

charly

P.S. Gibt es denn bei dem Otello auch einen ÖLFILTER??? oder nur das Ölsieb?
 Re: Ölwechsel Otello 23.04.2003 (12:35 Uhr) hybertron
Hi!

Dreh die Schraube mitm Kopf nach unten, dann steckst du folgende Dinge drauf:

- Dichtring (wenn nicht auf der Schraube)
- Sieb
- Feder

Ich glaub das wars schon. Ich mach den Ölwechsel ja auch nicht jeden Tag.

Der Ölfilter befindet sich hinterm Auspuffkrümmer. Hinter der runden Abdeckung, die durch drei Schrauben befestigt ist, ist er.

ciao,
Josef

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Daelim Otello / NS 125". Die Überschrift des Forums ist "Daelim Otello / NS 125".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Daelim Otello / NS 125 | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.