plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

58 User im System
Rekord: 104
(25.10.2022, 20:00 Uhr)

 
 
 Der Ring
  Suche:

 D/S Beziehung zu dritt 29.10.2005 (22:49 Uhr) crauschmann
 Früher dachte ich auch mal 29.10.2005 (23:14 Uhr) herziges_biest
Liebe Christina,


Früher dachte ich auch mal, es ist kein Problem für mich so eine
Dreierbeziehung zu leben, aber das stimmt nicht. Es ist ein Problem
Zunächst solltest du dir selber die Frage stellen, ob du es nur für
Ihn zulässt, oder ob es dir selber sogar gefallen würde. Denn obwohl
du Sub bist, bist du in erster Linie ein Mensch und was noch
schlimmer ist, eine Frau.

Und du weisst ja wie furchtbar Frauen mit Gefühlskaos zu tun haben.
Und jetzt stell dir vor, du bist 4 Wochen richtig krank, liegst im
Bett und kannst dich selber kaum bewegen, geschweige denn Zeit haben
für deinen Herren und Gebieter. Der gute trifft sich mit der zweiten
Subi... (hätte er auch, wenn du nicht krank gewesen wärst) Also was
passiert mit dir? Deine Gefühle springen durcheinander, weil Du die
Aufmerksamkeit die du dir wünschst nicht zu bekommen scheinst.
Böse Falle weil es anders ist als du es siehst.
SO und anders laufen Dreiecksbeziehungen ab. Deswegen bin ich der
Meinung, Sub hin oder her, eine zweite Sub sollte immer die
Entscheidung beider Parteien sein. Und wenn du es wünschst, dann
erst würde ich als Dom darüber nachdenken. Ansonsten kann es durchaus
so sein das es wehtut in der Seele und zu beendigung von Beziehungen
führen kann. Willst du das?
Das Vertrauen muss so stark sein um ein zweites Spielzeug
zuzulassen. Ja ich nenn es SPielzeug, denn eine normale gesunde
Beziehung erfordert keine zweite Frau.
Das mag vielleicht sehr hart klingen in den Ohren eines Mannes, der
ab und zu mal von zwei Frauen träumt die Ihm gefügig sind. Aber ist
es denn im Sinne des Erfinders seiner geliebten Sub weh zu tun indem
er sich mit einer zweiten vergnügt?

Doch im Endeffekt entscheidet das jeder für sich selber.Ich kann hier
nur für mich sprechen und ich weiss, das es mir weh tut, wenn mein
Herr keine Zeit für mich hat, mir sagt das er beschäftigt ist und im
gleichen Atemzug mit Bekannten flirtet.

So, ich denke mal, das jeder Dom mir hart widersprechen wird, wenn
er das hier liest, aber ihr lieben Männer bedenkt doch bitte auch
einmal was für eine Verantwortung es ist eine Sub zu haben? Es geht
eben nicht nur um Leidenschaft und Lust, sondern auch darum, für das
was einem anvertraut ist zu sorgen. Und wenn ich vom sorgen spreche,
dann meine ich auch die psyche (seele ) der FRau.

Anders sieht es aus, wenn Du als Sub es dir selber wünschst und gut
vorstellen kannst, weil dann kann das ganze zu einem interessanten
und lustvollen Abendteuer für alle drei beteiligten werden.

Ich wünsche Dir noch einen angenehmen Abend süsse!

ach übrigens, was ich noch dazu sagen wollte, wäre es nicht besser,
solche Beiträge ins Forum zu stellen? dann kann das hier für
Mitteilungen reserviert bleiben und wir könnten uns "drüben"
austoben, ohne das unser Mehlfach überflutet wird mit Post ;-)
in diesem SInne,
habe die ehre *knicks und winks*
Zuletzt geändert von fesselndes_abenteuer am 30.10.2005 um 13:04 Uhr.
 Re: Früher dachte ich auch mal 30.10.2005 (12:58 Uhr) fesselndes_abenteuer
 Re: D/S Beziehung zu dritt 21.04.2010 (07:00 Uhr) BlancheSub

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Der Ring". Die Überschrift des Forums ist "Der Ring".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Der Ring | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.