plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

94 User im System
Rekord: 181
(13.02.2018, 10:21 Uhr)

 
 
 Alles rund um und in Feinstrumpfhosen
  Suche:

 Keine Beiträge ?? 16.03.2006 (07:55 Uhr) pantylein
Hallo liebe User ,
ist das Thema zu langweilig ?
Habe gedacht Feinstrumpfhosen im Karneval , da gäbe es massig viel zu sehen und zu berichten.
Werde mich doch nicht so getäuscht haben , nu los an die Tastatur und schreibt eure Erlebnisse.
Ich warte schon gespannt auf die Geschichten.

Werner
 Re: Keine Beiträge ?? 01.05.2006 (17:31 Uhr) PureMatt 70
Hallo Ihr Männer und Frauen in Strumpfhosen,

da ich nun seit längerm nicht mehr über Internet verfügen konnte - mein Studium hat sich erledigt - habe ich mir gedacht mich mal wieder online zu melden.

Gerne möchte ich mal meine Geschichte erzählen.

Alles begann so:

Als kleiner Junge hatte ich es mit meinen Eltern nicht sehr leicht. Ich mußte ständig Wollstrumpfhosen tragen, die nicht nur gekratzt sondern auch noch häßlich waren. Nachdem die Kindheit überstanden - und damit auch die Wollstrumpfhosen - begann ich in der Pupertät mich für Damenstrumpfhosen zu interessieren. Ich dachte immer: Warum tragen die Mädels dieses Kleidungsstück, was gibt ihnen diese Art von Kleidung. Natürlich probierte ich einmal, als meine Eltern aus dem Haus waren aus. Ich schlich mich, obwohl meine Eltern weg waren, in das Schlafzimmer und ging an Muttis Kleiderschrank. Da meine Mom immer eine vielzahl von verschieden Marken zur Verfügung hatte, griff ich wahllos rein und fischte eine Falke raus. Leider kann ich mich heute im Nachhinein nicht mehr an die Ausführung erinnern, nur, daß diese Strumpfhose blickdicht war. Ich zog also diese Strumpfhose an und präsentierte mich, nur mit der Strumpfhose und einem T-Shirt, welches mir gerade bis über meine Pobacken reichte, vor dem Schlafzimmerspiegel. Ich drehte mich und bückte mich und bemerkte, daß mir die Strumpfhose sehr gefiehl. Ich dachte mir immer, daß ich dieses Kleidungsstück immer anhalten möchte. Ich glaube ich habe sehr lange vorm Spiegel gestanden, als plötzlich meine Eltern im Haus standen. Nicht nur das es mir peinlich gewesen war mit Strumfphose von Mutter vor denen zu stehen, sondern die Reaktionen waren viel schlimmer, wobei meine Mutter war eigentlich nicht so streng dabei wie mein Vater. Er konnte es nicht ausstehen, mich in Strumpfhosen zu sehen, daher gab es noch im gleichen Moment eine ordenliche Tracht Prügel. Der einzige Vorteil war nur, daß ich die Strumpfhose dabei noch an hatte. Nachdem dieses Thema gegessen war, habe ich ein sehr lange Zeit nicht mehr an Strumpfhosen gedacht. Bis dann meine erste Freundin ins Haus kam. Gut sah sie damals aus. Sie trug eine blaue Jeans eine Bluse und - dies hab ich dann im Nachhinein festgestellt - eine glänzende Feinstrumpfhose. Als ich ihr, als Teenager macht man dies ja, in die Hose mit meiner rechten Hand glitt, fühlte ich ihre Strumpfhose. Die Reaktion kann man sich ja bei mir vorstellen. Meine persönliche Neigung zu diesem Stoff - und natürlich aus die Begierde - wurden wieder neu geweckt. Leider war ich eine lange Zeit nicht mutig genug meine Neigung auszuleben - hatte ich doch noch die Bestrafung von Vater lebhaft in Erinnerung.

Tja, so verging die Zeit und die Mädels, bis zu meiner heutigen Zeit. Wobei - meine Frau macht es nichts aus, wenn ich Strumpfhosen trage. Am liebsten trage ich Strumpfhosen von der Firma Falke - Pure Matt - daher mein Name. Selbst auf der Arbeit verzichte ich nicht mehr auf das schöne Gefüh l von Strumpfhosen.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Feinstrumpfhosen". Die Überschrift des Forums ist "Alles rund um und in Feinstrumpfhosen".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Feinstrumpfhosen | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.