plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

113 User im System
Rekord: 181
(20.02.2018, 04:01 Uhr)

 
 
 focusseite.ch Forum
  Suche:

 Felgen c-max (fragen an Spezialisten) 16.08.2004 (09:58 Uhr) dINO
Hallo zusammen.

ich kann für sehr wenig Geld folgedende Felgen von RH bekommen:

AU Vesuv und AV Prestige+ (18")

Jetzt das Problem - die gibt es nur in ET35 bzw. die zweite Felge in ET 45 aber nicht der richtige Lochkreis.

Kann ich ET35 verbauen wenn die ET Grenze bei 37,5 liegt.

Was heisst das genau ET Grenze????

Oder kann ich die ET45 mit adapterscheiben verbauen?

Ich zahle für 8x18 mit Dunlop od. Goodyear 225/40 255Euro/Rad od. Hankook 245/35 gerademal 242Euro/Rad (neu).

Billiger komme ich nicht ran.

Zuletzt geändert von dINO (Mödäradohr) am 16.08.2004 um 10:00 Uhr.
 Re: Felgen c-max (fragen an Spezialisten) 16.08.2004 (12:37 Uhr) racer
Hi dINO

Also das mit der ET Grenze hab ich Dir ja schonmal versucht zu Erklären. Bei uns in der Schweiz läuft das folgendermassen. Die ET Grenze wird anhand der Spurbreite und der tiefsten Serien ET die eingetragen ist errechntet. Bsp. Focus Tiefste Serien ET ist 47.5. Die Spurbreite abgerundet 14xxmm. Dann die 47.5 abzüglich der 14 (immer diê ersten 2 Ziffern nehmen) ergibt 33.5. Somit habe wir die unterste ET Grenze erreicht unter Einhaltung der Vorgeschriebenen 2% Spurtoleranz. Alles was unter die ET33.5 gehen würde müsste via DTC geprüft werden. Wie das allerdings in Deutschland abläuft Weiss ich nicht aber ich Denke dort kann man auch eine Tiefere ET mit einer Sonderabnahme eintragen. Am besten mit der Tüv Stelle abklären oder der Dekra.

Hoffe geholfen zu haben

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "focusseite.ch". Die Überschrift des Forums ist "focusseite.ch Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum focusseite.ch | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.