plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

38 User im System
Rekord: 325
(26.09.2021, 04:09 Uhr)

 
 
 230,- jeden Monat garantiert
  Suche:

 Endlich auch in Europa...... 21.09.2004 (20:30 Uhr) mdz
Endlich auch in  Europa......

    .....der  Segen aus der Südsee


Der Vital-Fruchtsaft aus der "Morinda citrifolia"


Davon hat jeder Unternehmer schon geträumt, endlich einmal ein einzigartiges, konkurrenzloses Produkt zu vermarkten.
Denken Sie bitte daran  -  bevor Sie weiterlesen  -  denn es können Jahrzehnte vergehen bis eine solche Gelegenheit wiederkommt !


In Polynesien gibt es eine Pflanze mit Namen "Morinda citrifolia". Sie ist dort seit über 2000 Jahren bekannt und wurde für viele Anwendungsfälle der Volks- und Naturheilkunde verwendet. Die Wildpflanze, die im subtropischen Klima wächst, ist dort auch als "Schmerzkiller-Pflanze", "Kopfschmerzbaum" und vielen weiteren Bezeichnungen bekannt.
In anderen Kulturen wurde die Pflanze bei zahlreichen Leiden, angefangen bei Krebs, Diabetes, Arthritis bis hin zu Hautproblemen, Knochen- und Gelenkschmerzen eingesetzt. Auf Hawaii ist die Morinda citrifolia als eine höchst  wertvolle Heilpflanze hochgeachtet und wurde von den Insulanern als Bestandteil in verschiedenen Medikamenten bei Krebs, Atemproblemen und anderen Leiden verwendet. Auf den Philippinen wurde sie zur Darmreinigung, speziell gegen Parasiten, gebraucht. In der Karibik fand sie Verwendung bei Verstauchungen, Quetschungen, Fieber und weiteren Leiden. In Malaysia - so wird berichtet - wurde sie bei Husten, Menstruationsbeschwerden, Blasenleiden und Diabetes erfolgreich eingesetzt.

Im Jahre 1994 entdeckte ein amerikanischer Tourist auf Tahiti diese Pflanze und ebenfalls die Verwendung des Saftes durch einheimische Heiler. Er nahm sich eine Probe mit und ließ sie von dem Biochemiker Dr. Ralph Heinicke untersuchen. Dr. Heinicke war Spezialist in der Enzym-Forschung (vor vielen Jahren im Bereich "Bromelain" und Ananas) und hatte herausgefunden, daß der menschliche Körper unbedingt das Alkaloid Xeronin braucht. Ihm ging es erst um das Enzym "Bromelain", das er in der Ananas-Frucht fand. Das Xeronin allerdings ist äußerst schwer nachzuweisen, denn der Körper speichert es nur kurz in der Leber und verwendet es dann sofort dort, wo Bedarf ist bzw. dort, wo der Körper selbst einen Mangel feststellt. Deshalb ist es auch nur selten im Körper nachzuweisen. Jedoch erkannte Dr. Heinicke, daß Gesundheit und Leben ohne Xeronin nicht möglich sind. So begann er nach den Vorstufen zu forschen und fand die Enzyme Proxeronin und Proxeronase. Er war allerdings total überrascht, daß der Saft der "Morinda citrifolia" den  800 - fachen Gehalt dieser Enzyme gegenüber Ananas hat, die im naturheilkundlichen Bereich hohes Ansehen genießt.
Damit war klar, daß Dr. Heinicke sich sofort an die wissenschaftliche Erforschung dieses Saftes machte.
Die Ergebnisse waren aufsehenerregend, so daß Forscher in Japan, Hawaii, Frankreich, Mexiko und USA sich dieser Entdeckung annahmen und seine Entdeckung bestätigten. Es wurde nun ein Verfahren entwickelt und patentiert, das eine jahrelange Haltbarkeit in Glasflaschen ermöglicht, ohne daß die Enzyme zerstört werden.  11% andere Fruchtsäfte werden beigemischt, um einen guten Geschmack zu erhalten. So trinken auch Kinder diesen Saft, Babies und Schwangere dürfen ihn ebenfalls einnehmen... reine Natur und keine Nebenwirkungen, keine Pestizide, keine Düngemittel.

Dann begann man mit dem Verkauf des Saftes in USA und es folgte eine sensationelle Erfolgsgeschichte. Sportler geben an, daß Sie hohe Energiezufuhr spüren. Geistige Arbeiter bezeugen stundenlange viel bessere Konzentrationsfähigkeit jeden Tag.

Das führt dazu, daß der Hersteller in nur 7 Jahren von Null auf
über 42. 500. 000 US $ (Millionen ) Monatsumsatz emporschoß.
Jetzt wird der Vertrieb in Europa aufgebaut. Seit  01.01.04 ist die  Europa-Zentrale in  München (D) eröffnet. Das Büro ist zuständig für Zentral-Europa und es wird in Kürze das erste TN-Cafe in München eröffnet.

Die   C h a n c e   ist   jetzt   einmalig  !!!!!


Es gibt jetzt schon viele Menschen, die über außergewöhnliche Eigenschaften dieses Saftes in ihrem Körper ernsthaft und glaubhaft berichten. Immer mehr Heilpraktiker und Ärzte wenden sich diesem Saft auch schon in Europa zu.
Der in USA hochangesehene Chefredakteur der "LA Times" und "NY-Times" und Redakteur bei CNN in der Sparte "Medizin und Gesundheit" Dr. med. und Dr. phys. Neil Solomon, schrieb eine vielbeachtete Broschüre - die Sie bei uns anfordern können - mit dem Titel:

"THE TROPICAL FRUIT WITH 101 MEDICAL USES".

Dr. Solomon ist unabhängig von der Herstellerfirma. Fordern Sie einfach diese Broschüre bei mir an.
D i e s e s   P r o d u k t   g e h t   u m
d i e   W e l t

Es wird in Europa denselben Erfolg haben, wie in den bisher zum Export geöffneten Ländern.

Wir suchen in Europa geeignete Vertriebspartner, die ernsthaftes Interesse haben und mit uns erfolgreich werden wollen.
Sollte es für Sie interessant sein, rufen Sie einfach an oder fordern Sie per Fax oder E-mail umfangreiche, kostenlose Informationen über das Produkt und die Vertriebsform an.

Es liegt an Ihnen... lesen Sie meine Internetseiten und vereinbaren Sie einen Termin zu einem pers. Gespräch.

www.manuia.biz/erfolg
und
www.markt-der-zukunft.com


TNI geht seinen Weg und ich würde mich sehr freuen wenn sie uns dabei begleiten.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Geldverdienen Garantiert". Die Überschrift des Forums ist "230,- jeden Monat garantiert".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Geldverdienen Garantiert | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.