plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

114 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
  Suche:

 Cracker greifen Robinson an 12.11.2001 (14:08 Uhr) idinet

Cracker greifen Robinson an

Am Abend des 11.11. wurde dem Verband mitgeteilt, daß
man sich an der Download-Area der Robinsonlisten zu
schaffen gemacht habe. Die sofortige Überprüfung ergab,
daß der Zugangsschutz des entsprechenden Verzeichnisses
gehackt wurde.

Innerhalb weniger Minuten wurde der Bereich gesperrt und
das Zugangsverfahren zum Listen-Download für berechtigte
User, die einer strengen Überprüfung unterliegen, geändert.
Damit liegen die Listen jetzt intern auf einem für das Internet
nicht zugänglichen Rechner des I.D.I. Verbandes und werden
erst auf "Anklopfen" durch Passwort identifizierter Abholer
abgleichbar. Jede Datei wird mit 1:1 Code verschlüsselt,
d.h. das Passwort ist nur einmal bei Absender und Empfän-
ger verwendbar.

Gleichzeitig wurden alle Kontrolladressen geändert, um zu
prüfen, von wem evtl. die bisher bestehende Liste in straf-
würdiger Weise verwendet wird. Alle Bezugsberechtigten
erhalten ab sofort neue verschlüsselte Listen.

Nach Sicherstellung der Serverprotokolle und Log-Files
wird momentan untersucht, ob Urheber identifizierbar sind.
Auch beim geringsten Hinweis dieser Art stellt der Verband
unverzüglich Strafantrag. Gleichzeitig erwartet Netuser, die
eine der Kontrolladressen verwenden, ein sofortiges kosten-
bewehrtes Unterlassungsverfahren in Höhe von 250.000 Euro
unabhängig von evtl. zu verfolgenden strafrechtlichen Tat-
beständen sowie Schadensersatzansprüchen.

Der Vorstand des I.D.I.
Jochen Diebel, Vorsitzender

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "IDI-Press". Die Überschrift des Forums ist "".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum IDI-Press | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.