plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

66 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Impfforum
  Suche:

 Wieso seit ihr Impfgegner 27.09.2002 (22:41 Uhr) Nickvonzoehner
 Was mich dran stört... 28.09.2002 (14:30 Uhr) Andi
Hallo,

euere Diskussionen verfolge ich mit Spannung.

Vielleicht sollte ich mal erwähnen, was mich an den Impfungen hat sutzig werden lassen:

Wie Bernadette schreibt, wird man von den Ärzten (sogar von meiner Homöopathisch arbeitenden Ärztin!!!-übrigens bin ichc zur Homöopathtie erst über "Nicht-Impfen" gekommen und nicht umgekehrt) immer wieder auf die Impfungen angesprochen, ein Vermerk im Vorsorgebuch gemacht, dass man ja aufgeklärt wurde ect. Meiner Ansicht nach genügt es, wenn ich nach der Aufklärung meine Entscheidung treffe und diese auch akzeptiert wird.

Ich habe deswegen schon mal den Arzt gewechselt, und hier am Ort gibt es sogar einen, bei dem ich deswegen erst gar nicht hin bin, der keine ungeimpften Kinder behandelt!!

Er verweigert schlichtweg bei Impfablehnung, das Kind zu behandeln.

Und das ist die Unverschämtheit an der Sache. Man wird genötigt, beängstigt und überrumpelt. Für dumm und leichtsinnig, ja verantwortungslos und a-sozial (den anderen gegenüber) betitelt.

Nein - und so kanns nicht gehen. Ich war anfangs nach beiden Seiten aufgeschlossen und wollte nur Infos sammeln, denn man kann jederzeit impfen, jedoch nichts rückgängig machen.

Durch verschiedene Recherchen, habe ich für unsere Familie den Schluss getroffen, nach eingehender Nutzen-Risiko-Abwägung, die Kinder später zu impfen.
Aber durch das ständige gebohre der Ärzte, bin ich noch stutziger geworden, und nun sind mindestens genausoviele Stimmen laut gegen die Impfung, als für.

Was ich, Nachweis hin, Wirkung/Nebenwirkung her, bedenke ist, dass es gar viele Risiken im Leben gibt, gegen die nichtg geimpft werden kann und deren Wahrscheinlichkeit viel höher liegt (Verkehrsunfall, nichtimpfbare Krankheiten), auch weis ich es gar nicht zu schätzen, bevormundet zu werden. Und die Kinderärzte sind da sehr dogmatisch.

In keine familiäre Angelegenheit wird sich so massiv eingemischt. Da interessiert es kaum einen Arzt, ob die Kinder gestillt werden - ja es liegen noch Milchproben in den Praxen. Und dann wollen sie behaupten, sie meinen es gut..Kinder deren Eltern starke Raucher sind (schlimm finde ich es auch im Auto), werden bei weitem nicht so gemassregelt, als Eltern die nicht impfen lassen wollen.
Weshalb wird die Entscheidung eines mündigen, informierten Erziehungsbrechtigen immer wieder in Frage gestellt?

Weshalb ist das Interesse am kollektiven Einhalten so groß, wenngleich die Riskiken gegen die geimpft werden, meiner Ansicht nicht so hoch sind, und ich habe einen Beipackzettel einer MMR-Impfung mir geben lassen. Es gibt Nebenwirkungen, sonst wären sie sicher nicht erwähnt und die klingen genauso schlimm, wie die Unkenrufe der Ärzte, wenns ums Impfen geht.

Ich will nur, dass meine Entscheidung respektiert, und andere, weniger informierte Eltern nicht mit Angstmache und Erpressermethoden (...sonst such Dir nen anderen Arzt....) genötigt werden.
Wenn die Gesundheitsbehörden und Krankenkassen beim Rauchen genauso vehement wären, und die Raucher dermassen nötigen würden und alle die ihrer Gesundheit vorsätzlich oder ignoranterweise schaden, wäre unsere Gesellschaft um ein vielfaches gesünder, als wenn sich alle impfen lassen.

Also: Was soll das?

Bitte gebt mir eine befriedigende Antwort - bitte! Und nicht wieder nur, was man alles für "schlimme" Dinge bekommt, wenn man nicht impft.

Andi
 Re: Was mich dran stört... 29.09.2002 (14:19 Uhr) Andi
 Re: Was mich dran stört... 30.09.2002 (17:31 Uhr) Bernadette
 Re: Was mich dran stört... 01.10.2002 (09:03 Uhr) Bernadette
 Re: Was mich dran stört... 30.09.2002 (13:22 Uhr) Bernadette
 Masern-Statistik 02.10.2002 (09:04 Uhr) Bernadette
 Viren 02.10.2002 (20:28 Uhr) Bernadette
 Re: Viren 03.10.2002 (00:23 Uhr) Nickvonzoehner
 Re: Viren 03.10.2002 (08:35 Uhr) Bernadette
 Re: Viren 03.10.2002 (17:13 Uhr) Nickvonzoehner
 Re: Viren 03.10.2002 (17:35 Uhr) Bernadette
 Re: Viren 04.10.2002 (23:24 Uhr) Nickvonzoehner
 Re: Viren 06.10.2002 (19:54 Uhr) Bernadette
 Re: Was mich dran stört... 17.10.2002 (22:10 Uhr) Suleika
 Re: Was mich dran stört... 18.10.2002 (12:27 Uhr) Bernadette
 Re: Was mich dran stört... 05.06.2017 (18:33 Uhr) ErickSax
 Re: Wieso seit ihr Impfgegner 11.02.2017 (08:19 Uhr) JudithMuh

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Impfen-Eine Entscheidung". Die Überschrift des Forums ist "Impfforum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Impfen-Eine Entscheidung | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.