plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

124 User im System
Rekord: 181
(20.02.2018, 04:01 Uhr)

 
 
 Lockere Schuhe shoeplay überall
  Suche:

 Ich trage 02.03.2010 (14:33 Uhr) Andrea
meine Schuhe auch immer total weit. Ich kaufe sie auch immer eine Nummer größer als ich sie eigentlich benötige. Am liebsten trage ich Pumps und Ballerinas so extrem locker.
Gibts hier noch andere im Forum die Pumps oder so auch locker tragen?
Andrea
 Re: Ich trage 02.03.2010 (20:12 Uhr) Manu1
> meine Schuhe auch immer total weit. Ich kaufe sie auch
> immer eine Nummer größer als ich sie eigentlich benötige.
> Am liebsten trage ich Pumps und Ballerinas so extrem
> locker.
> Gibts hier noch andere im Forum die Pumps oder so auch
> locker tragen?
> Andrea

Hi Andrea

auch ich kaufe mir meine Schuhe grundsätzlich um eine
Nummer größer. Es ist einfach ein geiles Gefühl, wenn
man weiß, das man jederzeit beim laufen einen Schuh
verlieren kann und auf Strümpfen auf der Straße steht.
Auch beim Shoeplay ist es von vorteil, da gleitet einem
der Schuh von alleine vom Fuß
glg
Manuela
 Re: Ich trage 02.03.2010 (21:23 Uhr) Andrea
> > meine Schuhe auch immer total weit. Ich kaufe sie auch
> > immer eine Nummer größer als ich sie eigentlich benötige.
> > Am liebsten trage ich Pumps und Ballerinas so extrem
> > locker.
> > Gibts hier noch andere im Forum die Pumps oder so auch
> > locker tragen?
> > Andrea
>
> Hi Andrea
>
> auch ich kaufe mir meine Schuhe grundsätzlich um eine
> Nummer größer. Es ist einfach ein geiles Gefühl, wenn
> man weiß, das man jederzeit beim laufen einen Schuh
> verlieren kann und auf Strümpfen auf der Straße steht.
> Auch beim Shoeplay ist es von vorteil, da gleitet einem
> der Schuh von alleine vom Fuß
> glg
> Manuela

Hallo Manuela,
bist du auch so eine die gern mit ihren Schuhen spielt? Ich mache das auch bei allen möglichen Anlässen. Im Lokal benehme ich mich teilweise schon richtig daneben.
LG
Andrea
 Re: Ich trage 02.03.2010 (21:27 Uhr) Felix
Hallo Andrea,

kannst du mal ein Beispiel dafür nennen, wie du dich "daneben" benimmst? So schlimm kann es doch eigentlich nicht sein, zumal ein schön anzuschauendes Shoeplay doch für die meisten Männer eher erotisch wirkt.

Felix


 Re: Ich trage 02.03.2010 (21:35 Uhr) Manu1
> > > meine Schuhe auch immer total weit. Ich kaufe sie auch
> > > immer eine Nummer größer als ich sie eigentlich benötige.
> > > Am liebsten trage ich Pumps und Ballerinas so extrem
> > > locker.
> > > Gibts hier noch andere im Forum die Pumps oder so auch
> > > locker tragen?
> > > Andrea
> >
> > Hi Andrea
> >
> > auch ich kaufe mir meine Schuhe grundsätzlich um eine
> > Nummer größer. Es ist einfach ein geiles Gefühl, wenn
> > man weiß, das man jederzeit beim laufen einen Schuh
> > verlieren kann und auf Strümpfen auf der Straße steht.
> > Auch beim Shoeplay ist es von vorteil, da gleitet einem
> > der Schuh von alleine vom Fuß
> > glg
> > Manuela
>
> Hallo Manuela,
> bist du auch so eine die gern mit ihren Schuhen spielt?
> Ich mache das auch bei allen möglichen Anlässen. Im Lokal
> benehme ich mich teilweise schon richtig daneben.
> LG
> Andrea


Das kenne ich, mir geht es genauso. Kaum bin ich
im Lokal, spiele ich schon mit meinen Schuhen. Es
kommt dann auch vor, das sie mir vom Fuß fallen
und ich nicht mehr an sie ran komme. Wenn ich dann
in einem Tanzlokal bin und werde zum tanzen aufgefordert,
tanze ich halt dann auf Nylons oder Söckchen.
Ist dir so etwas ähnliches auch schon passiert?
glg
Manuela
 Re: Ich trage 02.03.2010 (21:48 Uhr) Andrea
> > > > meine Schuhe auch immer total weit. Ich kaufe sie auch
> > > > immer eine Nummer größer als ich sie eigentlich benötige.
> > > > Am liebsten trage ich Pumps und Ballerinas so extrem
> > > > locker.
> > > > Gibts hier noch andere im Forum die Pumps oder so auch
> > > > locker tragen?
> > > > Andrea
> > >
> > > Hi Andrea
> > >
> > > auch ich kaufe mir meine Schuhe grundsätzlich um eine
> > > Nummer größer. Es ist einfach ein geiles Gefühl, wenn
> > > man weiß, das man jederzeit beim laufen einen Schuh
> > > verlieren kann und auf Strümpfen auf der Straße steht.
> > > Auch beim Shoeplay ist es von vorteil, da gleitet einem
> > > der Schuh von alleine vom Fuß
> > > glg
> > > Manuela
> >
> > Hallo Manuela,
> > bist du auch so eine die gern mit ihren Schuhen spielt?
> > Ich mache das auch bei allen möglichen Anlässen. Im Lokal
> > benehme ich mich teilweise schon richtig daneben.
> > LG
> > Andrea
>
>
> Das kenne ich, mir geht es genauso. Kaum bin ich
> im Lokal, spiele ich schon mit meinen Schuhen. Es
> kommt dann auch vor, das sie mir vom Fuß fallen
> und ich nicht mehr an sie ran komme. Wenn ich dann
> in einem Tanzlokal bin und werde zum tanzen aufgefordert,
> tanze ich halt dann auf Nylons oder Söckchen.
> Ist dir so etwas ähnliches auch schon passiert?
> glg
> Manuela

Hi Manuela,
tanzen tue ich praktisch gruindsätzlich ohne Schuhe. Das kann ich einfach besser so. Das mir ein Schuh so vom Fuß fällt und dann unwiederbringlich unter der Sitzbank verschwunden ist kommt auch vor. Aber bevor ich mir dann die Blöße gebe und unter die Bank krabbel, gehe ich lieber ohne Schuhe aus dem Lokal. Aus diesem Grunde kaufe ich mir auch immer nur billige Schuhe. Ok, gefallen müssen sie mir natürlich auch, das ist klar.
LG
Andrea
 Re: Ich trage 02.03.2010 (22:11 Uhr) Manu1
> > > > > meine Schuhe auch immer total weit. Ich kaufe sie auch
> > > > > immer eine Nummer größer als ich sie eigentlich benötige.
> > > > > Am liebsten trage ich Pumps und Ballerinas so extrem
> > > > > locker.
> > > > > Gibts hier noch andere im Forum die Pumps oder so auch
> > > > > locker tragen?
> > > > > Andrea
> > > >
> > > > Hi Andrea
> > > >
> > > > auch ich kaufe mir meine Schuhe grundsätzlich um eine
> > > > Nummer größer. Es ist einfach ein geiles Gefühl, wenn
> > > > man weiß, das man jederzeit beim laufen einen Schuh
> > > > verlieren kann und auf Strümpfen auf der Straße steht.
> > > > Auch beim Shoeplay ist es von vorteil, da gleitet einem
> > > > der Schuh von alleine vom Fuß
> > > > glg
> > > > Manuela
> > >
> > > Hallo Manuela,
> > > bist du auch so eine die gern mit ihren Schuhen spielt?
> > > Ich mache das auch bei allen möglichen Anlässen. Im Lokal
> > > benehme ich mich teilweise schon richtig daneben.
> > > LG
> > > Andrea
> >
> >
> > Das kenne ich, mir geht es genauso. Kaum bin ich
> > im Lokal, spiele ich schon mit meinen Schuhen. Es
> > kommt dann auch vor, das sie mir vom Fuß fallen
> > und ich nicht mehr an sie ran komme. Wenn ich dann
> > in einem Tanzlokal bin und werde zum tanzen aufgefordert,
> > tanze ich halt dann auf Nylons oder Söckchen.
> > Ist dir so etwas ähnliches auch schon passiert?
> > glg
> > Manuela
>
> Hi Manuela,
> tanzen tue ich praktisch gruindsätzlich ohne Schuhe. Das
> kann ich einfach besser so. Das mir ein Schuh so vom Fuß
> fällt und dann unwiederbringlich unter der Sitzbank
> verschwunden ist kommt auch vor. Aber bevor ich mir dann
> die Blöße gebe und unter die Bank krabbel, gehe ich
> lieber ohne Schuhe aus dem Lokal. Aus diesem Grunde kaufe
> ich mir auch immer nur billige Schuhe. Ok, gefallen
> müssen sie mir natürlich auch, das ist klar.
> LG
> Andrea


Ich musste auch schon des öfteren auf Strümpfen
den Heimweg antreten. Das erste mal war es mir
schon peinlich, als ich meine Schuhe nicht mehr
fand und meine Freundinnen nach Hause gehen
wollten.Sie meinten dann, da musst du halt auf
Nylons mit uns gehen. Das tat ich dann. Als wir
dann zu Hause waren, stellte sich raus, das eine
von ihnen meine Schuhe in ihrer Tasche versteckt
hatte. Es war aber dann doch ein tolles Erlebnis.
Deshalb macht es mir auch nichts mehr aus, wenn
mal meine Schuhe nicht mehr finde und auf Nylons
nach Hause darf!!!!
 Re: Ich trage 02.03.2010 (22:16 Uhr) Andrea
> > > > > > meine Schuhe auch immer total weit. Ich kaufe sie auch
> > > > > > immer eine Nummer größer als ich sie eigentlich benötige.
> > > > > > Am liebsten trage ich Pumps und Ballerinas so extrem
> > > > > > locker.
> > > > > > Gibts hier noch andere im Forum die Pumps oder so auch
> > > > > > locker tragen?
> > > > > > Andrea
> > > > >
> > > > > Hi Andrea
> > > > >
> > > > > auch ich kaufe mir meine Schuhe grundsätzlich um eine
> > > > > Nummer größer. Es ist einfach ein geiles Gefühl, wenn
> > > > > man weiß, das man jederzeit beim laufen einen Schuh
> > > > > verlieren kann und auf Strümpfen auf der Straße steht.
> > > > > Auch beim Shoeplay ist es von vorteil, da gleitet einem
> > > > > der Schuh von alleine vom Fuß
> > > > > glg
> > > > > Manuela
> > > >
> > > > Hallo Manuela,
> > > > bist du auch so eine die gern mit ihren Schuhen spielt?
> > > > Ich mache das auch bei allen möglichen Anlässen. Im Lokal
> > > > benehme ich mich teilweise schon richtig daneben.
> > > > LG
> > > > Andrea
> > >
> > >
> > > Das kenne ich, mir geht es genauso. Kaum bin ich
> > > im Lokal, spiele ich schon mit meinen Schuhen. Es
> > > kommt dann auch vor, das sie mir vom Fuß fallen
> > > und ich nicht mehr an sie ran komme. Wenn ich dann
> > > in einem Tanzlokal bin und werde zum tanzen aufgefordert,
> > > tanze ich halt dann auf Nylons oder Söckchen.
> > > Ist dir so etwas ähnliches auch schon passiert?
> > > glg
> > > Manuela
> >
> > Hi Manuela,
> > tanzen tue ich praktisch gruindsätzlich ohne Schuhe. Das
> > kann ich einfach besser so. Das mir ein Schuh so vom Fuß
> > fällt und dann unwiederbringlich unter der Sitzbank
> > verschwunden ist kommt auch vor. Aber bevor ich mir dann
> > die Blöße gebe und unter die Bank krabbel, gehe ich
> > lieber ohne Schuhe aus dem Lokal. Aus diesem Grunde kaufe
> > ich mir auch immer nur billige Schuhe. Ok, gefallen
> > müssen sie mir natürlich auch, das ist klar.
> > LG
> > Andrea
>
>
> Ich musste auch schon des öfteren auf Strümpfen
> den Heimweg antreten. Das erste mal war es mir
> schon peinlich, als ich meine Schuhe nicht mehr
> fand und meine Freundinnen nach Hause gehen
> wollten.Sie meinten dann, da musst du halt auf
> Nylons mit uns gehen. Das tat ich dann. Als wir
> dann zu Hause waren, stellte sich raus, das eine
> von ihnen meine Schuhe in ihrer Tasche versteckt
> hatte. Es war aber dann doch ein tolles Erlebnis.
> Deshalb macht es mir auch nichts mehr aus, wenn
> mal meine Schuhe nicht mehr finde und auf Nylons
> nach Hause darf!!!!

Hi Manuela,
also das ist mir in dieser Form noch nicht passiert. Alls ich das erste mal in einem Restaurant meine Pumps verloren habe und auf Nylons da raus musste war mir das auch peinlich ohne Ende. Inzwischen macht es mir nichts mehr aus. Aber es kommt natürlich auch vor das mir meine Bekannten in Lokal gern mal meine Schuhe klauen. Denn sie wissen ja das ich die eh aushabe. Nur hinterher habe ich sie bis jetzt immer wieder bekommen.
Siehst du das Schuhe ausziehen und verlieren bei dir eigentlich mehr als eine Angewohnheit oder meinst du ist es schon mehr eine Vorliebe?
LG
Andrea
 Re: Ich trage 02.03.2010 (22:56 Uhr) Manu1
> > > > > > > meine Schuhe auch immer total weit. Ich kaufe sie auch
> > > > > > > immer eine Nummer größer als ich sie eigentlich benötige.
> > > > > > > Am liebsten trage ich Pumps und Ballerinas so extrem
> > > > > > > locker.
> > > > > > > Gibts hier noch andere im Forum die Pumps oder so auch
> > > > > > > locker tragen?
> > > > > > > Andrea
> > > > > >
> > > > > > Hi Andrea
> > > > > >
> > > > > > auch ich kaufe mir meine Schuhe grundsätzlich um eine
> > > > > > Nummer größer. Es ist einfach ein geiles Gefühl, wenn
> > > > > > man weiß, das man jederzeit beim laufen einen Schuh
> > > > > > verlieren kann und auf Strümpfen auf der Straße steht.
> > > > > > Auch beim Shoeplay ist es von vorteil, da gleitet einem
> > > > > > der Schuh von alleine vom Fuß
> > > > > > glg
> > > > > > Manuela
> > > > >
> > > > > Hallo Manuela,
> > > > > bist du auch so eine die gern mit ihren Schuhen spielt?
> > > > > Ich mache das auch bei allen möglichen Anlässen. Im Lokal
> > > > > benehme ich mich teilweise schon richtig daneben.
> > > > > LG
> > > > > Andrea
> > > >
> > > >
> > > > Das kenne ich, mir geht es genauso. Kaum bin ich
> > > > im Lokal, spiele ich schon mit meinen Schuhen. Es
> > > > kommt dann auch vor, das sie mir vom Fuß fallen
> > > > und ich nicht mehr an sie ran komme. Wenn ich dann
> > > > in einem Tanzlokal bin und werde zum tanzen aufgefordert,
> > > > tanze ich halt dann auf Nylons oder Söckchen.
> > > > Ist dir so etwas ähnliches auch schon passiert?
> > > > glg
> > > > Manuela
> > >
> > > Hi Manuela,
> > > tanzen tue ich praktisch gruindsätzlich ohne Schuhe. Das
> > > kann ich einfach besser so. Das mir ein Schuh so vom Fuß
> > > fällt und dann unwiederbringlich unter der Sitzbank
> > > verschwunden ist kommt auch vor. Aber bevor ich mir dann
> > > die Blöße gebe und unter die Bank krabbel, gehe ich
> > > lieber ohne Schuhe aus dem Lokal. Aus diesem Grunde kaufe
> > > ich mir auch immer nur billige Schuhe. Ok, gefallen
> > > müssen sie mir natürlich auch, das ist klar.
> > > LG
> > > Andrea
> >
> >
> > Ich musste auch schon des öfteren auf Strümpfen
> > den Heimweg antreten. Das erste mal war es mir
> > schon peinlich, als ich meine Schuhe nicht mehr
> > fand und meine Freundinnen nach Hause gehen
> > wollten.Sie meinten dann, da musst du halt auf
> > Nylons mit uns gehen. Das tat ich dann. Als wir
> > dann zu Hause waren, stellte sich raus, das eine
> > von ihnen meine Schuhe in ihrer Tasche versteckt
> > hatte. Es war aber dann doch ein tolles Erlebnis.
> > Deshalb macht es mir auch nichts mehr aus, wenn
> > mal meine Schuhe nicht mehr finde und auf Nylons
> > nach Hause darf!!!!
>
> Hi Manuela,
> also das ist mir in dieser Form noch nicht passiert. Alls
> ich das erste mal in einem Restaurant meine Pumps
> verloren habe und auf Nylons da raus musste war mir das
> auch peinlich ohne Ende. Inzwischen macht es mir nichts
> mehr aus. Aber es kommt natürlich auch vor das mir meine
> Bekannten in Lokal gern mal meine Schuhe klauen. Denn sie
> wissen ja das ich die eh aushabe. Nur hinterher habe ich
> sie bis jetzt immer wieder bekommen.
> Siehst du das Schuhe ausziehen und verlieren bei dir
> eigentlich mehr als eine Angewohnheit oder meinst du ist
> es schon mehr eine Vorliebe?
> LG
> Andrea


Hi Andrea
es ist schon eine Vorliebe von mir , das mit dem Schuhe spielen
und verlieren. Denn es ist ein erregendes Gefühl, nicht zu wissen,
ob ich mit oder ohne Schuhe nach Hause gehe.
Bist du auch schon mal zur Nachbarin ins Nachbarhaus, wie ich,
ohne Schuhe rüber gegangen?
LG
Manuela
 Re: Ich trage 02.03.2010 (23:15 Uhr) Andrea
> > > > > > > > meine Schuhe auch immer total weit. Ich kaufe sie auch
> > > > > > > > immer eine Nummer größer als ich sie eigentlich benötige.
> > > > > > > > Am liebsten trage ich Pumps und Ballerinas so extrem
> > > > > > > > locker.
> > > > > > > > Gibts hier noch andere im Forum die Pumps oder so auch
> > > > > > > > locker tragen?
> > > > > > > > Andrea
> > > > > > >
> > > > > > > Hi Andrea
> > > > > > >
> > > > > > > auch ich kaufe mir meine Schuhe grundsätzlich um eine
> > > > > > > Nummer größer. Es ist einfach ein geiles Gefühl, wenn
> > > > > > > man weiß, das man jederzeit beim laufen einen Schuh
> > > > > > > verlieren kann und auf Strümpfen auf der Straße steht.
> > > > > > > Auch beim Shoeplay ist es von vorteil, da gleitet einem
> > > > > > > der Schuh von alleine vom Fuß
> > > > > > > glg
> > > > > > > Manuela
> > > > > >
> > > > > > Hallo Manuela,
> > > > > > bist du auch so eine die gern mit ihren Schuhen spielt?
> > > > > > Ich mache das auch bei allen möglichen Anlässen. Im Lokal
> > > > > > benehme ich mich teilweise schon richtig daneben.
> > > > > > LG
> > > > > > Andrea
> > > > >
> > > > >
> > > > > Das kenne ich, mir geht es genauso. Kaum bin ich
> > > > > im Lokal, spiele ich schon mit meinen Schuhen. Es
> > > > > kommt dann auch vor, das sie mir vom Fuß fallen
> > > > > und ich nicht mehr an sie ran komme. Wenn ich dann
> > > > > in einem Tanzlokal bin und werde zum tanzen aufgefordert,
> > > > > tanze ich halt dann auf Nylons oder Söckchen.
> > > > > Ist dir so etwas ähnliches auch schon passiert?
> > > > > glg
> > > > > Manuela
> > > >
> > > > Hi Manuela,
> > > > tanzen tue ich praktisch gruindsätzlich ohne Schuhe. Das
> > > > kann ich einfach besser so. Das mir ein Schuh so vom Fuß
> > > > fällt und dann unwiederbringlich unter der Sitzbank
> > > > verschwunden ist kommt auch vor. Aber bevor ich mir dann
> > > > die Blöße gebe und unter die Bank krabbel, gehe ich
> > > > lieber ohne Schuhe aus dem Lokal. Aus diesem Grunde kaufe
> > > > ich mir auch immer nur billige Schuhe. Ok, gefallen
> > > > müssen sie mir natürlich auch, das ist klar.
> > > > LG
> > > > Andrea
> > >
> > >
> > > Ich musste auch schon des öfteren auf Strümpfen
> > > den Heimweg antreten. Das erste mal war es mir
> > > schon peinlich, als ich meine Schuhe nicht mehr
> > > fand und meine Freundinnen nach Hause gehen
> > > wollten.Sie meinten dann, da musst du halt auf
> > > Nylons mit uns gehen. Das tat ich dann. Als wir
> > > dann zu Hause waren, stellte sich raus, das eine
> > > von ihnen meine Schuhe in ihrer Tasche versteckt
> > > hatte. Es war aber dann doch ein tolles Erlebnis.
> > > Deshalb macht es mir auch nichts mehr aus, wenn
> > > mal meine Schuhe nicht mehr finde und auf Nylons
> > > nach Hause darf!!!!
> >
> > Hi Manuela,
> > also das ist mir in dieser Form noch nicht passiert. Alls
> > ich das erste mal in einem Restaurant meine Pumps
> > verloren habe und auf Nylons da raus musste war mir das
> > auch peinlich ohne Ende. Inzwischen macht es mir nichts
> > mehr aus. Aber es kommt natürlich auch vor das mir meine
> > Bekannten in Lokal gern mal meine Schuhe klauen. Denn sie
> > wissen ja das ich die eh aushabe. Nur hinterher habe ich
> > sie bis jetzt immer wieder bekommen.
> > Siehst du das Schuhe ausziehen und verlieren bei dir
> > eigentlich mehr als eine Angewohnheit oder meinst du ist
> > es schon mehr eine Vorliebe?
> > LG
> > Andrea
>
>
> Hi Andrea
> es ist schon eine Vorliebe von mir , das mit dem Schuhe
> spielen
> und verlieren. Denn es ist ein erregendes Gefühl, nicht
> zu wissen,
> ob ich mit oder ohne Schuhe nach Hause gehe.
> Bist du auch schon mal zur Nachbarin ins Nachbarhaus, wie
> ich,
> ohne Schuhe rüber gegangen?
> LG
> Manuela



Hi Manuela,
ja hab ich auch schon gemacht. Bei der Nachbarin angekommen,
konnte ich Hundekacke, Schneckenschleim, eine Portion Pommes,
die Reste eines Kuhfladens und das Erbrochene eines Betrunkenen
von meinen socken abkratzen. Hat grad für ein ordentliches
Mittagessen gereicht.
LG
Andrea
 Re: Ich trage 02.03.2010 (23:15 Uhr) Andrea
> > > > > > > > meine Schuhe auch immer total weit. Ich kaufe sie auch
> > > > > > > > immer eine Nummer größer als ich sie eigentlich benötige.
> > > > > > > > Am liebsten trage ich Pumps und Ballerinas so extrem
> > > > > > > > locker.
> > > > > > > > Gibts hier noch andere im Forum die Pumps oder so auch
> > > > > > > > locker tragen?
> > > > > > > > Andrea
> > > > > > >
> > > > > > > Hi Andrea
> > > > > > >
> > > > > > > auch ich kaufe mir meine Schuhe grundsätzlich um eine
> > > > > > > Nummer größer. Es ist einfach ein geiles Gefühl, wenn
> > > > > > > man weiß, das man jederzeit beim laufen einen Schuh
> > > > > > > verlieren kann und auf Strümpfen auf der Straße steht.
> > > > > > > Auch beim Shoeplay ist es von vorteil, da gleitet einem
> > > > > > > der Schuh von alleine vom Fuß
> > > > > > > glg
> > > > > > > Manuela
> > > > > >
> > > > > > Hallo Manuela,
> > > > > > bist du auch so eine die gern mit ihren Schuhen spielt?
> > > > > > Ich mache das auch bei allen möglichen Anlässen. Im Lokal
> > > > > > benehme ich mich teilweise schon richtig daneben.
> > > > > > LG
> > > > > > Andrea
> > > > >
> > > > >
> > > > > Das kenne ich, mir geht es genauso. Kaum bin ich
> > > > > im Lokal, spiele ich schon mit meinen Schuhen. Es
> > > > > kommt dann auch vor, das sie mir vom Fuß fallen
> > > > > und ich nicht mehr an sie ran komme. Wenn ich dann
> > > > > in einem Tanzlokal bin und werde zum tanzen aufgefordert,
> > > > > tanze ich halt dann auf Nylons oder Söckchen.
> > > > > Ist dir so etwas ähnliches auch schon passiert?
> > > > > glg
> > > > > Manuela
> > > >
> > > > Hi Manuela,
> > > > tanzen tue ich praktisch gruindsätzlich ohne Schuhe. Das
> > > > kann ich einfach besser so. Das mir ein Schuh so vom Fuß
> > > > fällt und dann unwiederbringlich unter der Sitzbank
> > > > verschwunden ist kommt auch vor. Aber bevor ich mir dann
> > > > die Blöße gebe und unter die Bank krabbel, gehe ich
> > > > lieber ohne Schuhe aus dem Lokal. Aus diesem Grunde kaufe
> > > > ich mir auch immer nur billige Schuhe. Ok, gefallen
> > > > müssen sie mir natürlich auch, das ist klar.
> > > > LG
> > > > Andrea
> > >
> > >
> > > Ich musste auch schon des öfteren auf Strümpfen
> > > den Heimweg antreten. Das erste mal war es mir
> > > schon peinlich, als ich meine Schuhe nicht mehr
> > > fand und meine Freundinnen nach Hause gehen
> > > wollten.Sie meinten dann, da musst du halt auf
> > > Nylons mit uns gehen. Das tat ich dann. Als wir
> > > dann zu Hause waren, stellte sich raus, das eine
> > > von ihnen meine Schuhe in ihrer Tasche versteckt
> > > hatte. Es war aber dann doch ein tolles Erlebnis.
> > > Deshalb macht es mir auch nichts mehr aus, wenn
> > > mal meine Schuhe nicht mehr finde und auf Nylons
> > > nach Hause darf!!!!
> >
> > Hi Manuela,
> > also das ist mir in dieser Form noch nicht passiert. Alls
> > ich das erste mal in einem Restaurant meine Pumps
> > verloren habe und auf Nylons da raus musste war mir das
> > auch peinlich ohne Ende. Inzwischen macht es mir nichts
> > mehr aus. Aber es kommt natürlich auch vor das mir meine
> > Bekannten in Lokal gern mal meine Schuhe klauen. Denn sie
> > wissen ja das ich die eh aushabe. Nur hinterher habe ich
> > sie bis jetzt immer wieder bekommen.
> > Siehst du das Schuhe ausziehen und verlieren bei dir
> > eigentlich mehr als eine Angewohnheit oder meinst du ist
> > es schon mehr eine Vorliebe?
> > LG
> > Andrea
>
>
> Hi Andrea
> es ist schon eine Vorliebe von mir , das mit dem Schuhe
> spielen
> und verlieren. Denn es ist ein erregendes Gefühl, nicht
> zu wissen,
> ob ich mit oder ohne Schuhe nach Hause gehe.
> Bist du auch schon mal zur Nachbarin ins Nachbarhaus, wie
> ich,
> ohne Schuhe rüber gegangen?
> LG
> Manuela
Hi Manuelea,
nein ins nachbarhaus nicht weil ich in einer ziemlich großen Stadt wohne. Aber zu meiner Vermieterin die zwei Etagen über mir wohnt und mit der ich mich sehr gut verstehe bin ich schon oft ohne Schuhe gegangen.
Mir gehts da übrigens genauso wie dir. Wenn ich nicht weiß wo meine Schuhe grade sind und ob ich sie überhaupt wieder bekomme macht mich das irgendwie an.
Liebe Grüße
Andrea
 Re: Ich trage 02.03.2010 (23:20 Uhr) Andrea
> > > > > > > > > meine Schuhe auch immer total weit. Ich kaufe sie auch
> > > > > > > > > immer eine Nummer größer als ich sie eigentlich benötige.
> > > > > > > > > Am liebsten trage ich Pumps und Ballerinas so extrem
> > > > > > > > > locker.
> > > > > > > > > Gibts hier noch andere im Forum die Pumps oder so auch
> > > > > > > > > locker tragen?
> > > > > > > > > Andrea
> > > > > > > >
> > > > > > > > Hi Andrea
> > > > > > > >
> > > > > > > > auch ich kaufe mir meine Schuhe grundsätzlich um eine
> > > > > > > > Nummer größer. Es ist einfach ein geiles Gefühl, wenn
> > > > > > > > man weiß, das man jederzeit beim laufen einen Schuh
> > > > > > > > verlieren kann und auf Strümpfen auf der Straße steht.
> > > > > > > > Auch beim Shoeplay ist es von vorteil, da gleitet einem
> > > > > > > > der Schuh von alleine vom Fuß
> > > > > > > > glg
> > > > > > > > Manuela
> > > > > > >
> > > > > > > Hallo Manuela,
> > > > > > > bist du auch so eine die gern mit ihren Schuhen spielt?
> > > > > > > Ich mache das auch bei allen möglichen Anlässen. Im Lokal
> > > > > > > benehme ich mich teilweise schon richtig daneben.
> > > > > > > LG
> > > > > > > Andrea
> > > > > >
> > > > > >
> > > > > > Das kenne ich, mir geht es genauso. Kaum bin ich
> > > > > > im Lokal, spiele ich schon mit meinen Schuhen. Es
> > > > > > kommt dann auch vor, das sie mir vom Fuß fallen
> > > > > > und ich nicht mehr an sie ran komme. Wenn ich dann
> > > > > > in einem Tanzlokal bin und werde zum tanzen aufgefordert,
> > > > > > tanze ich halt dann auf Nylons oder Söckchen.
> > > > > > Ist dir so etwas ähnliches auch schon passiert?
> > > > > > glg
> > > > > > Manuela
> > > > >
> > > > > Hi Manuela,
> > > > > tanzen tue ich praktisch gruindsätzlich ohne Schuhe. Das
> > > > > kann ich einfach besser so. Das mir ein Schuh so vom Fuß
> > > > > fällt und dann unwiederbringlich unter der Sitzbank
> > > > > verschwunden ist kommt auch vor. Aber bevor ich mir dann
> > > > > die Blöße gebe und unter die Bank krabbel, gehe ich
> > > > > lieber ohne Schuhe aus dem Lokal. Aus diesem Grunde kaufe
> > > > > ich mir auch immer nur billige Schuhe. Ok, gefallen
> > > > > müssen sie mir natürlich auch, das ist klar.
> > > > > LG
> > > > > Andrea
> > > >
> > > >
> > > > Ich musste auch schon des öfteren auf Strümpfen
> > > > den Heimweg antreten. Das erste mal war es mir
> > > > schon peinlich, als ich meine Schuhe nicht mehr
> > > > fand und meine Freundinnen nach Hause gehen
> > > > wollten.Sie meinten dann, da musst du halt auf
> > > > Nylons mit uns gehen. Das tat ich dann. Als wir
> > > > dann zu Hause waren, stellte sich raus, das eine
> > > > von ihnen meine Schuhe in ihrer Tasche versteckt
> > > > hatte. Es war aber dann doch ein tolles Erlebnis.
> > > > Deshalb macht es mir auch nichts mehr aus, wenn
> > > > mal meine Schuhe nicht mehr finde und auf Nylons
> > > > nach Hause darf!!!!
> > >
> > > Hi Manuela,
> > > also das ist mir in dieser Form noch nicht passiert. Alls
> > > ich das erste mal in einem Restaurant meine Pumps
> > > verloren habe und auf Nylons da raus musste war mir das
> > > auch peinlich ohne Ende. Inzwischen macht es mir nichts
> > > mehr aus. Aber es kommt natürlich auch vor das mir meine
> > > Bekannten in Lokal gern mal meine Schuhe klauen. Denn sie
> > > wissen ja das ich die eh aushabe. Nur hinterher habe ich
> > > sie bis jetzt immer wieder bekommen.
> > > Siehst du das Schuhe ausziehen und verlieren bei dir
> > > eigentlich mehr als eine Angewohnheit oder meinst du ist
> > > es schon mehr eine Vorliebe?
> > > LG
> > > Andrea
> >
> >
> > Hi Andrea
> > es ist schon eine Vorliebe von mir , das mit dem Schuhe
> > spielen
> > und verlieren. Denn es ist ein erregendes Gefühl, nicht
> > zu wissen,
> > ob ich mit oder ohne Schuhe nach Hause gehe.
> > Bist du auch schon mal zur Nachbarin ins Nachbarhaus, wie
> > ich,
> > ohne Schuhe rüber gegangen?
> > LG
> > Manuela
> Hi Manuelea,
> nein ins nachbarhaus nicht weil ich in einer ziemlich
> großen Stadt wohne. Aber zu meiner Vermieterin die zwei
> Etagen über mir wohnt und mit der ich mich sehr gut
> verstehe bin ich schon oft ohne Schuhe gegangen.
> Mir gehts da übrigens genauso wie dir. Wenn ich nicht
> weiß wo meine Schuhe grade sind und ob ich sie überhaupt
> wieder bekomme macht mich das irgendwie an.
> Liebe Grüße
> Andrea




Da hat sich jemand einen Scherz erlaubt. Die Antwort ist nicht von mir!
 Re: Ich trage 02.03.2010 (23:34 Uhr) Manu1
> > > > > > > > > > meine Schuhe auch immer total weit. Ich kaufe sie auch
> > > > > > > > > > immer eine Nummer größer als ich sie eigentlich benötige.
> > > > > > > > > > Am liebsten trage ich Pumps und Ballerinas so extrem
> > > > > > > > > > locker.
> > > > > > > > > > Gibts hier noch andere im Forum die Pumps oder so auch
> > > > > > > > > > locker tragen?
> > > > > > > > > > Andrea
> > > > > > > > >
> > > > > > > > > Hi Andrea
> > > > > > > > >
> > > > > > > > > auch ich kaufe mir meine Schuhe grundsätzlich um eine
> > > > > > > > > Nummer größer. Es ist einfach ein geiles Gefühl, wenn
> > > > > > > > > man weiß, das man jederzeit beim laufen einen Schuh
> > > > > > > > > verlieren kann und auf Strümpfen auf der Straße steht.
> > > > > > > > > Auch beim Shoeplay ist es von vorteil, da gleitet einem
> > > > > > > > > der Schuh von alleine vom Fuß
> > > > > > > > > glg
> > > > > > > > > Manuela
> > > > > > > >
> > > > > > > > Hallo Manuela,
> > > > > > > > bist du auch so eine die gern mit ihren Schuhen spielt?
> > > > > > > > Ich mache das auch bei allen möglichen Anlässen. Im Lokal
> > > > > > > > benehme ich mich teilweise schon richtig daneben.
> > > > > > > > LG
> > > > > > > > Andrea
> > > > > > >
> > > > > > >
> > > > > > > Das kenne ich, mir geht es genauso. Kaum bin ich
> > > > > > > im Lokal, spiele ich schon mit meinen Schuhen. Es
> > > > > > > kommt dann auch vor, das sie mir vom Fuß fallen
> > > > > > > und ich nicht mehr an sie ran komme. Wenn ich dann
> > > > > > > in einem Tanzlokal bin und werde zum tanzen aufgefordert,
> > > > > > > tanze ich halt dann auf Nylons oder Söckchen.
> > > > > > > Ist dir so etwas ähnliches auch schon passiert?
> > > > > > > glg
> > > > > > > Manuela
> > > > > >
> > > > > > Hi Manuela,
> > > > > > tanzen tue ich praktisch gruindsätzlich ohne Schuhe. Das
> > > > > > kann ich einfach besser so. Das mir ein Schuh so vom Fuß
> > > > > > fällt und dann unwiederbringlich unter der Sitzbank
> > > > > > verschwunden ist kommt auch vor. Aber bevor ich mir dann
> > > > > > die Blöße gebe und unter die Bank krabbel, gehe ich
> > > > > > lieber ohne Schuhe aus dem Lokal. Aus diesem Grunde kaufe
> > > > > > ich mir auch immer nur billige Schuhe. Ok, gefallen
> > > > > > müssen sie mir natürlich auch, das ist klar.
> > > > > > LG
> > > > > > Andrea
> > > > >
> > > > >
> > > > > Ich musste auch schon des öfteren auf Strümpfen
> > > > > den Heimweg antreten. Das erste mal war es mir
> > > > > schon peinlich, als ich meine Schuhe nicht mehr
> > > > > fand und meine Freundinnen nach Hause gehen
> > > > > wollten.Sie meinten dann, da musst du halt auf
> > > > > Nylons mit uns gehen. Das tat ich dann. Als wir
> > > > > dann zu Hause waren, stellte sich raus, das eine
> > > > > von ihnen meine Schuhe in ihrer Tasche versteckt
> > > > > hatte. Es war aber dann doch ein tolles Erlebnis.
> > > > > Deshalb macht es mir auch nichts mehr aus, wenn
> > > > > mal meine Schuhe nicht mehr finde und auf Nylons
> > > > > nach Hause darf!!!!
> > > >
> > > > Hi Manuela,
> > > > also das ist mir in dieser Form noch nicht passiert. Alls
> > > > ich das erste mal in einem Restaurant meine Pumps
> > > > verloren habe und auf Nylons da raus musste war mir das
> > > > auch peinlich ohne Ende. Inzwischen macht es mir nichts
> > > > mehr aus. Aber es kommt natürlich auch vor das mir meine
> > > > Bekannten in Lokal gern mal meine Schuhe klauen. Denn sie
> > > > wissen ja das ich die eh aushabe. Nur hinterher habe ich
> > > > sie bis jetzt immer wieder bekommen.
> > > > Siehst du das Schuhe ausziehen und verlieren bei dir
> > > > eigentlich mehr als eine Angewohnheit oder meinst du ist
> > > > es schon mehr eine Vorliebe?
> > > > LG
> > > > Andrea
> > >
> > >
> > > Hi Andrea
> > > es ist schon eine Vorliebe von mir , das mit dem Schuhe
> > > spielen
> > > und verlieren. Denn es ist ein erregendes Gefühl, nicht
> > > zu wissen,
> > > ob ich mit oder ohne Schuhe nach Hause gehe.
> > > Bist du auch schon mal zur Nachbarin ins Nachbarhaus, wie
> > > ich,
> > > ohne Schuhe rüber gegangen?
> > > LG
> > > Manuela
> > Hi Manuelea,
> > nein ins nachbarhaus nicht weil ich in einer ziemlich
> > großen Stadt wohne. Aber zu meiner Vermieterin die zwei
> > Etagen über mir wohnt und mit der ich mich sehr gut
> > verstehe bin ich schon oft ohne Schuhe gegangen.
> > Mir gehts da übrigens genauso wie dir. Wenn ich nicht
> > weiß wo meine Schuhe grade sind und ob ich sie überhaupt
> > wieder bekomme macht mich das irgendwie an.
> > Liebe Grüße
> > Andrea
>
>
>
>
> Da hat sich jemand einen Scherz erlaubt. Die Antwort ist
> nicht von mir!


Das war mir gleich klar.
 Re: Ich trage 02.03.2010 (23:33 Uhr) Manu1
> > > > > > > > > meine Schuhe auch immer total weit. Ich kaufe sie auch
> > > > > > > > > immer eine Nummer größer als ich sie eigentlich benötige.
> > > > > > > > > Am liebsten trage ich Pumps und Ballerinas so extrem
> > > > > > > > > locker.
> > > > > > > > > Gibts hier noch andere im Forum die Pumps oder so auch
> > > > > > > > > locker tragen?
> > > > > > > > > Andrea
> > > > > > > >
> > > > > > > > Hi Andrea
> > > > > > > >
> > > > > > > > auch ich kaufe mir meine Schuhe grundsätzlich um eine
> > > > > > > > Nummer größer. Es ist einfach ein geiles Gefühl, wenn
> > > > > > > > man weiß, das man jederzeit beim laufen einen Schuh
> > > > > > > > verlieren kann und auf Strümpfen auf der Straße steht.
> > > > > > > > Auch beim Shoeplay ist es von vorteil, da gleitet einem
> > > > > > > > der Schuh von alleine vom Fuß
> > > > > > > > glg
> > > > > > > > Manuela
> > > > > > >
> > > > > > > Hallo Manuela,
> > > > > > > bist du auch so eine die gern mit ihren Schuhen spielt?
> > > > > > > Ich mache das auch bei allen möglichen Anlässen. Im Lokal
> > > > > > > benehme ich mich teilweise schon richtig daneben.
> > > > > > > LG
> > > > > > > Andrea
> > > > > >
> > > > > >
> > > > > > Das kenne ich, mir geht es genauso. Kaum bin ich
> > > > > > im Lokal, spiele ich schon mit meinen Schuhen. Es
> > > > > > kommt dann auch vor, das sie mir vom Fuß fallen
> > > > > > und ich nicht mehr an sie ran komme. Wenn ich dann
> > > > > > in einem Tanzlokal bin und werde zum tanzen aufgefordert,
> > > > > > tanze ich halt dann auf Nylons oder Söckchen.
> > > > > > Ist dir so etwas ähnliches auch schon passiert?
> > > > > > glg
> > > > > > Manuela
> > > > >
> > > > > Hi Manuela,
> > > > > tanzen tue ich praktisch gruindsätzlich ohne Schuhe. Das
> > > > > kann ich einfach besser so. Das mir ein Schuh so vom Fuß
> > > > > fällt und dann unwiederbringlich unter der Sitzbank
> > > > > verschwunden ist kommt auch vor. Aber bevor ich mir dann
> > > > > die Blöße gebe und unter die Bank krabbel, gehe ich
> > > > > lieber ohne Schuhe aus dem Lokal. Aus diesem Grunde kaufe
> > > > > ich mir auch immer nur billige Schuhe. Ok, gefallen
> > > > > müssen sie mir natürlich auch, das ist klar.
> > > > > LG
> > > > > Andrea
> > > >
> > > >
> > > > Ich musste auch schon des öfteren auf Strümpfen
> > > > den Heimweg antreten. Das erste mal war es mir
> > > > schon peinlich, als ich meine Schuhe nicht mehr
> > > > fand und meine Freundinnen nach Hause gehen
> > > > wollten.Sie meinten dann, da musst du halt auf
> > > > Nylons mit uns gehen. Das tat ich dann. Als wir
> > > > dann zu Hause waren, stellte sich raus, das eine
> > > > von ihnen meine Schuhe in ihrer Tasche versteckt
> > > > hatte. Es war aber dann doch ein tolles Erlebnis.
> > > > Deshalb macht es mir auch nichts mehr aus, wenn
> > > > mal meine Schuhe nicht mehr finde und auf Nylons
> > > > nach Hause darf!!!!
> > >
> > > Hi Manuela,
> > > also das ist mir in dieser Form noch nicht passiert. Alls
> > > ich das erste mal in einem Restaurant meine Pumps
> > > verloren habe und auf Nylons da raus musste war mir das
> > > auch peinlich ohne Ende. Inzwischen macht es mir nichts
> > > mehr aus. Aber es kommt natürlich auch vor das mir meine
> > > Bekannten in Lokal gern mal meine Schuhe klauen. Denn sie
> > > wissen ja das ich die eh aushabe. Nur hinterher habe ich
> > > sie bis jetzt immer wieder bekommen.
> > > Siehst du das Schuhe ausziehen und verlieren bei dir
> > > eigentlich mehr als eine Angewohnheit oder meinst du ist
> > > es schon mehr eine Vorliebe?
> > > LG
> > > Andrea
> >
> >
> > Hi Andrea
> > es ist schon eine Vorliebe von mir , das mit dem Schuhe
> > spielen
> > und verlieren. Denn es ist ein erregendes Gefühl, nicht
> > zu wissen,
> > ob ich mit oder ohne Schuhe nach Hause gehe.
> > Bist du auch schon mal zur Nachbarin ins Nachbarhaus, wie
> > ich,
> > ohne Schuhe rüber gegangen?
> > LG
> > Manuela
> Hi Manuelea,
> nein ins nachbarhaus nicht weil ich in einer ziemlich
> großen Stadt wohne. Aber zu meiner Vermieterin die zwei
> Etagen über mir wohnt und mit der ich mich sehr gut
> verstehe bin ich schon oft ohne Schuhe gegangen.
> Mir gehts da übrigens genauso wie dir. Wenn ich nicht
> weiß wo meine Schuhe grade sind und ob ich sie überhaupt
> wieder bekomme macht mich das irgendwie an.
> Liebe Grüße
> Andrea


Hi Andrea
also im Treppenhaus bin ich auch immer ohne Schuhe
unterwegs. Wenn einem da Männer begegnen, werden
die gerne nervös. Sie unterhalten sich dann auch gerne
mit mir und schauen immer wieder auf meine Nylonfüße.
Da wird mir dann immer ganz heiß dabei!!!!
LG
Manuela
 Re: Ich trage 03.03.2010 (12:42 Uhr) Sven
Hey Andrea und Manuela...

hab hier gerade mal bissle gelesen uns gemerkt, dass es wieder so einen Störenfried gibt.
Deshalb wollte ich euch mal ein Forum vorstellen. Schaut mal hier: http://www.kostenloses-forum.info/cgi-bin/foren/F_5310/YaBB.cgi

Da geht es zwar vorzugshalber um Socken, aber auch Nylons werden nicht ausgeschlossen.
Würde mich freuen, euch da vllt begrüßen zu können.

Schau mal rein ;)

MFG
 Re: Ich trage 05.03.2010 (08:44 Uhr) Unbekannt
kjh
 Re: Ich trage 05.03.2010 (20:27 Uhr) Felix
Hallo Manu!

Das hört sich ja so an, als ob du danach noch so ein paar ähnliche Erlebnisse hattest. Es würde mich freuen, wenn du uns darüber auch noch etwas näher erzählen könntest, wie so die Heimwege auf Nylons waren. Also wenn ich mir unterwegs wäre (ich weiß, die Wahrscheinlichkeit dafür liegt bei 0%) und wüßte, dass dich so etwas fasziniert, dann müßtest du wohl ziemlich oft ohne Schuhe oder nur mit einem nach Hause...

Einen lieben Gruß,

Felix


 Re: Ich trage 05.03.2010 (22:39 Uhr) Manu1
> Hallo Manu!
>
> Das hört sich ja so an, als ob du danach noch so ein paar
> ähnliche Erlebnisse hattest. Es würde mich freuen, wenn
> du uns darüber auch noch etwas näher erzählen könntest,
> wie so die Heimwege auf Nylons waren. Also wenn ich mir
> unterwegs wäre (ich weiß, die Wahrscheinlichkeit dafür
> liegt bei 0%) und wüßte, dass dich so etwas fasziniert,
> dann müßtest du wohl ziemlich oft ohne Schuhe oder nur
> mit einem nach Hause...
>
> Einen lieben Gruß,
>
> Felix
>
>

Hi Felix
Natürlich dürftest du mir die Schuhe klauen,
so das ich auf Nylons nach Hause gehen muss.
Würdest du für mich auch deine Schuhe ausziehen
und auf Socken mitlaufen?
glg
Manuela
 Re: Ich trage 06.03.2010 (12:37 Uhr) Felix
Hallo Manu!

Keine Frage, das würde ich tun. Du dürftest mir meine Schuhe natürlich auch ausziehen und genauso behalten wie ich deine.

Lieben Gruß, Felix


 Re: Ich trage 06.03.2010 (21:44 Uhr) Manu1
> Hallo Manu!
>
> Keine Frage, das würde ich tun. Du dürftest mir meine
> Schuhe natürlich auch ausziehen und genauso behalten wie
> ich deine.
>
> Lieben Gruß, Felix
>
>
Hi Felix
schön, das du auch auf Socken mitmachen würdest. Nur
im Moment ist es draußen sehr kalt. Wir könnten uns ja
dann gegenseitig anschließend die Füße warm Massieren.
glg
Manuela
 Re: Ich trage 02.03.2010 (21:25 Uhr) Felix
Hallo Manu

passiert das denn öfter, dass du beim Laufen einen Schuh verlierst oder machst du sowas vlt. sogar absichtlich? Was macht für dich den besonderen Reiz dabei aus? Dass du alle Blicke von Passanten auf dich ziehst? Oder das Gefühl, einige Schritte auf Strümpfen zu laufen? Ich weiß, viele Fragen, aber es macht mich neugierig.

Felix


 Re: Ich trage 02.03.2010 (21:35 Uhr) Andrea
> Hallo Manu
>
> passiert das denn öfter, dass du beim Laufen einen Schuh
> verlierst oder machst du sowas vlt. sogar absichtlich?
> Was macht für dich den besonderen Reiz dabei aus? Dass du
> alle Blicke von Passanten auf dich ziehst? Oder das
> Gefühl, einige Schritte auf Strümpfen zu laufen? Ich
> weiß, viele Fragen, aber es macht mich neugierig.
>
> Felix

Hi Felix,
ja es passiert mir ziemlich oft das ich einen Schuh verliere eim laufen. Meistens ist es sogar absichtlich. Beides von dir beschriebene trifft auf mich zu.
Im Lokal ist verhält es sich so das ich oft so sehr mit meinen Schuhen unter der Bank spiele das ich sie hinteher nicht mehr finde und auf Nylons heimgehen muß. Ich hoffe ich konnte deine Fragen damit ausreichend beantworten.
LG
Abdrea

>
>
 Re: Ich trage 02.03.2010 (21:42 Uhr) Manu1
> Hallo Manu
>
> passiert das denn öfter, dass du beim Laufen einen Schuh
> verlierst oder machst du sowas vlt. sogar absichtlich?
> Was macht für dich den besonderen Reiz dabei aus? Dass du
> alle Blicke von Passanten auf dich ziehst? Oder das
> Gefühl, einige Schritte auf Strümpfen zu laufen? Ich
> weiß, viele Fragen, aber es macht mich neugierig.
>
> Felix
>
>

Hallo Felix
Ich will ehrlich sein. Wenn nette Männer in der nähe
sind, verliere ich schon mal mit Absicht einen Schuh
und gehe dann einige Schritte auf Strümpfen weiter.
Mir ist schon länger aufgefallen, das es Männer sehr
gerne beobachten, wenn Frauen mal einen Schuh
verlieren.
glg
Manuela
 Re: Ich trage 02.03.2010 (22:03 Uhr) Unbekannt
Oh, da sind nette Jungs in der Nähe. Dann will ich gleich mal einen Schuh verlieren. Ganz so wie im Märchen.

Und die Jungs denken, hoffentlich haut es sie gleich auf die Fresse. Wenn sie so dämlich ist, und ihre Schuhe nicht an den Füßen behalten kann....
 Re: Ich trage lockere Schuhe 13.12.2012 (10:24 Uhr) Lena
Hi Manu, hi Andrea,

bin durch Zufall auf euer Forum gestossen.
Ich ticke genauso wie ihr. Ich liebe es,lockere Schuhe zu tragen und genieße das super geile Geühl, wenn ein Schuh verloren geht.
Ich hab da schon eine ganze Menge erlebt.
Meldet euch doch mal, damit wir unsere Erlebnisse austauschen können.

LG

Lena
 Re: Ich trage lockere Schuhe 13.12.2012 (19:32 Uhr) christian
Hey Lena,was für Schuhe trägst du am liebsten.Welchen Schuh hast du zuletzt verloren.Was machst du berufich?
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 14.12.2012 (13:25 Uhr) Lena
Hi Christian,

am liebsten trage ich im Sommer hochhackige Pantoletten; mit denen ist es immer so, dass man jederzeit einen Schuh verlieren könnte.Dieses Gefühl ist wirklich geil.
In der kalten Jahreszeit bevorzuge ich Pumps, am liebsten mit hohen Absätzen und dazu schwarze Nylons.
Vor etwa zwei Wochen bin ich auf einer Rolltreppe im Kaufhaus unterwegs gewesen. Beim Aufsteigen auf die Rolltreppe bin ich mit einem Absatz im Gitter stecken geblieben und habe dabei meinen Pump verloren.
Da ich schon auf der Treppe war, konnte ich meinen Schuh nicht zurückholen, sondern mußte mit einem Schuh ins nächste Stockwerk weiterfahren.Ich sage dir, dieses Erlebnis war der Hammer, mit nur einem Schuh und einem bestrumpften Fuß bin ich dann eine Etage zurückgefahren und habe meinem Schuh zurückgeholt.
Irgendwie war dieses Erlebnis für mich der Hammer, ich habe die Situation echt genossen.
Außerdem habe ich festgestellt, dass viele Männer gerne Frauen beobachten, die ihren Schuh verloren haben.
Gehörst du auch zu diesen?

LG
Lena


> Hi Lena,eine frage wie gefallen dir eigentlich Clogs bzw Holzclogs.Ich selber finde es im Sommer immer sehr sexy wenn Mädchen oder junge Frauen barfuss in Holzclogs unterwegs sind.Auch finde ich es toll wenn Krankenschwestern oder Arzthelferinnen Clogs tragen.Darf ich fragen wie alt du bist,und was machst du beruflich?
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 15.12.2012 (00:44 Uhr) Alexandra
Hi, Christian, ich passe ganz gewiss in Dein "Beuteschema": Ich arbeite zwar nicht im med. Bereich sondern als Zeichnerin in eine Firma. Im Sommer laufe ich wenn es geht auch gerne mit offenen Sandalen und Clogs durch die Gegend, selbst bei uns auf der Fa. trage ich lockeres Schuhwerk, einen Dresscode gibt es bei uns nicht. Meistens trage ich flache Sandalen sowie meine Holzclogs von Espirit sowie weiße Aldi Holzclogs. Beide finde ich sehr bequem, in der Fa. ziehe ich diese im Sommer natürlich aus wenn ich vorm PC sitze. Anfangs glotzten meine (männlichen-) Kollegen schon, hat sich aber gelegt! Selbst die Frau vom Chef trägt und kommt im Sommer mit blauen Espirit Clogs, so haben wir beiden ein Thema!
Gruß
Alex
> Hi Alex,danke für deine Antwort.Ich finde es toll von dir das im Sommer weiße Aldi Holzclogs bzw Esprit-Clogs trägst.Welche farbe haben deine Esprit-Clogs?Darf ich fragen was für Klamotten du am liebsten dazu anhast.
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 15.12.2012 (20:37 Uhr) Alexandra
Hey Christian, danke für Dein Kompliment ;-)
Meine Espirit Clogs (Holz natürlich nicht die Plaste Version!!) sind blau mit heller Holzsohle, ich trage überwiegend meine weiße dreivirtel Jeans dazu, somit kann ich die verschiedensten Tops damit kombinieren!
Alexandra
Hallo Alexandra,gibt es eigentlich auch Bilder von dir in deinen blauen Esprit-clogs und deiner dreiviertel langen weißen Hose.Wie lange hast du deine weißen Aldi-Clogs scon hast du davon auch Bilder.Bist du auch bei Facebook,wenn ja wie heißt du mit komplettem Namen?Gruß Christian
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 16.12.2012 (21:07 Uhr) Alexandra
> Hallo Alexandra,gibt es eigentlich auch Bilder von dir in
> deinen blauen Esprit-clogs und deiner dreiviertel langen
> weißen Hose.Wie lange hast du deine weißen Aldi-Clogs
> scon hast du davon auch Bilder.Bist du auch bei
> Facebook,wenn ja wie heißt du mit komplettem Namen?Gruß
> Christian
Hi, Christian, ich denke, es gibt sicher auch Bilder von mir in besagten Klamotten nur gewiss nicht im Netz. Meine Aldi Clogs habe ich so 4 Jahre, beim Fratzenbuch bin ich nicht und will auch nicht gemeldet sein, für mich ein NoGo, meine Freunde erreichen mich auch auf altmodische Art (z.B. Telefon), da brauche ich keine externe Datensammelplattform für, gell?!
LG
Alex
Hey Alex,wenn ich dir meine Mailadresse geben.Könntest du die Bilder mir vielleicht privat schicken.Habe auch einige Bilder mit Clogs.Wir könnten ja untereinander Bilder tauschen,wenn du möchtest.Lg Christian
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 16.12.2012 (22:05 Uhr) Alexandra
Mein lieber Christian, bitte verrate mir doch einmal, warum wir privat irgendwelche Bilder tauschen sollten?
Es grüßt Dich (etwas verwirrt....)
die Alex
Hey Alex,meine bitte mit dem Bildertausch würde ich gerne machen weil ich Frauenfüsse barfuss in Clogs jederart sehr sexy finde.Deshalb meine frage bzw bitte.Gruß Christian
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 16.12.2012 (21:44 Uhr) Ann-Katrin
> > Hallo Alexandra,gibt es eigentlich auch Bilder von dir in
> > deinen blauen Esprit-clogs und deiner dreiviertel langen
> > weißen Hose.Wie lange hast du deine weißen Aldi-Clogs
> > scon hast du davon auch Bilder.Bist du auch bei
> > Facebook,wenn ja wie heißt du mit komplettem Namen?Gruß
> > Christian
> Hi, Christian, ich denke, es gibt sicher auch Bilder von
> mir in besagten Klamotten nur gewiss nicht im Netz. Meine
> Aldi Clogs habe ich so 4 Jahre, beim Fratzenbuch bin ich
> nicht und will auch nicht gemeldet sein, für mich ein
> NoGo, meine Freunde erreichen mich auch auf altmodische
> Art (z.B. Telefon), da brauche ich keine externe
> Datensammelplattform für, gell?!
> LG
> Alex

Hi Alex,
ich finde, das hast du richtig gut geschrieben!!!! Ich sehe das genauso wie du.

LG
Ann-Katrin
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 17.12.2012 (18:23 Uhr) Kurt
Wie tragt ihr denn eure Clogs, barfuss oder mit Socken?
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 16.12.2012 (20:52 Uhr) Ann-Katrin
> Hi, Christian, ich passe ganz gewiss in Dein
> "Beuteschema": Ich arbeite zwar nicht im med. Bereich
> sondern als Zeichnerin in eine Firma. Im Sommer laufe ich
> wenn es geht auch gerne mit offenen Sandalen und Clogs
> durch die Gegend, selbst bei uns auf der Fa. trage ich
> lockeres Schuhwerk, einen Dresscode gibt es bei uns
> nicht. Meistens trage ich flache Sandalen sowie meine
> Holzclogs von Espirit sowie weiße Aldi Holzclogs. Beide
> finde ich sehr bequem, in der Fa. ziehe ich diese im
> Sommer natürlich aus wenn ich vorm PC sitze. Anfangs
> glotzten meine (männlichen-) Kollegen schon, hat sich
> aber gelegt! Selbst die Frau vom Chef trägt und kommt im
> Sommer mit blauen Espirit Clogs, so haben wir beiden ein
> Thema!
> Gruß
> Alex

Hi Alex,

ich tage auch sehr gern die Clogs von Aldi. Von Esprit hatte ich allerdings noch keine. Noch nicht.... Ich hab auch die Angewohnheit sobald ich länger irgendwo stehe oder sitze die Schuhe auszuziehen und damit rum zu spielen. Das mache ich eigentlich mit allen Schuhen aber ich finde mit Clogs macht es am meisten Spass.
Findest du das nicht auch?

LG

Ann-Katrin
Hallo Ann-Katrin,finde toll von dir du gerne die Clogs vom Aldi trägst.In welcher farbe hast du die Clogs?Darf ich fragen,wie alt du bist,und was machst du beruflich?Gibt es Bilder von dir in den Aldi Clogs?Welche Klamotten trägst du am liebsten zu den Clogs.Lg Christian
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 19.12.2012 (12:29 Uhr) Lena
Hi Christian,

was ich dich fragen wollte, stehst du nur auf Frauen in Clogs?
Oder magst du auch high heels als Pantoletten oder Pumps?

LG
Lena
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 19.12.2012 (19:18 Uhr) Unbekannt
Hey Lena,natürlich finde ich High Heels oder Pumps auch sehr gut.Aber lieber finde Frauen oder Mädchen ab 18 in Clogs mehr sexy.Meine Ex trägt Sommer wie Winter weiße Clogs in der Arbeit(Tierarzthelferin).Lg Christian
> Hey Lena,natürlich finde ich High Heels oder Pumps auch
> sehr gut.Aber lieber finde Frauen oder Mädchen ab 18 in
> Clogs mehr sexy.Meine Ex trägt Sommer wie Winter weiße
> Clogs in der Arbeit(Tierarzthelferin).Lg Christian
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 22.12.2012 (00:10 Uhr) Carlos
> Hi Christian,
>
> am liebsten trage ich im Sommer hochhackige Pantoletten;
> mit denen ist es immer so, dass man jederzeit einen Schuh
> verlieren könnte.Dieses Gefühl ist wirklich geil.
> In der kalten Jahreszeit bevorzuge ich Pumps, am liebsten
> mit hohen Absätzen und dazu schwarze Nylons.
> Vor etwa zwei Wochen bin ich auf einer Rolltreppe im
> Kaufhaus unterwegs gewesen. Beim Aufsteigen auf die
> Rolltreppe bin ich mit einem Absatz im Gitter stecken
> geblieben und habe dabei meinen Pump verloren.
> Da ich schon auf der Treppe war, konnte ich meinen Schuh
> nicht zurückholen, sondern mußte mit einem Schuh ins
> nächste Stockwerk weiterfahren.Ich sage dir, dieses
> Erlebnis war der Hammer, mit nur einem Schuh und einem
> bestrumpften Fuß bin ich dann eine Etage zurückgefahren
> und habe meinem Schuh zurückgeholt.
> Irgendwie war dieses Erlebnis für mich der Hammer, ich
> habe die Situation echt genossen.
> Außerdem habe ich festgestellt, dass viele Männer gerne
> Frauen beobachten, die ihren Schuh verloren haben.
> Gehörst du auch zu diesen?
>
> LG
> Lena
>
>
Hi Lena, Manu, Andrea,
ich gehöre auch zu "diesen", die gerne Frauen beobachten, die ihre(n) Schuh(e) veloren haben, oder aus anderen Gründen mit einem Schuh oder ganz ohne unterwegs sind. Dabei bevorzuge ich Frauen, die Nylons ohne Schuh(e) tragen. Socken gehen teilweise auch noch (z.B. dünne schwarze), aber dicke Wollsocken oder Tennissocken finde ich z.B. völlig unerotisch. Leider gibt's viel zu wenig Gelegenheiten, die "Objekte seiner Begierde" in der Öffentlichkeit zu sehen.
LG, Carlos
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 22.12.2012 (12:47 Uhr) Lena
Hi Carlos,
ich finde es total süß, dass du zugibst, gerne Frauen zu beobachten, die einen Schuh verloren haben. Die meisten Männer tun dies auch gerne, geben es aber nicht so leicht zu. Ich für meinen Teil liebe es, wenn mich Männer beobachten, wenn ich einen Schuh verloren habe. Dieses Gefühl ist sowas von geil!
Im übrigen gebe ich dir total recht, wirklich sexy sind nur dunkle Nylons. Wollsocken oder Tennissocken sind der absolute Erotikkiller.
Was mich noch intessieren würde: was hälst du von shoeplay? Bei mir ist es so, dass ich sobald ich irgendwo sitze, ständig einen meiner Schuhe an den Zehen baumeln lasse; besonders genieße ich es, wenn mich jemand dabei beobachtet, ich lasse dann auch gern einen Schuh auf den Boden fallen.
Lass von dir hören.

LG
Lena
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 22.12.2012 (23:01 Uhr) Carlos
Hi Lena,
shoeplay finde ich mindestens genau so geil wie verlorene Schuhe. Habe diesbezügich immer ein wachsames Auge und scanne meine Umgebung nach potentiellen shoeplay Objekten. So richtig super finde ich's, wenn der Schuh so vom Fuß rutscht, dass erstmal ein paar Schritte auf einem Schuh zurükgelegt werden müssen, um den anderen wieder anziehen zu können.
Ich habe mal irgendwann bei einer Frau, die mit ihrem Mann oder Freund auf einer Parkbank saß, shoeplay beobachtet. Die Bank stand so'n bisschen erhöht und man musste erst ein paar Stufen hochgehen. Die Frau hat dann ihren Schuh an den Zehen baumeln lassen und plötzlich hat der Mann ihn ihr vom Fuß gekickt, so dass er bis runter auf den Weg gekullert ist. Die Frau saß dann eine Weile ohne Schuh und wollte wohl, dass der Mann den Schuh wieder holt. Hat er aber nicht getan und da musste sie dann irgendwann aufstehen und ist mit einem Schuh die Stufen runter zu ihrem anderen Schuh gegangen und hat ihn wieder angezogen. Ist Dir so was ähnliches auch schon mal passiert, dass Dir ein Schuh so vom Fuß gerutscht ist und Du nicht gleich wieder dran gekommen bist ???
Leider sieht man so was nicht so oft. Irgendwie scheint's nicht viele Frauen zu geben, die in der Öffentlichkeit shoeplay betreiben ... oder vielleicht bin ich auch immer nur zur falschen Zeit am falschen Ort. Kann ich nicht bei Dir ein Dauer-Abo buchen ... ;) ...
LG, Carlos
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 23.12.2012 (08:24 Uhr) Lena
Hi Carlos,
ich finde es total cool, dass du auch auf shoeplay stehst.
Die von dir beschriebene story finde ich super und macht mich total an.
Es ist tatsächlich so, dass mir vor kurzem etwas ähnliches passiert ist, wobei ich erheblich zu tun hatte meinen verloren Schuh zurückzukriegen.
Also der Reihe nach:
Ich war mit ein paar Leuten im Kino. Als der Film begann habe ich , wie eigentlich immer bei mir üblich, einen meiner Pumps an den Zehen baumeln lassen. Irgendwann ist er dann polternd vom Fuß gerutscht und eine Reihe unterhalb auf den Boden geplumst.
Dort sassen ein paar Jungs, die sich nun einen Spass machten und meinen Pump von Hand zu Hand weiterreichten. Ich hatte so keine Chance meinen Schuh zurückzukriegen.
Am Ende des Films habe ich mich dann mit nur einem Pump und einem nylonbestrumpften Fuß auf die Suche gemacht. Dabei haben mich zahlreiche Männer grinsend beobachtet und entsprechende kommentare abgegeben.
Das verrückteste dabei ist, dass mir die Situation überhaupt nicht peinlich war, ich hab sie vielmehr total genossen und ein geiles Gefühl dabei verpürt bei dem Gedanken, dass der Schuh vielleicht endgültig weg war und ich mit einem Pump nach Hause gehen muß.

LG
Lena
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 23.12.2012 (11:17 Uhr) Kai
Hi Lena,

Und wie hast du deinen schuh wiedergefunden?
Was hättest du denn gemacht,wenn er weg gewesen wäre?
Ich finde frauen mit einem schuh in der öffentlichkeit auch Total anziehend und shoeplay sowieso:-)
Genauso mag ich es aber auch als junger Mann,vor hübschen mädels mit meinen schuhen zu spielen...
Hast du noch weitere erlebnisse?


Hi Carlos,

> ich finde es total cool, dass du auch auf shoeplay
> stehst.
> Die von dir beschriebene story finde ich super und macht
> mich total an.
> Es ist tatsächlich so, dass mir vor kurzem etwas
> ähnliches passiert ist, wobei ich erheblich zu tun hatte
> meinen verloren Schuh zurückzukriegen.
> Also der Reihe nach:
> Ich war mit ein paar Leuten im Kino. Als der Film begann
> habe ich , wie eigentlich immer bei mir üblich, einen
> meiner Pumps an den Zehen baumeln lassen. Irgendwann ist
> er dann polternd vom Fuß gerutscht und eine Reihe
> unterhalb auf den Boden geplumst.
> Dort sassen ein paar Jungs, die sich nun einen Spass
> machten und meinen Pump von Hand zu Hand weiterreichten.
> Ich hatte so keine Chance meinen Schuh zurückzukriegen.
> Am Ende des Films habe ich mich dann mit nur einem Pump
> und einem nylonbestrumpften Fuß auf die Suche gemacht.
> Dabei haben mich zahlreiche Männer grinsend beobachtet
> und entsprechende kommentare abgegeben.
> Das verrückteste dabei ist, dass mir die Situation
> überhaupt nicht peinlich war, ich hab sie vielmehr total
> genossen und ein geiles Gefühl dabei verpürt bei dem
> Gedanken, dass der Schuh vielleicht endgültig weg war und
> ich mit einem Pump nach Hause gehen muß.
>
> LG
> Lena
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 23.12.2012 (20:19 Uhr) Carlos
Hallo Lena,
super, Dein Kinoerlebnis !!! Zu den Männern, die Dich beobachtet haben, als Du mit einem nylonbestrumpften Fuß im Kino Deinen Pump gesucht hast, hätte ich auch gerne gehört. Hätte mich bestimmt auch total angemacht.
Was für Nylons hattest Du denn an ??? Schwarze, oder eine andere Farbe ??? Und was für Pumps ??? Welche Farbe ??? Und wie hoch ??? Und hattest Du dazu eine Hose oder einen Rock an ??? Hast Du den Schuh eigentlich absichtlich von Deinen Zehen rutschen lassen, oder ist das aus Versehen passiert ??? Hast Du dann den ganzen Film mit einem Schuh im Kino gesessen oder hast Du den anderen auch ausgezogen oder damit rumgespielt ??? Was hättest Du denn gemacht, wenn Dein Schuh wirklich weg gewesen wäre ??? Wärst Du dann mit einem Pump und einem nylonbestrumpften Fuß nach Hause gegangen ??? Wie wärst Du denn mit nur einem Pump gegangen ??? Wärst Du mit dem nylonbestrumpften Fuß nur mit den Zehen aufgetreten, damit Du ungefähr mit beiden Füßen auf der gleichen Höhe gewesen wärst ??? Oder wärst Du mit dem nylonbestrumpften Fuß ganz aufgetreten, so dass Du eigentlich gehumpelt wärst, weil die Füße unterschiedlich hoch gewesen wären ??? Oder hättest Du den anderen Pump auch ausgezogen und wärst auf zwei nylonbestrumpften Füßen nach Hause gegangen ??? Wie wärst Du denn nach Hause gekommen, ganz zu Fuß, oder mit dem Bus oder mit dem Auto ??? Wäre das nicht furchtbar peinlich gewesen, mit nur einem Schuh durch die Stadt zu laufen ??? Ich hoffe, ich bin nicht zu neugierig mit meinen vielen Fragen !!!
Ich glaube, wenn Dein Pump bei mir gelandet wäre, hätte ich ihn nach dem Film aus dem Kino geschmuggelt und ihn draussen irgendwo hingestellt, wo Du ihn gefunden hättest, wenn Du nach erfolgloser Suche mit nur einem Schuh rausgekommen wärst.
Heute hatte ich bei einer Fahrt im Bus ein "Beinahe-Erlebnis", hab jetzt aber nicht mehr genug Zeit, das aufzuschreiben. Ich berichte später davon, wenn's Dich interessiert.
LG,
Carlos
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 24.12.2012 (13:21 Uhr) Lena
Hi Carlos und Kai,
es freut mich, dass ich euch mit meinem Kino-Erlebnis etwas anmachen konnte.
Dieses Erlebnis ist bei weitem noch nicht alles , was ich bisher mit Schuhen erlebt habe.
Doch zunächst einmal möchte ich auf eure Fragen antworten.
An diesemAbend trug ich rote Pumps mit ca. 9 cm hohen Absätzen , dazu schwarze Nylons und einen knappen Mini-Rock.
Mein Pump ist mir unabsichtlich von den Zehen gerutscht. Und nachdem dieser schuh verloren war, habe ich meinen zweiten noch verbliebenen Pump sorgsam am Fuß behalten, um ihn nicht auch noch zu verlieren.
Nach Ende des Films bin ich, wie schon erwähnt, mit einem Schuh und einem nylonbestrumpften Fuß auf die Suche nach meinem verlorenen Schuh gegangen. Erst nach längerer Suche konnteich diesen untereinem Sessel versteckt finden.
Wenn ich meinen verlorenen Pump nicht mehr zurückbekommen hätte, dann wäre ich mit einem Schuh und einem NylonbestrumpftenFußnach hause gegangen. Dabei wäre ich mit dem schuhlosen Fuß jedenfalls nur mit den zehen aufgetreten, erstens mal um meine Nylons zu schonen und dann noch um nicht einen unerotischen Watschelgang zu haben, wenn man mit dem ganzen Fuß auftritt.
Sovielfür heute, jetzt seid aber ihr beiden dran mit entsprechenden Berichten über einschlägige Erlebnisse.

LG
Lena
Hallo Lena,eine frage?Hast du schonmal zu deinem knappen Minirock und deinen schwarzen Nylons Clogs bzw Holzclogs getragen.Wenn ja hast Bilder davon.Lg Christian
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 25.12.2012 (13:35 Uhr) Lena
Hallo Christian,
ich muß dir leider sagen, dass ich Clogs für absolut  unerotisch halte und deshalb nicht trage.
Nicht böse sein!
LG
Lena
> Hallo Lena,schade das du Clogs unerotisch findest.Eine andere frage warst schonmal im Krankenhaus,wenn ja weshalb?Lg Christian
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 25.12.2012 (00:31 Uhr) Carlos
Hallo Lena,
bevor ich Dir mein "Beinahe-Erlebnis", das ich kürzlich hatte, erzähle, habe ich noch eine Frage zu Deinem Kino-Erlebnis. War das der rechte oder der linke Pumps, den Du im Kino verloren hast ???
So, jetzt zu meinem "Beinahe-Erlebnis": an der Bushaltestelle wo ich auf meinen Bus wartete, stand auch eine Frau mit schwarz/weiß gemusterten Ballerinas, schwarzen Nylons und 'ner blauen Jeans an. Als mein Bus kam stellte ich mit Freude fest, dass sie den gleichen nehmen wollte. Ich ließ sie zuerst einsteigen um zu sehen, wo sie sich hinsetzt. Sie ging ziemlich weit nach hinten und setzte sich schliesslich in eine freie Sitzreihe. Die Sitzreihe neben ihr auf der anderen Seite des Busses war zum Glück noch frei und ich setzte mich da hin um eine erstklassige Sicht auf ihre Schuhe und hoffentlich auch Füsse geniessen zu können. Da die Strecke, die wir fahren würden, ziemlich holperig war, hoffte ich, dass sie mit ihren Ballerinas spielen würde und sich ihr Schuh dann bei einem Schlagloch oder einer Bodenwelle von ihrem Fuß verabschieden und runterfallen würde. Es dauerte auch nicht lange, da schlug sie ihr eines Bein über das andere und fing an, den Ballerina an ihrem in der Luft hängenden Fuß langsam auf ihre Zehen rutschen zu lassen. Irgendwann hing der Schuh so weit unten an ihren Zehen, dass er eigentlich schon gar keinen Halt mehr haben konnte, aber es war unglaublich - selbst bei ziemlich heftigen Bodenwellen oder Schlaglöchern schaffte sie es, den Schuh am Fuß zu halten. Ihr shoeplay machte mich ja schon ganz schön an, aber ich wollte auch unbedingt ihren Ballerina fallen und ihren Nylonfuß ohne Schuh sehen und überlegte, ob ich irgendwie unauffällig "nachhelfen" könnte, dass der Schuh vom Fuß rutscht. Die einzige Möglichkeit wäre gewesen, mich auf den freien Platz neben ihr zu setzen und ihr dann "zufällig" den Schuh vom Fuß zu kicken. Der Platzwechsel wäre bei fast leerem Bus aber ziemlich auffällig gewesen, also hab ich es gelassen. Habe auch zwischendurch mal überlegt, ob ich sie einfach mal ansprechen sollte, um sie zu fragen, ob sie den Schuh nicht mal runter fallen lassen würde ... das hab ich mich dann aber doch nicht getraut. Unsere gemeinsame Busfahrt dauerte ungefähr ein halbe Stunde und sie hat es leider tatsächlich geschafft, den Ballerina nicht ein einziges mal vom Fuß fallen zu lassen. Als sie dann aussteigen wollte, hat sie sich den Schuh mit der Hand wieder komplett angezogen und ist aufgestanden, um zum Ausstieg zu gehen. Ich hatte noch kurz die Idee, auch auszusteigen und ein Stück hinter ihr her zu gehen, hab's aber gleich wieder verworfen, denn wenn sie bei dem Geschaukele im Bus nicht mal ihren Schuh verliert, wird sie es beim Laufen bestimmt auch nicht tun. Also bin ich, ein bisschen enttäuscht über das unvollendete shoeplay, weitergefahren.
So, jetzt bin ich gespannt auf weitere shoeplay Erlebnisse von Dir.
LG,
Carlos
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 25.12.2012 (13:32 Uhr) Lena
Hi Carlos,
dein Beinahe-Erlebnis finde ich total anregend, wenn es auch schließlich nicht ganz so ausgegangen ist, wie von dir erhofft.
Zu deiner Frage, welcher Pump mir im Kino anhanden gekommen ist, kann ich dir nur sagen, ich glaube, es war mein rechter Schuh. Zumindest spiele ich üblicherweise zuerst mit meinem rechten Schuh. Kannst du mir übrigens kurz erklären, welche Rolle dies für dich spielt ,ob rechter oder linker Schuh?
Nun aber, wie versprochen, ein weiteres Cinderella Erlebnis von mir:
Vor etwa einem Jahr war ich im Intercity unterwegs zu meinem damaligen Freund. Der Zug war nur spärlich besetzt und ich befand mich im Großraumwagen. Ich hatte einen zweier Sitz für mich alleine und konnte es mir deshalb bequem machen. Wie ich es so gewohnt bin, bin ich recht bald aus einem Pump herausgeschlüpft und habe den Schuh an den Zehen baumeln lassen.
Das monotone Geräusch der Bahn hat mich dann müde werden lassen und irgend wann bin ich  wohl eingeschlafen. Als ich wieder aufgewacht bin, stellte ich fest, dass ich schon bald an meinem Ziel ankommen würde. Ich wollte deshalb meinen ausgezogenen Schuh wieder anziehen, doch der war weg!
Zuerst sah ich unter meinem Sitz nach und unter dem Sitz vor mir. Doch nichts, mein Schuh war tatsächlich verschwunden!
Allmählich bekam ich die Krise, draussen war schließlich Winter  und mit einem Schuh und einem nylonbesrumpften Fuß aus dem Zug aussteigen war nicht wirklich mein Ding.
Also was tun? Verzeifelt suchte ich den Boden des ganzen wagens nach meinem verschwundenen Pump ab, doch nichts, mein Schuh war tatsächlich weg!
Inzwischen kam ein Zugbegleiter der bahn dazu, dem natürlich gleich aufgefallen war, dass ich nur einen Schuh anhatte. Nachdem ich ihm mein Missgeschick geschildert hatte, half er mir gleich bei der weiteren Suche. Und tatsächlich der Zugbegleiter hatte Erfolg:
mein Schuh lag einsam und verlassen auf der gepäckablage direkt über meinem Sitz! Dort hatte ich natürlich nicht nachgesehen; im nachhinwein wurde mir dann klar, dass ein Spassvogel wohl, während ich schlief, meinen verlorenen Schuh dort deponiert hat.
Ich war so froh, meinen Pump zurückzuhaben, dass ich den Zugbegleiter umarmt habe.
Soviel für heute!
LG
Lena
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 25.12.2012 (14:58 Uhr) Carlos
Hi Lena,
wow, super Erlebnis im Intercity. War bestimmt ganz schön aufregend, oder ??? Hätte mich wahrscheinlich auch gereizt, Deinen Schuh irgendwo zu verstecken, während Du schläfst ... ob ich's auch wirklich getan hätte, weiss ich nicht. Ist Dir Dein Pump im Schlaf vom Fuß gerutscht, oder schon bevor Du eingeschlafen bist ??? Spielst Du auch manchmal mit dem zweiten Pump, nachdem Dir der erste vom Fuß gerutscht ist, so dass Du dann ganz ohne Schuhe da sitzt ???
Ich habe übrigens nach dem linken oder rechten verlorenen Pump gefragt, weil es mich am meisten anmacht, wenn zuerst der linke verloren wird. Frag mich nicht warum, kann ich nicht erklären, ist einfach so. Bei der Frau im Bus war's übrigens auch der rechte, das wär mir aber egal gewesen, wenn sie ihn nur mal runterfallen lassen hätte.
Ich hätte übrigens ein paar tolle Bilder von einer Frau, die draussen auf einer Bank sitzend mit ihren Schuhen spielt und dann auch noch mit einem nylonbestrumpften Fuß - dem linken ... ;-) ... -  aufsteht und rumgeht. Könnte ich Dir per mail schicken, wenn Du Interesse hast. Ins Netz stelle ich Bilder von anderen Personen ohne deren Einwilligung nicht so gerne, auch wenn sie nicht zu erkennen sind.
LG,
Carlos
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 25.12.2012 (16:04 Uhr) Lena
Hi Carlos,
gerade habe ich deine Antwort gelesen und dabei ist mir eingefallen, dass ich heuer noch ein weiteres Cinderella Erlebnis hatte.
Wie du weißt, liebe ich bei high heels nicht nur Pumps sondern auch Pantoletten.
In diesem Sommer war ich bei uns in der Altstadt mit Holzpantoletten unterwegs. Als ich die Straße überqueren wollte bin ich noch losgegangen, obwohl die Ampel bereits auf rot umgesprungen war. Etwa in der Mitte der Straße blieb ich mit meinem Absatz im Pflaster stecken. Da die Autos bereits wieder anfuhren, blieb mir nichts anderes übrig, als meine festsitzende Pantolette zurückzulassen und mit einem Schuh die Flucht auf die rettende andere Seite anzutreten.
Dort stand ich nun und wartete, dass die Ampel wieder umsprang und ich meinen verlorenen Schuh retten konnte. Zum Glück ist keines der Autos über meine Pantolette drübergefahren und hat diese beschädigt.
Sicher kannst du dir vorstellen, dass ich in dieser Situation wieder eine ganze Menge grinsender Zuschauer hatte; allerdings habe ich dabei wieder ein prickelndes, geiles Gefühl verspürt.
Übrigens, wenn mich nicht alles täuscht, dann hatte ich diesmal meinen linken(!) Schuh verloren.

LG
Lena
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 25.12.2012 (16:53 Uhr) Carlos
> Hi Carlos,
> gerade habe ich deine Antwort gelesen und dabei ist mir
> eingefallen, dass ich heuer noch ein weiteres Cinderella
> Erlebnis hatte.
> Wie du weißt, liebe ich bei high heels nicht nur Pumps
> sondern auch Pantoletten.
> In diesem Sommer war ich bei uns in der Altstadt mit
> Holzpantoletten unterwegs. Als ich die Straße überqueren
> wollte bin ich noch losgegangen, obwohl die Ampel bereits
> auf rot umgesprungen war. Etwa in der Mitte der Straße
> blieb ich mit meinem Absatz im Pflaster stecken. Da die
> Autos bereits wieder anfuhren, blieb mir nichts anderes
> übrig, als meine festsitzende Pantolette zurückzulassen
> und mit einem Schuh die Flucht auf die rettende andere
> Seite anzutreten.
> Dort stand ich nun und wartete, dass die Ampel wieder
> umsprang und ich meinen verlorenen Schuh retten konnte.
> Zum Glück ist keines der Autos über meine Pantolette
> drübergefahren und hat diese beschädigt.
> Sicher kannst du dir vorstellen, dass ich in dieser
> Situation wieder eine ganze Menge grinsender Zuschauer
> hatte; allerdings habe ich dabei wieder ein prickelndes,
> geiles Gefühl verspürt.
> Übrigens, wenn mich nicht alles täuscht, dann hatte ich
> diesmal meinen linken(!) Schuh verloren.
>
> LG
> Lena

Hi Lena,
geiles Erlebnis !!! Warum bin ich nie da, wenn so was passiert ??? Da hätte ich mich auch als grinsender Zuschauer dazu gestellt ... ;-)) ... Wie sahen Deine Pantoletten denn aus ??? Hattest Du darin auch Nylons an oder warst Du barfuß ??? Wäre ja ziemlich krass gewesen, wenn ein Auto Deine Pantolette platt gefahren hätte. Hast Du sie denn gleich wieder aus dem Pflaster befreien können, als wieder grün war ???
Kriege ich noch Antworten auf die Fragen aus meiner letzten mail ???
Ist Dir Dein Pump im Intercity im Schlaf vom Fuß gerutscht, oder schon bevor Du eingeschlafen bist ??? Spielst Du auch manchmal mit dem zweiten Pump, nachdem Dir der erste vom Fuß gerutscht ist, so dass Du dann ganz ohne Schuhe da sitzt ???
Würde Dir ja gerne von weiteren Beobachtungen erzählen, aber leider hab' ich nicht so oft das Glück, in Blickweite zu sein, wenn Frauen mit ihren Schuhen spielen, oder sie verlieren.
Ach ja, die Bilder von der schuhspielenden Frau auf der Parkbank, die ich Dir angeboten habe, habe ich übrigens (leider) nicht selbst geschossen, sondern von irgendjemandem bekommen.
LG,
Holger
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 25.12.2012 (18:43 Uhr) Lena
Hi Carlos (Holger?),
meine Pantoletten  an diesem Tag waren Modell Via uno caramel von Zalando mit 13 cm hohen Absätzen.
Wenns dich interessiert kannst du das modell bei Zalando im Internet anschauen. Normalerweise laufe ich mit diesen Pantoletten super gut, an jenem Tag hatte ich aber hauchdünne weiße Söckchen an, weil es etwas kühl war, vielleicht bin ich auch deshalb aus meinem Schuh herausgerutscht.Als es wieder grün war bin ich gleich auf die Straße zurückgegangen und konnte meine verlorene Pantolette auch schnell wieder befreien.
Zu deinen Fragen aus der Intercity Geschichte kann ich dir berichten, dass mir mein Pump wohl im Schlaf vom Fuß gerutscht ist.
Ansonsten ist es so,dass ich gerne auch mit dem zweiten Pump spiele, wenn der erste Schuh schon  von meinem Fuß gerutscht ist. Ich genieße es dann völlig schuhlos dazusitzen.Aber noch geiler ist es, nur einen Schuh verloren zu haben.
Hast du noch weitere Beobachtungen zu berichten? Oder was würde dich schuhtechnisch beonders anmachen?

LG
Lena
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 25.12.2012 (22:48 Uhr) Kai
Hi Lena und Frohe Weihnachten!
Super Erlebnisse, wo ich nur zu gern Zeuge gewesen wäre :-)
Wie alt bist Du eigentlich ? Und was machst Du so beruflich ?

Ich habe schon mal einem unbekannten Mädel neben mir im Kino einen Schuh im Dunkeln geklaut, den Sie zum Film ausgezogen hatte. Ich hab Ihn zu mir rüber gezogen, ganz vorsichtig ohne das Sie es merkt und dann habe ich Ihn sogar vom Boden aufgehoben und während Sie nur ein paar Meter neben mir saß meine Hand rein gesteckt und mich an dem warmen Gefühl des getragenen Schuhs erfreut, während Sie ohne Schuhe da saß und ich alles damit hätte machen können. Das war total auf- und erregend und ich überlegte auch, mit dem Schuh kurz zu verschwinden, oder ihn gar ganz zu behalten, aber dann entschloss ich mich, ihn einfach nur außer Reichweite von Ihr zu kicken und zu warten, wie Sie am Ende des Films reagieren würde. Man war das ein Augenblick und der Film war der gefühlt längste, den ich je gesehen habe ;-)
Dann lief der Abspann und ich tat so, als würde der mich auch noch interessieren, um zu warten, was das Mädchen nun tun würde. Erstmal blieb Sie auch ungewöhnlich ruhig und mit nur einem Schuh sitzen. Dann wurde das Licht im Saal heller und ich sah Ihren Fuß, einen hübschen Fuß mit einer dunkelblauen Socke. Sie guckte sich um und dann sagte Sie leise etwas zu Ihrem Freund, oder Begleiter. Es ging wohl um den Schuh, denn so ganz ohne Schuh wollte Sie wohl nicht aus dem Kino gehen...
Ich stand auch langsam auf, um unauffällig zu bleiben und Ihr wurde es langsam wohl peinlich, da Sie rot wurde und gequält lächelte, als ich auf Ihre Füße guckte :-)
Dann suchte Ihr Freunde den Schuh, den er kurze Zeit später auch fand und ich verließ den Saal. Ein tolles Erlebnis, leider in dieser Form einmalig, aber vielleicht hast Du ja noch ein paar spannende Stories und Erlebnisse Lena ???

Gruß Kai
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 26.12.2012 (07:43 Uhr) Lena
Hi Kai,
dein Erlebnis im Kino hat mich total angemacht. Da hätte ich mir doch glatt gewünscht, ich wäre das Mädel neben dir gewesen und du hättest meinen Schuh geklaut.
Was mich noch interessieren würde, welche Art Schuhe trug das Mädel, solche zum Schnüren oder zum leicht ein und ausschlüpfen?
Ich kann auch gut verstehen, dass dich der Anblick ihres schuhlosen Fußes erregt hat.
Schuhlose Füße sind sehr erotisch, wenn  ein dünner Strumpf getragen wird und die Zehen sichtbar sind.War das bei ihr so? Nackte, strumpflose Füße sind für mich unerotisch.
Nun zu deiner Frage: ich bin 25 Jahre und arbeite bei einer Bank als Bankkauffrau im Kundenbereich.
Und Du, was gibts von Dir zu berichten?
Ich habe übrigens noch einige weitere Schuh-Erlebnisse zu erzählen; doch nun muß ich erst mal Schluß machen, weil mein Freund, der über die Feiertage bei mir war, gleich zum Frühstück kommt.
Lass von Dir hören!

LG Lena
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 28.12.2012 (19:26 Uhr) Lena
Hallo Kai,
warum meldest du dich nicht mehr?
Dein Erlebnis im Kino hat mich unheimlich erregt. Ich würde einiges dafür geben, wenn ich das Mädel neben dir gewesen wäre und du meinen Schuh geklaut hättest.
Bitte sag mir welche Art Schuhe das Mädel getragen hat, waren es Ballerinas oder Pumps, aus denen man leicht
schlüpfen kann oder welche Art Schuhe waren es sonst?
Hat das Mädel nur einen  Schuh ausgezogen oder beide?
Hat es dich erregt, dass der von dir geklaute Schuh innen noch warm war?
Wie groß war die Versuchung den Schuh ganz zu behalten und dann zu beobachten, wie das Mädel reagieren würde?
Bitte melde dich unbedingt nochmal, die Geschichte hat mich unheimlich angemacht!

LG
Lena
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 25.12.2012 (23:27 Uhr) Carlos
Hi Lena,
sorry für die Verwirrung .... Carlos ist mein Spitzname unter dem mich fast jeder kennt, Holger ist mein "bürgerlicher" Name, mit dem ich nur von wenigen Personen gerufen werde .... und einer dieser Personen hatte ich unmittelbar vor dem Beitrag an Dich eine mail geschickt .... und da ist mir bei Dir aus Versehen auch Holger statt Carlos reingerutscht.
Habe übrigens bei Zalando keine Holzpantoletten Modell "Via uno caramel" gefunden, macht aber nix. So wie Du's beschrieben hast, sind's eh nicht die Sorte Schuhe, auf die ich stehe. Ich mag mehr Ballerinas oder die klassischen Pumps von ganz flach bis max. 10cm Absatz ... oder flache Stiefeletten, aber die werden wohl eher selten bis gar nicht zufällig verloren, sondern höchstens mal freiwillig ausgezogen, oder von irgendwem geklaut. Weisse Söckchen sind auch nicht so mein Ding - nicht dass ich wegschauen würde, wenn eine Frau mit weissen Söckchen einen Schuh verliert, aber Nylons - am liebsten schwarz oder hautfarben mit verstärkten Zehen - machen mich deutlich mehr an.
Ich find's übrigens auch wesentlich aufregender, wenn nur ein Schuh (am liebsten der linke) verloren wird und dieser so weit wegfällt, dass er nicht ohne ein paar Schritte auf dem Nylonfuß wieder angezogen werden kann .... wenn ich mit Dir im Intercity gesessen hätte und Du beide Schuhe ausgehabt hättest, hätte ich wahrscheinlich den rechten so versteckt, dass Du ihn relativ schnell wiederfindest und den linken so, dass Du länger brauchst, ihn zu finden ... ;-) ... by the way, ist Dir schon mal die Idee gekommen, dass der Zugbegleiter Deinen Schuh versteckt haben könnte, als Du geschlafen hast ??? Vielleicht hat er ihn Dir sogar von den Zehen gezogen .... passt doch eigentlich alles - von Deinem Ticket wusste er, wo Du aussteigst, kurz bevor Du aussteigst ist er "ganz zufällig" in Deinem Wagen, entdeckt sofort, dass Du nur einen Schuh anhast und findet dann wiederum "zufällig" Deinen Schuh dort, wo ihn vermutlich keiner sonst gesucht hätte (Du ja auch nicht) ...
An weitere Beobachtungen, die ich mal gehabt hätte, kann ich mich jetzt spontan nicht erinnern .... wie schon gesagt, irgendwie kommt man leider nicht so oft in den Genuss ... :-( ... ich hab' mal eine Frau gesehen, die mit ihrem Handy telefonierend auf einer Brücke gestanden, ihren Fuß nach hinten durch das Geländer gestreckt und ihren Pump über der darunterliegenden Fußgängerzone an den Zehen baumeln lassen hat. Ich bin so lange stehen geblieben und hab' sie beobachtet, bis sie fertig telefoniert hatte (was bei Frauen ja mitunter ganz schön lange dauert) und weiterging. Ihr Pump ist ihr während der ganzen Zeit leider nicht vom Fuß gerutscht ... :-( ... sonst hätte sie nylonbestrumpft über die Brücke und eine Treppe runtergehen müssen, um ihren Schuh wieder zu bekommen .... das wär's gewesen ... ;-) ...
Aber vielleicht hast Du ja noch ein paar spannende Geschichten zu erzählen ???
LG,
CARLOS
Hi Carlos,
schade, dass du meine Stiletto-Pantoletten nicht magst. Ich trage sie leidenschaftlich gern und häufig auch mit Nylons. Magst du Pantoletten bei Frauen gar nicht oder nur wenn die Abätze sehr hoch sind?
Was mein Erlebnis im Intercity anbelangt, muß ich dir sagen, dass du durchaus mit deinem Verdacht recht haben könntest.
Wenn ich mich so zurückerinnere, dann starrte der Zugbegleiter die ganze Zeit wie gebannt auf meinen schuhlosen Nylonfuß; als er dann nach einiger Zeit mein verlorenen Pump aus dem Gepäcknetz holte, hat er mir schließlich überfürsorglich den Schuh wieder angezogen; und ich war ihm auch noch total dankbar!

LG
Lena
Hi Lena,
ich hab ja nicht gesagt, dass ich DEINE Stiletto-Pantoletten nicht mag - vielleicht gefallen sie mir ja doch, wenn ich sie sehe. Falls Du einen Zalando link hast, der genau auf Deine Pantoletten zielt, kannst Du ihn mir ja mal schicken.
Grundsätzlich mag ich so turbohohe Absätze nicht - ich finde, das sieht immer so stokelig aus, wenn Frauen da drauf laufen.
Da war meine Vermutung mit dem Intercity-Zugbegleiter dann ja wohl ein Volltreffer ... :-) ... kann ihn aber verstehen, hätte mich an seiner Stelle bestimmt auch gereizt, das zu tun. Ich hätt' mir aber Mühe gegeben, es ein bisschen dezenter und unauffälliger zu tun.
Hab übrigens doch noch eine kleine Geschichte, die ich erzählen kann. Hat nichts mit shoeplay oder  Schuh verloren zu tun, war aber trotzdem ganz nett. Als ich vor einiger Zeit am Flughafen eingecheckt habe, mussten beim security check vor mir einige Frauen ihre Stiefel ausziehen und durch den "Tunnel" schicken und während dessen auf Strümpfen, teilweise sogar auf Nylons durch den metal detector auf die andere Seite gehen. War interessant zu beobachten, wie einige auf Zehen da durch getippelt sind und auf der anderen Seite als allererstes ihre Stiefel wieder angezogen haben. Andere sind ganz entspannt auf Nylonfüssen oder Strümpfen da durch gegangen und haben dann auf der anderen Seite erstmal in aller Ruhe ihr Gepäck gesichert, Gürtel wieder eingefädelt, Jacken wieder angezogen, bevor sie sich letztendlich ihren Schuhen gewidmet haben.
Freue mich auf neue shoeplay Geschichten von Dir !!!
LG,
Carlos
Hi Carlos,
kann mir gut vorstellen, dass du mit Vergnügen die Kontrolle der Frauen Stiefel am Flughafen mitverfolgt hast. Wäre mir auch etwas unangenehm, meine Schuhe abgeben zu müssen und auf Nylons durch die Schranke zu stolzieren. Aber irgendwie hätte es auch was!
Was mich noch interessieren würde: was macht dich eigentlich mehr an, sind es nylonbestrumpfte Frauenbeine und Füße oder sind es Frauenschuhe, die dich erregen?
Und magst du bei Frauenschuhen in erster Linie Pumps oder auch Ballerinas und Stiefel, wenn ja welche? Dass du meine geliebten Pantoletten nicht so magst, habe ich schon verstanden.
Übrigens habe ich immer noch zwei bis drei Schuh-Geschichten zu erzählen.

LG
Lena
Hallo Lena,
warum wäre Dir das unangenehm, wenn Du am Flughafen beim security check Deine Schuhe abgeben müsstest ??? Wärst Du da auch auf Zehen durchgetippelt und hättest als allererstes Deine Schuhe wieder angezogen ???
Was Deine Frage betrifft - es sind eindeutig die nylonbestrumpften Frauenfüsse, die mich anmachen. Dabei spielen natürlich die Schuhe und das Spiel mit denselben, bzw. der Verlust derselben auch eine Rolle. Frauenschuhe an sich, d.h. "ohne was drin" machen mich überhaupt nicht an.
Bei Pumps mag ich am liebsten die klassischen mit Pfennigabsatz (aber nicht zu hoch - max. 10 cm), z.B. http://www.zalando.de/dune-baby-gurl-pumps-black-du511a01p-802.html , http://www.zalando.de/oxitaly-shine-pumps-shine-rosso-ox211a00k-302.html oder http://www.zalando.de/hoegl-pumps-schwarz-hu211a03f-802.html .
Ballerinas find' ich auch ziemlich sexy, z.B. http://www.zalando.de/les-tropeziennes-par-m-belarbi-chopin-ballerina-noir-l1411a005-909.html , http://www.zalando.de/ck-calvin-klein-iliana-ballerina-black-grey-ck111a00q-917.html oder http://www.zalando.de/dune-burdon-ballerina-leopard-du511a011-917.html .
Stiefel oder Stiefeletten finde ich in Verbindung mit Nylons teilweise auch ganz geil - die haben nur den Nachteil, dass sie nie zufällig verloren werden und shoeplay damit auch kaum möglich ist. Die müssten dann schon gezielt geklaut werden, oder zwangsweise, wie z.B. am Flughafen, ausgezogen werden müssen.
Deine geliebten Pantoletten haben mir keine Ruhe gelassen und ich habe noch mal bei Zalando recherchiert - sind das zufällig diese: http://www.zalando.de/via-uno-pantolette-camel-vi311d009-002.html ??? Die rutschen doch bestimmt superschnell vom Fuß, wenn Du sie mit Nylons trägst, oder ??? Wären von daher dann doch wieder sehr interessant für mich. Wenn Du mir mit denen in Kombination mit Nylons über den Weg laufen würdest, würde ich bestimmt kilometerweit "zufällig" den gleichen Weg immer hinter Dir her haben - immer in der Hoffnung, dass Dir mal einer vom Fuß rutscht ... ;-)) ...
Würdest Du in Situationen, wo Du merkst, dass jemand auf Deine Schuhe/Füsse guckt, auch mal gewollt einen Schuh vom Fuß rutschen lassen und ein paar Schritte auf einem nylonbestrumpften Fuß weitergehen, bevor Du den "verlorenen" wieder anziehst ???
Welche Schuhgrösse hast Du eigentlich ??? Lebst Du "auf großem Fuß", oder hast Du eher kleinere Füsse ???
Was Deine "immer noch zwei bis drei Schuh-Geschichten" betrifft - spann mich nicht auf die Folter, erzähl mal !!!
Gruß,
Carlos
Hi Carlos,
auf deine Frage, ob es mich reizen könnte, beim security check am Flughafen meine Schuhe abzugeben und nur in Nylons dazustehen, muß ich eindeutig sagen nein. Und zwar dehalb, weil eine prickelnde erotische Situation für mich immer nur dann eintritt, wenn ich noch einen Schuh anhabe. Sobald beide Schuhe ausgezogen sind, kann dies vielleicht lustig wirken, ist jedoch nicht wirklich pricklend.
Soviel zu diesem Thema.
Im übrigen finde ich es super, dass dir nunmehr mein Stiletto-Pantoletten von Zalando doch gefallen.Ich kann dir sagen, wenn ich diese Schuhe mit dunklen Nylons trage, dann begegne ich kaum einen Mann, der mich nicht entsprechend mustert. Du kannst dir sicher vorstellen. dass ich diese Situation geniesse, nicht zuletzt deshalb sind diese Pantoletten eigentlich meine Lieblingsschuhe.
Was das evtl. Verlieren der Schuhe anbelangt, muß ich dir sagen, dass ich bisher nur einmal tatsächlich eine meiner Pantoletten eingebüßt habe; dies war, wie ich im Altstadtpflaster steckengeblieben bin, aber die Story kennst du ja.
Auf deine Frage, ob ich bei entsprechenden Männerblicken auch schon mal eine Pantolette absichtlich verloren habe, muß ich dir sagen, dies ist tatsächlich schon mehrfach der Fall gewesen ist und zwar immer dann, wenn mich ein Mann interessiert hat.Ich bin dann jeweils noch ein bis zwei Schritte mit einem Schuh weitergegangen und habe mich dann mit etwas hilflosem Blick daran gemacht auf Zehenspitzen zu meiner verloren Pantolette zurückzutippeln. Manche der Männer haben sich dann wirklich süß und gentlemanlike verhalten und waren mir gleich beim Zurückholen des Schuhs behilflich.
Ich hoffe du hast inzwischen auch etwas Appetit bekommen!
Die von dir bei Zalando ausgesuchten Pumps mit Pfennigabsätz, 6-8 cm hoch und in schwarz, sind eigentlich meine Standartpumps, die ich bei der Arbeit trage.Ich liebe diese Modelle ebenfalls.
Was ich dir noch mitteilen wollte, in den letzten Tagen habe ich einen interessanten Aufsatz eines Psychologen gelesen, der sich auslässt über die Entsstehung von persönlichen Wünschen, Neigungen und Vorlieben eines Menschen. Er kommt dort zu dem Schluß, dass all dies schon in der Kindheit bzw. frühen Jugenzeit seinen Ursprung nimmt und die entsprechende Prägung durch jeweilige Erlebnisse eintritt.
Ich habe darüber nachgedacht und denke, dass mir nun klar geworden ist, wie sich meine Vorliebe für Schuhe, Pantoletten, Nylons etc. entwickelt hat.
Wenns dich interessiert kann ich dir darüber näheres berichten.
Übrigens wozu brauchts du meine Schuhgröße? Ich bin zwar etwas verwirrt wegen deiner Anfrage, aber es ist die Größe 39.  Enttäuscht?

Für heute LG
Lena
Hi Lena,
konnte leider nicht direkt auf Deine letzte mail antworten - der Versuch hat folgende ominöse message hervorgerufen und die Möglichkeit zu antworten geblockt: "Derzeit können Beiträge nur bis maximal Ebene 24 verschachtelt werden."
Deshalb hab' ich notgedrungen auf Deine vorletzte mail geantwortet - für weiteren Austausch sollten wohl mal eine neue Runde aufmachen.
Hast Du eigentlich schon gute Vorsätze für's neue Jahr ??? ... nein ??? Dann nimm Dir doch mal vor, mir mal mit Deinen Zalando Stiletto-Pantoletten und dunklen Nylons zu begegnen ... ;-)) ... ich glaube, wenn Du dann nicht "freiwillig" einen verlieren würdest, könnte ich vor nichts garantieren und würde große Anstrengungen unternehmen, um nachzuhelfen. By the way, wie würdest Du denn reagieren, wenn jemand (unbekanntes) versuchen würde, Dir einen Schuh auszuziehen, z.B. ihn Dir auf 'ner Parkbank oder im Café sitzend vom Fuß kicken, oder auf 'ner Treppe hinder Dir gehend den Hacken festhalten würde, so dass Du rausschlüpfst ???
Was Deine Bemerkung "Ich hoffe du hast inzwischen auch etwas Appetit bekommen!" betrifft, kann ich nur sagen: "Ich hab' nicht nur Appetit, sondern einen Riesenhunger !!!" ... :-) ... die Wahrscheinlichkeit, Dich mal live beim shoeplay oder Schuh verlieren beobachten zu können, schätze ich allerdings ungefähr so hoch wie einen Sechser im Lotto ein. Deine Füsse mit dunklen Nylons und einem Zalando-Stiletto würde ich trotzdem mal gerne sehen ... meinst Du, da lässt sich was machen ??? Vielleicht ein Bild ??? Müsstest ja nicht ganz drauf sein, wenn Du nicht erkannt werden möchtest - Beine und Füsse wären schon ok.
Die interessante psycholigische Abhandlung zur Entstehung von persönlichen Neigungen und Vorlieben würde mich brennend interessieren, denn ich hab' mich schon oft gefragt, wo meine Vorliebe für nylonbestrumpfte Frauenfüsse wohl ihren Ursprung hat. Besonders der Ursprung der Tatsache, dass mich ein linker unbeschuhter Fuß mehr anmacht, als ein rechter, würde mich interessieren. Hatte diesbezüglich schon hin und wieder mal daran gedacht, das mal von einem Psychologen ... oder einer Psychologin ... ;-) ... analysieren zu lassen, fand's aber bisher nicht soooo wichtig, als dass ich's wirklich getan hätte. Hast Du einen Link auf die Abhandlung dieses Psychologen ??? Die These, dass all dies schon in der Kindheit bzw. frühen Jugenzeit seinen Ursprung nimmt, halte ich für durchaus wahrscheinlich, denn ich habe diese Neigung, solange ich mich zurück erinnern kann. Habe schon in der Schule immer meinen Klassenkameradinnen "auf die Füsse gegeiert" und hin und wieder mal einen geklaut, wenn's sich ergab.
Würde mich übrigens brennend interessieren wo Deine Vorliebe für Schuhe, Pantoletten, Nylons etc. herkommt !!! Verräts Du's mir ???
Warum nimmst Du an, dass ich über Deine Schuhgröße 39 enttäuscht sein sollte ??? Warum ich Deine Schuhgrösse wissen wollte und warum ich nicht enttäuscht bin, kann ich Dir erklären. Ich "bevorzuge" nicht nur linke Nylonfüsse, sondern auch große !!! "Optimal" finde ich so den Bereich zwischen 38 und 42. Noch größer eher nicht - Frauenfüsse in Größe 45 stelle ich mir nicht sonderlich erotisch vor.
Übrigens hast Du, wie in einer Deiner letzten mails angekündigt, immer nochzwei bis drei unerzählte Schuh-Geschichten .... wie lange willst Du mich denn damit noch auf die Folter spannen ???
LG, Carlos
Hi Carlos,

nun kann ich dir ebenfalls nicht mehr auf deine mail anworten. Habe die gleiche Fehlermeldung erhalten, wie du auch schon. Ich eröffne deshalb jetzt einen neuen Diskussionsstrang.

Bis gleich
Lena
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 25.12.2012 (08:22 Uhr) tommyundmagda
> Hi Carlos und Kai,
> es freut mich, dass ich euch mit meinem Kino-Erlebnis
> etwas anmachen konnte.
> Dieses Erlebnis ist bei weitem noch nicht alles , was ich
> bisher mit Schuhen erlebt habe.
> Doch zunächst einmal möchte ich auf eure Fragen
> antworten.
> An diesemAbend trug ich rote Pumps mit ca. 9 cm hohen
> Absätzen , dazu schwarze Nylons und einen knappen
> Mini-Rock.
> Mein Pump ist mir unabsichtlich von den Zehen gerutscht.
> Und nachdem dieser schuh verloren war, habe ich meinen
> zweiten noch verbliebenen Pump sorgsam am Fuß behalten,
> um ihn nicht auch noch zu verlieren.
> Nach Ende des Films bin ich, wie schon erwähnt, mit einem
> Schuh und einem nylonbestrumpften Fuß auf die Suche nach
> meinem verlorenen Schuh gegangen. Erst nach längerer
> Suche konnteich diesen untereinem Sessel versteckt
> finden.
> Wenn ich meinen verlorenen Pump nicht mehr zurückbekommen
> hätte, dann wäre ich mit einem Schuh und einem
> NylonbestrumpftenFußnach hause gegangen. Dabei wäre ich
> mit dem schuhlosen Fuß jedenfalls nur mit den zehen
> aufgetreten, erstens mal um meine Nylons zu schonen und
> dann noch um nicht einen unerotischen Watschelgang zu
> haben, wenn man mit dem ganzen Fuß auftritt.
> Sovielfür heute, jetzt seid aber ihr beiden dran mit
> entsprechenden Berichten über einschlägige Erlebnisse.
>
> LG
> Lena

Liebe Lena.
Da ich auch auf Frauenbeine in Nylons stehe, habe ich deine
Erlebnisse mit Freuden gelesen.
glg
Lothar
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 25.12.2012 (13:38 Uhr) Lena
Hi Lothar,
es freut mich, wenn dir meine Erlebnisse gefallen haben.
Hast du evtl. auch Erlebnisse und Beobachtungen, die du uns mitteilen könntest?

LG
Lena
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 29.12.2012 (08:10 Uhr) tommyundmagda
> Hi Lothar,
> es freut mich, wenn dir meine Erlebnisse gefallen haben.
> Hast du evtl. auch Erlebnisse und Beobachtungen, die du
> uns mitteilen könntest?
>
> LG
> Lena

Hi Lena.
Kürzlich war ich in einem Kaufhaus, da konnte ich ein tolles
Schuhspiel beobachten. Ich konnte eine Kassiererin dabei beobachten,
wie sie immer aus ihrem Schuh schlüpfte und den Schuh dann
im Kreis drehte. Sie hatte graue Nylons an. Das war ein geiles
Erlebnis.
glg
Lothar
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 29.12.2012 (08:55 Uhr) Lena
Hi Lothar,
eine super Beobachtung, macht auch mich total an.
Mich würde noch interessieren, welche Art Schuhe trug sie? waren es solche aus denen man leicht rauschlüpfen kann, wie Ballerinas oder Pumps? Hatte sie einen Rock an und wie waren Ihre Füße und Beine?
Hat dich die Situation erregt?

LG
Lena
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 03.01.2013 (19:42 Uhr) Steffen
Hallo zusammen!

Ich bin gerade auf das Forum gestoßen.
Was haltet ihr von Birkenstock?:) Esprit Clogs sind auch sehr schick! (Wie oben schon erwähnt)

MfG,Steffen
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 03.01.2013 (20:10 Uhr) Lena
Hallo Steffen,

also für mich sind Birkenstocks der totale Erotikkiller.
Absolutes no-go.
Nicht böse sein.

LG
Lena
 Re: Ich trage gerne lockere Schuhe 03.01.2013 (22:36 Uhr) Unbekannt
Alles klar! Kein Problem:)

Esprit Clogs hingegen sind dann schon eher deine Richtung?

MfG,
Steffen
 Ich hasse Clogs 04.01.2013 (07:50 Uhr) Lena
Hi Steffen,

Clogs sind genauso wie Birkenstocks der absolute Erotikkiller.
Ich liebe es als Frau meine Reize zu zeigen und zu betonen, dazu sind Clogs wohl kaum geeignet.
Alles klar?

Trotzdem LG
Lena
 Re: Ich hasse Clogs 05.01.2013 (01:32 Uhr) Sabine
Lena,
bei den Birkenstock stimme ich Dir zu aber (Holz) Clogs betonen meiner Meinung nach sehrwohl die Reize einer Frau! (Gerade meine männl. Freunde finden meine Clogs megacool ;-) )
Kommt aber natürlich auf das Umfeld an, indem Frau sich bewegt.
Ich trage fast immer Holzclogs und habe schon Freundinnen unbewusst dazu bewegt, sich welche anzuschaffen. Der nächste Frühling/Sommer (bei mir das ganze Jahr) wird geclogt was das Zeug hält!!!
Der MEGA Erotik und Geschmackskiller sind m.E. diese furchtbaren Crocks oder wie diese Scheißdinger sonst feilgeboten werden!! ABSOLUTES PFUI, keinerlei Stil, AB IN DEN SCHREDDER!!
Sabine
 Re: Ich hasse Clogs 05.01.2013 (13:09 Uhr) Karolina
> Lena,
> bei den Birkenstock stimme ich Dir zu aber (Holz) Clogs
> betonen meiner Meinung nach sehrwohl die Reize einer
> Frau! (Gerade meine männl. Freunde finden meine Clogs
> megacool ;-) )
> Kommt aber natürlich auf das Umfeld an, indem Frau sich
> bewegt.
> Ich trage fast immer Holzclogs und habe schon Freundinnen
> unbewusst dazu bewegt, sich welche anzuschaffen. Der
> nächste Frühling/Sommer (bei mir das ganze Jahr) wird
> geclogt was das Zeug hält!!!
> Der MEGA Erotik und Geschmackskiller sind m.E. diese
> furchtbaren Crocks oder wie diese Scheißdinger sonst
> feilgeboten werden!! ABSOLUTES PFUI, keinerlei Stil, AB
> IN DEN SCHREDDER!!
> Sabine
Hi,
also ich trage auch schon ewig Holzclogs und finde sie genial. Bis jetzt gabs eigentlich fast immer nur positive Außerungen zu meinen Clogs.
Sabina, also feste weiterclogseln:-)
Karolina
 Re: Ich hasse Clogs 06.01.2013 (21:06 Uhr) Andrea
> > Lena,
> > bei den Birkenstock stimme ich Dir zu aber (Holz) Clogs
> > betonen meiner Meinung nach sehrwohl die Reize einer
> > Frau! (Gerade meine männl. Freunde finden meine Clogs
> > megacool ;-) )
> > Kommt aber natürlich auf das Umfeld an, indem Frau sich
> > bewegt.
> > Ich trage fast immer Holzclogs und habe schon Freundinnen
> > unbewusst dazu bewegt, sich welche anzuschaffen. Der
> > nächste Frühling/Sommer (bei mir das ganze Jahr) wird
> > geclogt was das Zeug hält!!!
> > Der MEGA Erotik und Geschmackskiller sind m.E. diese
> > furchtbaren Crocks oder wie diese Scheißdinger sonst
> > feilgeboten werden!! ABSOLUTES PFUI, keinerlei Stil, AB
> > IN DEN SCHREDDER!!
> > Sabine
> Hi,
> also ich trage auch schon ewig Holzclogs und finde sie
> genial. Bis jetzt gabs eigentlich fast immer nur positive
> Außerungen zu meinen Clogs.
> Sabina, also feste weiterclogseln:-)
> Karolina

Hallo Sabine, hallo Karolina,

ich trage auch schon ewig Clogs, aber auch NUR Holzclogs. Diese Crocs gehen überhaupt nicht finde ich. Ich habe zur Zeit ein Paar weisse, ein Paar pinke und ein Paar rote Clogs.
Aber ich lasse fast keine Gelegenheit aus um sie auszuziehen und mit ihnen rum zu spielen.
Ist das bei euch auch so?

LG

Andrea
 Re: Ich hasse Clogs 07.01.2013 (14:06 Uhr) Sabine
Hi Andrea und Karolina,
klar spiele ich mit meinen Clogs herum, das macht doch fast jede mit locker sitzenden Schuhen, egal welcher Art. Cool mit den Meinungen zu den Plastikdesign-Horror Schlappen, ich frage mich nur, warum diese Dinger so verbreitet sind, ganz grausam an Männerfüßen (und natürlich bei uns Mädels, igitt!!). Einen Freund von mir habe ich schlicht ausgelacht, als dieser zu mir im Sommer zu Besuch kam und so grüne Dinger trug, einfach nur schlimm!
LG Euch wünscht
Sabine
 Re: Ich hasse Clogs 08.01.2013 (13:02 Uhr) Nicole
Ich finde, Lena hat recht, Clogs sehen genauso wie Birkenstocks oder Crocs total scheiße aus.
Ich jedenfalls trage nur Ballerinas oder Pumps.

Nicole
 Re: Ich hasse Clogs 09.02.2013 (22:28 Uhr) christian
Hallo Sabine!Ich habe gelesen,das sehr gerne Holzclogs trägst.Darf ich fragen,was für Holzclogs trägst du am Liebsten und was für Klamotten dazu.Ich selber finde Schwedenclogs bzw Berkemann-Holzclogs ganz toll.Habe früher selber Holzclogs getragen.Würde mich freuen,von dir zuhören liebe Sabine.Darf ich fragen,wie alt du bist?Lg Christian
 Re: Ich hasse Clogs 10.02.2013 (14:30 Uhr) Jörn
> Hallo Sabine!Ich habe gelesen,das sehr gerne Holzclogs
> trägst.Darf ich fragen,was für Holzclogs trägst du am
> Liebsten und was für Klamotten dazu.Ich selber finde
> Schwedenclogs bzw Berkemann-Holzclogs ganz toll.Habe
> früher selber Holzclogs getragen.Würde mich freuen,von
> dir zuhören liebe Sabine.Darf ich fragen,wie alt du
> bist?Lg Christian


Hi Sabine,

Frauen in Holzclogs und Nylons finde ich voll scharf. Meine Freundin trägt
auch oft welche. Also sie mal längere Zeit auf Geschätsreise war, ließ ihre Clogs
allerdings zurück. Hab dann 2 Mal reingewichst, weil ich mega dicke eier hatte.
Also, immer schön auf die Dinger aufpassen:-)
 Re: Ich trage lockere Schuhe 07.02.2013 (12:13 Uhr) Pia
> bin durch Zufall auf euer Forum gestossen.
> Ich ticke genauso wie ihr. Ich liebe es,lockere Schuhe zu
> tragen und genieße das super geile Geühl, wenn ein Schuh
> verloren geht.

Ich trag' auch sehr gerne lockere Schuhe. Inzwischen hab' ich auch nur noch Schuhe, die mindestens eine Nummer grösser sind.

Angefangen hat das noch in der Schulzeit, da musste ich mir von einer Freundin Schuhe borgen, weil meine kaputt gegangen waren. Erstmal fand ich das total seltsam, mit schlappenden Schuhen rumzulaufen und ziemlich unbequem. Aber nach so einer Woche hatte ich mich dran gewöhnt (hatte damals kein Geld für neue Schuhe, daher hab' ich ihre so einen Monat getragen, bevor ich sie zurückgegeben hatte). Und als ich dann neue Schuhe gekauft hab', hab' ich die so ausgesucht, dass sie ziemlich locker waren.

Ich hab so Pumps mit nicht allzu hohem Absatz, die sind zwei Nummern zu gross. Aber die trag ich nur selten, ist schon anstrengend in denen zu gehen. Am liebsten trag ich Ballerinas.

Ich versuch' aber schon, die nicht zu verlieren. Das ist mir irgendwie peinlich, vor allem, wenn es viele Leute sehen. Passiert aber schon manchmal.

Pia
 Re: Ich trage lockere Schuhe 08.02.2013 (07:47 Uhr) Tommy
Hi Pia,
ich bin der Tommy und wollte dir sagen, dass ich es total cool finde, dass du lockere Schuhe magst.
Ich stehe voll darauf, wenn Mädels aus ihren Schuhen schlappen.
Am liebsten sehe ich es, wenn Mädels lockere Pumps oder Ballerinas tragen.
Ich wollte dich gerne fragen, ob du  auch schon mal einen Schuh verloren hast.
Wenn dir das schon passiert ist, würde ich mich freuen, wenn du über dieses Erlebnis berichten könntest.
Ich freue mich, bald von dir zu hören.



Gruß
Tommy
 Re: Ich trage lockere Schuhe 09.02.2013 (10:11 Uhr) Pia
> Hi Pia,
> ich bin der Tommy und wollte dir sagen, dass ich es total
> cool finde, dass du lockere Schuhe magst.
> Ich stehe voll darauf, wenn Mädels aus ihren Schuhen
> schlappen.
> Am liebsten sehe ich es, wenn Mädels lockere Pumps oder
> Ballerinas tragen.

Ich trag' auch nur Ballerinas und Pumps. Andere Schuhe hab' ich gar nicht, von Flip-Flops für den Sommer mal abgesehen.

> Ich wollte dich gerne fragen, ob du  auch schon mal einen
> Schuh verloren hast.

Ja, das passiert schon manchmal, lässt sich einfach nicht vermeiden. Aber, wie gesagt, meist ist mir das dann peinlich.

> Wenn dir das schon passiert ist, würde ich mich freuen,
> wenn du über dieses Erlebnis berichten könntest.
> Ich freue mich, bald von dir zu hören.

Weiberfastnacht hab' ich andauernd meine Schuhe verloren. Da ich kein richtiges Kostüm hatte, hab' ich einfach ein gelbes Top, schwarzen Minirock und so schwarz-gelb-geringelte Strumpfhosen angezogen (und 'ne schwarze Jacke) und dazu meine ältesten schwarzen Ballerinas (weil Straßenkarnerval nicht gerade gut ist für teure Schuhe). Die waren schon ziemlich hin und sehr ausgeleiert. Als wir später am Tag noch durch die Stadt gezogen sind, hab ich mir echt gewünscht, ich hätte andere Schuhe angezogen, weil ich nur noch schlurfen konnte in den Dingern und alle aufgehalten habe. Aber das war mir in dem Fall nicht so peinlich, ist ja Karneval. ;-) Am Freitag hab' ich die aber dann doch weggeschmissen, die waren wirklich nicht mehr tragbar.

Was mir z.B. peinlich war: letzte Woche hatte ich recht lockere Pumps an und bin die Treppe hoch (mein Chef war einige Stufen hinter mir) und da hab' ich einen verloren und der ist dann auch noch geräuschvoll eine Stufe weiter runtergefallen. Ich musste zurück und den Schuh wieder anziehen und eine Kollegin meinte in einem nicht gerade netten Tonfall "na, mal wieder zu grosse Schuhe an?" und das wo mein Chef dabei war. Da dachte ich nur, was für eine blöde Kuh. Sorry, aber fand ich nicht nett.

Trotzdem will ich keine Schuhe mehr tragen, die mir wirklich "passen", ich mag das Gefühl, mit lockeren Schuhe zu gehen einfach zu sehr.

Pia
 Re: Ich trage lockere Schuhe 09.02.2013 (12:22 Uhr) Tommy
Hi Pia,

eines mußte du mir noch erklären:
die anderen Mädels in diesem Forum haben geschrieben, dass sie lockere Schuhe tragen, weil sie das Gefühl lieben, wenn sie einen Schuh verlieren.
Du jedoch sagst, dass du lockere Schuhe zwar magst, allerdings ist es dir peinlich einen Schuh zu verlieren.
Wie passt das zusammen?

Tommy
 Re: Ich trage lockere Schuhe 22.02.2013 (08:33 Uhr) Pia
> Hi Pia,
>
> eines mußte du mir noch erklären:
> die anderen Mädels in diesem Forum haben geschrieben,
> dass sie lockere Schuhe tragen, weil sie das Gefühl
> lieben, wenn sie einen Schuh verlieren.

Ich mag vor allem das Gefühl, mit lockeren Schuhen zu gehen. Ich merke schon, dass allein das schon manchmal ziemlich auffällt. Vor allem, weil ich ja immer ziemlich lockere Schuhe anhab'.

> Du jedoch sagst, dass du lockere Schuhe zwar magst,
> allerdings ist es dir peinlich einen Schuh zu verlieren.
> Wie passt das zusammen?

Wenn ich sie verliere, dann ist das eben irgendwie peinlich für mich. Weil dann andere Leute sehen, dass ich Schuhe trage, die nicht nur locker sind, sondern in denen ich nicht richtig gehen kann. Ich frage mich immer, was die dann von mir denken ...

Pia
 Re: Ich trage lockere Schuhe 22.02.2013 (12:39 Uhr) Tommy
Hi Pia,

ich denke, du machst dir zu viele Gedanken, was andere Leute über dich denken.
Eines weiß ich sicher, Männer lieben es, wenn sie eine Frau beobachten können, die Ihren Schuh verliert, mir geht es schließlich genauso.
Mach doch mal einen Versuch, wenn du einen oder mehrere Jungs siehst, die dir gefallen, dann verliere doch mal absichtlich in deren Gegenwart einen Schuh und beobachte, wie die reagieren.
Melde dich wieder, wie es dir ergangen ist.

Tommy
 Re: Ich trage lockere Schuhe 03.11.2014 (07:56 Uhr) Bachiflachi
> > Hi Pia ,ich liebe es Schuhe von anderen zu tragen, das ist voll cool und errotisch
> >
> > eines mußte du mir noch erklären:
> > die anderen Mädels in diesem Forum haben geschrieben,
> > dass sie lockere Schuhe tragen, weil sie das Gefühl
> > lieben, wenn sie einen Schuh verlieren.
>
> Ich mag vor allem das Gefühl, mit lockeren Schuhen zu
> gehen. Ich merke schon, dass allein das schon manchmal
> ziemlich auffällt. Vor allem, weil ich ja immer ziemlich
> lockere Schuhe anhab'.
>
> > Du jedoch sagst, dass du lockere Schuhe zwar magst,
> > allerdings ist es dir peinlich einen Schuh zu verlieren.
> > Wie passt das zusammen?
>
> Wenn ich sie verliere, dann ist das eben irgendwie
> peinlich für mich. Weil dann andere Leute sehen, dass ich
> Schuhe trage, die nicht nur locker sind, sondern in denen
> ich nicht richtig gehen kann. Ich frage mich immer, was
> die dann von mir denken ...
>
> Pia
 Re: Ich trage lockere Schuhe 03.11.2014 (19:16 Uhr) Fabian
Hi!

> > > Hi Pia ,ich liebe es Schuhe von anderen zu tragen, das ist voll cool und errotisch
> > >
> > > eines mußte du mir noch erklären:
> > > die anderen Mädels in diesem Forum haben geschrieben,
> > > dass sie lockere Schuhe tragen, weil sie das Gefühl
> > > lieben, wenn sie einen Schuh verlieren.
> >
> > Ich mag vor allem das Gefühl, mit lockeren Schuhen zu
> > gehen. Ich merke schon, dass allein das schon manchmal
> > ziemlich auffällt. Vor allem, weil ich ja immer ziemlich
> > lockere Schuhe anhab'.
> >
> > > Du jedoch sagst, dass du lockere Schuhe zwar magst,
> > > allerdings ist es dir peinlich einen Schuh zu verlieren.
> > > Wie passt das zusammen?
> >
> > Wenn ich sie verliere, dann ist das eben irgendwie
> > peinlich für mich. Weil dann andere Leute sehen, dass ich
> > Schuhe trage, die nicht nur locker sind, sondern in denen
> > ich nicht richtig gehen kann. Ich frage mich immer, was
> > die dann von mir denken ...
> >
> > Pia

Würd mich auch interessieren. Allerdings ist der Thread uralt. Glaub nicht dass sie noch hier unterwegs ist und antwortet. :(

 Re: Ich trage 03.11.2014 (08:24 Uhr) Bachiflachi
> meine Schuhe auch immer total weit. Ich kaufe sie auch
> immer eine Nummer größer als ich sie eigentlich benötige.
> Am liebsten trage ich Pumps und Ballerinas so extrem
> locker.
> Gibts hier noch andere im Forum die Pumps oder so auch
> locker tragen?
> Andrea
Ich liebe es zu Hause voll auch lockere Damenschuhe ( Balerinas ) zu tragen, das finde ich echt supergeil, lol

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Lockere Schuhe schlap schlap". Die Überschrift des Forums ist "Lockere Schuhe shoeplay überall".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Lockere Schuhe schlap schlap | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.