<script async src="https://pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js?client=ca-pub-1245772392699385" crossorigin="anonymous">
plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

156 User im System
Rekord: 483
(01.04.2024, 01:34 Uhr)

 
BlutdruckDaten
Die bewährte Blutdruck-App
 
 Neues Forum
  Suche:

 Das erste Mal... (PP) 21.11.2016 (12:44 Uhr) SwissSneak
Hallo zusammen
Ich gehe avon aus, dass hier noch mehr Leute vorbeischauen, die auf Pedal Pumping in den verschiedensten Ausführungen stehen. Es wäre toll, wenn ihr hier mal ein paar kurze Sätze dazu schreiben würdet, wann und wie genau ihr bei euch persönlich diese Vorliebe entdeckt habt, so quasi "das erste Mal", als ihr daduch etwas gespürt habt.

(Ich teile meine eigene Erfahrung auf jeden Fall auch mit euch, sobald ich etwas mehr Zeit zum ausführlicheren Schreiben habe.)
 Re: Das erste Mal... (PP) 14.12.2016 (19:19 Uhr) Gast
> Hallo zusammen
> Ich gehe avon aus, dass hier noch mehr Leute
> vorbeischauen, die auf Pedal Pumping in den
> verschiedensten Ausführungen stehen. Es wäre toll, wenn
> ihr hier mal ein paar kurze Sätze dazu schreiben würdet,
> wann und wie genau ihr bei euch persönlich diese Vorliebe
> entdeckt habt, so quasi "das erste Mal", als ihr daduch
> etwas gespürt habt.
>
> (Ich teile meine eigene Erfahrung auf jeden Fall auch mit
> euch, sobald ich etwas mehr Zeit zum ausführlicheren
> Schreiben habe.)


Hi,

das erste mal würde ich als Jugendlicher aufmerksam.
Die große Schwester eines damaligen Kumpels hat uns irgendwo abgeholt
mit einem 3er BMW an einem Sommertag, also im kurzen Rock, Sandalen etc.
Der Wagen sprang nicht an und die pumpte mit dem Gaspedal. Brachte nichts.
Dann gab es Starthilfe von einem Postwagen.
Als der Wagen lief hat sie den im Stand getreten bis zum Anschlag um die
Batterie zu laden. Immer wieder extreme Gasstösse, weil der immer kurz vor dem
ausgehen war. Der Typ mit dem Postwagen meinte sie müsse den mal richtig
treten und so hat sie den im Stand immer wieder richtig heftig hochgejagt und
wurde immer mutiger bis die Gasstösse zu Dauervollgas wurden.
Da kam ein Dreck aus dem Auspuff und der Herr der die Starthilfe gab meinte immer
wieder sie solle den treten und freirotzen. Insgesamt hat sie minutenlang mit dem Gas
gespielt und immer wieder den roten Bereich berührt.  Dazwischen immer eine kurze Pause,
der Dreck aus dem Auspuff wurde immer weniger und der Motor lief nach jedem heftigen
Vollgas danach immer besser und ruhiger.
Den Anblick wie sie bei offener Tür das Gas immer wieder voll durch trat bleibt unvergessen.
Danach wurde ich total geil auf sowas. Ich habe gezittert als ich selbst in kurzer Hose hinten saß

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Neues Forum5097". Die Überschrift des Forums ist "Neues Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Neues Forum5097 | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.