plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

115 User im System
Rekord: 181
(20.02.2018, 04:01 Uhr)

 
 
 Newsletter Abmahnungen - Der Widerstand
  Suche:

 TDB wird gegen GSDI gerichtlich vorgehen 10.07.2001 (15:34 Uhr) hg
die Einzelheiten werden noch nicht bekanntgegeben, jedoch wurde in der gestrigen Sitzung mit unserem Hausanwalt das weitere Vorgehen besprochen.
Heute morgen wurden bereits entsprechende Schritte durch unseren Anwalt eingeleitet.
Sehr geehrte Damen und Herren,

auch meine Internetseite www.on-light.de ist, allerdings fälschlicherweise an meinen Arbeitgeber adressiert abgemahnt worden, eben von der GSDI e.V durch das RA-Büro Klinkert + Kollegen aus Hannover.
Mein Anwalt hat sämtliche Unterlagen.

Wie kann ich mich als Betreiber einer PRIVATEN Info-Plattform gegen so etwas schützen? In meinem Fall wurde angemerkt, das sowohl berufliche als auch private Adresse über einem Newsletterformular standen [ich habe es zum Schutz meines Arbeitgebers inzwischen  - temporär bis zur Klärung - entfernt.].

Wie kann ich die mir entstandenen Kosten geltend machen und wie kann man [gemeinsam] gegen solche Willkürlichkeiten vorgehen. Abgesehen von den Anwaltskosten entstehen mir noch weitere durch Änderung der Internetseite durch meine Webdesignerin, Telefonkosten etece.

Ich freue mich auf ein Feedback.
Beste Grüße.

Manfred Kunath
ON-LIGHT - Licht im Netz
Ing.-Elektrotechnik + Lichtplaner
Mitglied der Lichttechnischen Gesellschaft Deutschlands LiTG 37287
webmaster http://www.on-light.de


Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Newsletter Abmahnungen". Die Überschrift des Forums ist "Newsletter Abmahnungen - Der Widerstand".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Newsletter Abmahnungen | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.