plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

123 User im System
Rekord: 181
(20.02.2018, 04:01 Uhr)

 
 
 Newsletter Abmahnungen - Der Widerstand
  Suche:

 Uns hat es auch erwischt... 03.07.2001 (21:39 Uhr) Ewald Baumann
wir sind ebenfalls abgemahnt worden (www.shop54.de)

Wir haben auf dem Eingabeformular zum Newsletter die Felder Name und E-Mail-
Adresse angegeben. Ohne Hinweis auf die rechtlichen Belange :-(

Interessant ist dabei, daß unsere Seite keine Überprüfung der
Eingaben vornimmt. Selbst wenn beide Felder leer sind, wird dies
akzeptiert (dann aber manuell von uns wieder entfernt).

In unseren Logfiles taucht auch der Suchbegriff
"newsletter e-mail name kg -gmbh -verein -verband -gmbh"
auf. Da wird ganz gezielt nach Abmahnmöglichkeiten gesucht!

Im Logfile kann man deutlich sehen, daß nur nach dem Newsletter
gesucht wird und dann nach der ladungsfähigen Anschrift. Es wird
noch nicht einmal der Versuch unternommen, den Newsletter zu
abonieren.

Geht doch mal in www.Google.de mit diesen Suchbegriffen suchen (deutsche Seiten!).
Ich denke, Ihr werdet euch da wiederfinden!

Meiner Meinung nach nach ist das wieder pure Absahnerei.
Es geht hier keineswegs um das Interesse des Datenschutzes!
Dafür hätte auch eine einfache Kontaktaufnahme gereicht.

Ich hoffe, daß sich noch möglichst viele betroffene melden!
 logfile wäre sehr wichtig 03.07.2001 (22:03 Uhr) hg
bitte stellen Sie das Logfile zur Verfügung, dies erscheint mir als wichtiger Ansatzpunkt.

Wenn Sie hier noch die IP-Adresse mit gespeichert haben und diese verweist auf Cyber-Park..... :-)
 Re: logfile wäre sehr wichtig 03.07.2001 (22:30 Uhr) Ewald Baumann
hier mal der relevante Ausschnitt (ohne Grafiken):
- begin -
212.86.132.94 - - [27/Jun/2001:16:18:15 +0200] "GET /inhalt.php3 HTTP/1.1" 200 10988 www.shop54.de "http://www.google.de/search?q=newsletter+e-mail+name+KG+-gmbH+-verein+-verband+-gmbH%26Co&hl=de&lr=lang_de&newwindow=1&safe=off&start=10&sa=N" "Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 5.0; Windows 98; DigExt)"
212.86.132.94 - - [27/Jun/2001:16:18:43 +0200] "GET / HTTP/1.1" 200 1656 www.shop54.de "-" "Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 5.0; Windows 98; DigExt)"
212.86.132.94 - - [27/Jun/2001:16:18:45 +0200] "GET /mainframe.html HTTP/1.1" 200 3750 www.shop54.de "http://www.shop54.de/" "Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 5.0; Windows 98; DigExt)"
212.86.132.94 - - [27/Jun/2001:16:18:46 +0200] "GET /rahmenoben.html HTTP/1.1" 200 1006 www.shop54.de "http://www.shop54.de/mainframe.html" "Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 5.0; Windows 98; DigExt)"
212.86.132.94 - - [27/Jun/2001:16:18:46 +0200] "GET /menuelinks.html HTTP/1.1" 200 3522 www.shop54.de "http://www.shop54.de/mainframe.html" "Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 5.0; Windows 98; DigExt)"
212.86.132.94 - - [27/Jun/2001:16:18:46 +0200] "GET /inhalt.php3 HTTP/1.1" 200 10988 www.shop54.de "http://www.shop54.de/mainframe.html" "Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 5.0; Windows 98; DigExt)"
212.86.132.94 - - [27/Jun/2001:16:18:50 +0200] "GET /impressum.html HTTP/1.1" 200 4162 www.shop54.de "http://www.shop54.de/menuelinks.html" "Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 5.0; Windows 98; DigExt)"
- end -
> hier mal der relevante Ausschnitt (ohne Grafiken):
> - begin -
> 212.86.132.94 - - [27/Jun/2001:16:18:15 +0200] "GET
> /inhalt.php3 HTTP/1.1" 200 10988 www.shop54.de
> "http://www.google.de/search?q=newsletter+e-mail+name+KG+
> -gmbH+-verein+-verband+-gmbH%26Co&hl=de&lr=lang_de&newwin
> dow=1&safe=off&start=10&sa=N" "Mozilla/4.0 (compatible;
> MSIE 5.0; Windows 98; DigExt)"

Hier die Anschrift vom Suchmaschinenbenutzer:

  This is the RIPE Whois server.
  The objects are in RPSL format.
  Please visit http://www.ripe.net/rpsl for more information.
  Rights restricted by copyright.
  See http://www.ripe.net/ripencc/pub-services/db/copyright.html

inetnum:      212.86.132.92 - 212.86.132.95
netname:      CYBERPARK-H-NET
descr:        Cyber Park GmbH & Co. KG
descr:        Hannover, Germany
country:      DE
admin-c:      AD4840-RIPE
tech-c:       SGHN-RIPE
status:       ASSIGNED PA
notify:       notify@sgh-net.de
mnt-by:       SGHNET-MNT
changed:      a.koch@sgh-net.de 20000620
source:       RIPE

route:        212.86.128.0/19
descr:        SGH mbH
descr:        Internet Division
origin:       AS8731
cross-mnt:    SGHNET-MNT
notify:       notify@sgh-net.de
notify:       bofh@sgh-net.de
mnt-by:       SGHNET-MNT
changed:      a.koch@sgh-net.de 20001013
source:       RIPE

role:         SGH Netmaster
address:      SGH mbH Internet Division
address:      Pelikanstrasse 7
address:      D-30177 Hannover
address:      Germany
phone:        +49 511 646447 0
fax-no:       +49 511 391307
e-mail:       routing@sgh-net.de
admin-c:      GH6-RIPE
tech-c:       HNI1-RIPE
tech-c:       MK657-RIPE
tech-c:       GG740-RIPE
nic-hdl:      SGHN-RIPE
remarks:      role account for routing-related issues
notify:       notify@sgh-net.de
notify:       bofh@sgh-net.de
mnt-by:       SGHNET-MNT
changed:      a.koch@sgh-net.de 19981023
changed:      a.koch@sgh-net.de 19990108
changed:      a.koch@sgh-net.de 19990115
changed:      a.koch@sgh-net.de 19990530
changed:      a.koch@sgh-net.de 19990818
changed:      a.koch@sgh-net.de 20000222
changed:      a.koch@sgh-net.de 20001129
changed:      h.niemeier@sgh-net.de 20010215
source:       RIPE

person:       Achim Dietrich
address:      CyberPark GmbH & Co. KG
address:      Pelikanstrasse 7
address:      D-30177 Hannover
address:      Germany
phone:        +49 511 62506 3
fax-no:       +49 511 62506 8
e-mail:       dietrich@cyber-park.de
nic-hdl:      AD4840-RIPE
notify:       notify@sgh-net.de
mnt-by:       SGHNET-MNT
changed:      a.koch@sgh-net.de 20000314
source:       RIPE

 Re: logfile wäre sehr wichtig 04.07.2001 (00:21 Uhr) [stefan]
Bingo,

auch ich habe in unseren Logfiles die gleichen Einträge gefunden - am 26. Juni um 10:57. Das war drei Tage bevor die Abmahnung ins Haus geflattert ist...

Nochmal danke für den Tipp!
 Re: logfile wäre sehr wichtig 04.07.2001 (12:20 Uhr) Horst
> inetnum: 212.86.132.92 - 212.86.132.95

Wie wäre es damit, diese Adressen möglichst Netzweit zu sperren?

kommt für eine Internetfirma doch gut, wenn Sie abgeschnitten werden.

Ich habe jedenfalls diesen Server mal so eingestellt... 8-)

Viele Grüße
Horst
 Re: logfile wäre sehr wichtig 04.07.2001 (11:41 Uhr) thoem
> bitte stellen Sie das Logfile zur Verfügung, dies
> erscheint mir als wichtiger Ansatzpunkt.
>
> Wenn Sie hier noch die IP-Adresse mit gespeichert haben
> und diese verweist auf Cyber-Park..... :-)
Leider bin ich was Computer anbelangt insbesondere Internet sehr unbedarft.
Dashlb die vieleicht dumme Frage: Wie erstelle ich oder bekomme ich ein logfile???
 Re: logfile wäre sehr wichtig 04.07.2001 (13:02 Uhr) Teasy
> Dashlb die vieleicht dumme Frage: Wie erstelle ich oder
> bekomme ich ein logfile???

Hallo thoem,

dumm ist die Frage keineswegs.

Das Logfile stellt in den meisten Fällen der Provider zur Verfügung. Dieser kann Dir bestimmt sagen, wie Du drankommst.

Hier vielleicht eine Erklärung für Webs, die bei Puretec geparkt sind:

- Die Logfiles befinden sich in gepackter Form im "Log"-Verzeichnis (z.B. access.log.26.gz). Dort stehen sie in der Regel nach Wochen sortiert.

- Per FTP kann man sich die Files auf die Festplatte laden.

- Hier lassen sie sich mit einem Packprogramm (z.B. www.winzip.com) entpacken.

- Die entpackte Datei kann man mit Textverarbeitungsprogrammen öffnen (Achtung: Umfang kann recht groß sein, Programm sollte mit Dateien großen Umfangs klarkommen können).

- In diesem Logfile kannst Du die einzelnen Vorgänge auf Deinem Server nachvollziehen (wer kam wann und von wo auf welche Deiner Seiten, welche Grafiken wurden für ihn zur Anzeige geladen, mit welcher IP-Adresse wurde er auf Deiner Site sichtbar, usw...)

In meinem Fall habe ich das Logfile einfach nach der IP der vermeindlichen Besucher durchsucht: 212.86.132.94 - und bin sehr schnell fündig geworden.

Ich hoffe, das hilft Dir weiter ...   <;o)


Grüße aus Ditzingen bei Stuttgart,
Stefan Tiesing.
 Re: logfile wäre sehr wichtig 04.07.2001 (16:28 Uhr) thoem
> > Dashlb die vieleicht dumme Frage: Wie erstelle ich oder
> > bekomme ich ein logfile???
>
> Hallo thoem,
>
> dumm ist die Frage keineswegs.
>
> Das Logfile stellt in den meisten Fällen der Provider zur
> Verfügung. Dieser kann Dir bestimmt sagen, wie Du
> drankommst.
>
> Hier vielleicht eine Erklärung für Webs, die bei Puretec
> geparkt sind:
>
> - Die Logfiles befinden sich in gepackter Form im
> "Log"-Verzeichnis (z.B. access.log.26.gz). Dort stehen
> sie in der Regel nach Wochen sortiert.
>
> - Per FTP kann man sich die Files auf die Festplatte
> laden.
>
> - Hier lassen sie sich mit einem Packprogramm (z.B.
> www.winzip.com) entpacken.
>
> - Die entpackte Datei kann man mit
> Textverarbeitungsprogrammen öffnen (Achtung: Umfang kann
> recht groß sein, Programm sollte mit Dateien großen
> Umfangs klarkommen können).
>
> - In diesem Logfile kannst Du die einzelnen Vorgänge auf
> Deinem Server nachvollziehen (wer kam wann und von wo auf
> welche Deiner Seiten, welche Grafiken wurden für ihn zur
> Anzeige geladen, mit welcher IP-Adresse wurde er auf
> Deiner Site sichtbar, usw...)
>
> In meinem Fall habe ich das Logfile einfach nach der IP
> der vermeindlichen Besucher durchsucht: 212.86.132.94 -
> und bin sehr schnell fündig geworden.
>
> Ich hoffe, das hilft Dir weiter ... ;o)
>
>
> Grüße aus Ditzingen bei Stuttgart,
> Stefan Tiesing.

Vielen Dank Stefan!

ich habe schon mit meinem Provider gesprochen. Dieser ist vermutl. schon aktiv. Nochmals Vielen Dank

Gruß Thoem
 1:13 Minuten Recherche 04.07.2001 (11:11 Uhr) Teasy
> In unseren Logfiles taucht auch der Suchbegriff
> "newsletter e-mail name kg -gmbh -verein -verband -gmbh"
> auf. Da wird ganz gezielt nach Abmahnmöglichkeiten
> gesucht!

Herzlichen Dank für die Infos.
Daraufhin habe ich unser Logfile auch mal durchsucht und gleichlautende Einträge gefunden (gleicher Tag, auch über Google auf unsere Site gekommen).

Interessant vielleicht auch: Die gesamte Recherche auf unserer Seite (erster bis letzter Eintrag der IP) dauerte gerade mal 1 Minute und 13 Sekunden. Auf der eigentlichen Formularseite betrug der Aufenthalt exakt 34 Sekunden, das Formular wurde nicht mal gestestet (Probeeintrag oder ähnliches).


Grüße aus Ditzingen bei Stuttgart,

Stefan Tiesing
www.hoershop.com
 Re: 1:13 Minuten Recherche 04.07.2001 (17:59 Uhr) tempuscreativ
> > In unseren Logfiles taucht auch der Suchbegriff
> > "newsletter e-mail name kg -gmbh -verein -verband -gmbh"
> > auf. Da wird ganz gezielt nach Abmahnmöglichkeiten
> > gesucht!
>
> Herzlichen Dank für die Infos.
> Daraufhin habe ich unser Logfile auch mal durchsucht und
> gleichlautende Einträge gefunden (gleicher Tag, auch über
> Google auf unsere Site gekommen).
>

Hallo zusammen,

ich habe mich als nur mittelbar betroffene mal bei der Zulassungsbehörde über den für den laut Heise verantwortlichen Urheber beschwert.

Das Justizministerium wird nun diesen Fall prüfen. Wie wäre es, wenn das Justizministerium hier mit Sachkompetenz unterstützt wird. Fakten können nicht Schaden.

Meine Beschwerde ging an folgende Adresse:

Dr. Werner Eich
Bundesverwaltungsamt Köln
Referatsleiter II B 4
http://www.bundesverwaltungsamt.de
e-mail: Werner.Eich@bva.bund.de
Tel.: 01888 358 4535
Fax: 01888 358 4852

Das ist die Behörde, die laut Heise (http://www.heise.de/newsticker/data/hod-02.07.01-000/) den Urheber vor zwei Monaten ermächtigt hat einen solchen Schlamassel anzurichten.


Das Referat prüft einen Missbrauch. Lasset Fakten rollen. Es sollte kein Verein und kein Verband in der Lage sein mit unlauteren Mitteln und in dieser Weise Popularität zu gewinnen. Es kann nicht angehen, dass die erste öffentliche Notiznahme über Abmahnwellen erfolgt. Wehret den Anfängen.

Gruss tempuscreativ

> Interessant vielleicht auch: Die gesamte Recherche auf
> unserer Seite (erster bis letzter Eintrag der IP) dauerte
> gerade mal 1 Minute und 13 Sekunden. Auf der eigentlichen
> Formularseite betrug der Aufenthalt exakt 34 Sekunden,
> das Formular wurde nicht mal gestestet (Probeeintrag oder
> ähnliches).
>
>
> Grüße aus Ditzingen bei Stuttgart,
>
> Stefan Tiesing
> www.hoershop.com
 Wehret den Abmahnwellen 04.07.2001 (18:15 Uhr) tempuscreativ
Hallo,

laut dem folgenden Artikel ist für diese neuerliche Abmahnwelle der Verein unter www.webrobin.de verantwortlich:
http://www.heise.de/newsticker/data/hod-02.07.01-000/

Ich habe daher also an folgende Behörde meinem Unmut darüber Luft gemacht:

Dr. Werner Eich
Bundesverwaltungsamt Köln
Referatsleiter II B 4
http://www.bundesverwaltungsamt.de
e-mail: Werner.Eich@bva.bund.de
Tel.: 01888 358 4535
Fax: 01888 358 4852

Jene Behörde hat die Gesellschaft zum Schutz privater Daten in elektronischen Informations- und Kommunikationsdiensten e.V. (GSDI) gemäß  § 22a des AGB-Gesetzes
kürzlich dazu ermächtigt gegen Unternehmen wegen wettbewerbsrechtlicher Verstösse vorzugehen.

Ich nahm folgenden Bezug:

Abgemahnt ... (laut Foreneintrag im Dr.Web unter
http://ideenreich.someon.com/forum/forum_thread.php?sid=6bf3b75aa4d43beaf2a2
1ce362dbb3e5&id=8957&pid=3561)

http://www.santec-gmbh.de/newsletter.htm

_____________ Inhalt der Seite Stand 3. Juli 2001 _________



Die E-Mail wird nun zum Anlass genommen, um den Sachverhalt mit der
Fachaufsichtsbehörde (Bundesministerium der Justiz) zu erörtern.

Eine gute Gelegenheit, die Behörde nun noch mit Fakten zu füttern.

Mein Standpunkt als beratende Webdesignerin ist hier wie folgt:

Bei aller Liebe zum Datenschutz, aber es muss dem Bürger überlassen bleiben,
ob er seine Daten und wo er seine Daten horten lassen möchte.

Wir haben mit Sicherheit andere sensiblere Daten als 'Firma, Name, Ort und
E-Mail' deren Schutz einsehbar ist und ein eingreifen bei Missbrauch erforderlich macht.


Vor diesem Hintergrund bedarf es eine Klärung, die mit Fakten untermauert werden sollte!

Gruss tempuscreativ

PS: Sorry für doppelten Eintrag - es war mein erster in diesem Forum.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Newsletter Abmahnungen". Die Überschrift des Forums ist "Newsletter Abmahnungen - Der Widerstand".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Newsletter Abmahnungen | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.