plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

133 User im System
Rekord: 181
(13.02.2018, 10:21 Uhr)

 
 
 Perl-Forum
  Suche:

 HTTP-Header 27.08.2000 (14:16) Horst
Ich programmiere zwar nicht in Perl aber ebenfalls CGI. Es gibt sehr viele nette Spielereien, die man im HTTP-Header eines CGI-Programmes machen kann. Ich denke dabei an Content-Dispose, Location oder auch Cookies. Was mir fehlt ist eine relativ kompakte und simple Aufstellung dieser Möglichkeiten.

Die HTTP-Definitionen des W3C kenne ich, die sind mir aber etwas zu umständlich und unübersichtlich.

Kennt jemand was besseres?

mfg
Horst
 Re: HTTP-Header 07.09.2000 (09:46) Christian
> Ich programmiere zwar nicht in Perl aber ebenfalls CGI. Es gibt sehr viele nette
> Spielereien, die man im HTTP-Header eines CGI-Programmes machen kann. Ich denke
> dabei an Content-Dispose, Location oder auch Cookies. Was mir fehlt ist eine
> relativ kompakte
> und simple Aufstellung dieser
> Möglichkeiten.
> Die HTTP-Definitionen des W3C kenne ich, die sind mir aber etwas zu umständlich
> und
> unübersichtlich.
> Kennt jemand was besseres?
> mfg
> Horst

Hallo.
"Location: http://url/\n\n" macht einen HTTP-Headerredirect.
"Set-Cookie: COOKIEDATEN" macht Cookies.
COOKIEDATEN muß eine Cookieanweisung enthalten.
"Content-type: FORMAT\n\n" muß am Ende aller Headeranweisungen stehen und FORMAT muß das Format sein.
Beispiele:
Content-type: text/plain\n\n
-> eine einfache Textdatei
Content-type: text/html\n\n
-> eine HTML-Datei

\n steht jeweils für neue Zeile.
Ich hoffe ich konnte helfen.


Christian
 Re: HTTP-Header 07.09.2000 (09:54) Horst
Danke, die Sachen kannte ich aber schon. Sogar ein paar mehr. Naja, zumindest Content-Dispose.

Was mir fehlt ist eben eine Übersicht.

Trotzdem Danke.

sers
Horst
 Re: HTTP-Header 07.09.2000 (10:49) Christian
> Danke, die Sachen kannte ich aber schon. Sogar ein paar mehr. Naja, zumindest
> Content-Dispose.
> Was mir fehlt ist eben eine
> Übersicht.
> Trotzdem
> Danke.
> sers
> Horst
[10:05] <mein-Nickname> Isotopp: w3c kenne ich. Ich suche ne Alternative.
[10:06] <Isotopp> mein-Nickname, die gibt es nicht. wir reden hier ueber standards, und die zeichnen sich dadurch aus, dass die genau an einer stelle definitiv gelistet sind.
[10:06] <mein-Nickname> Isotopp: Ich meine eine Alternative Auflistung. Keinen Alternativen-Standart.
[10:07] <Isotopp> mein-Nickname, "standard". "standart" waere eine standarte, so im mittelalter. eine alternative auflistung? wozu?
[10:08] <mein-Nickname> Isotopp: Ich bin grade auf plaudern.de da hat mich jemand dannach gefragt, und dem ist die w3c.org-Auflistung zu komplieziert.
[10:08] <Isotopp> mein-Nickname, schicksal. das ist die einzige definitive auflistung.
[10:14] <mein-Nickname> Isotopp: Schade. Ich gebe das mal weiter.

Ich habe mal im IRC nach der Frage mich erkundigt.
Die wußten leider auch nicht weiter.
Jedoch weiß ich halt nicht obs 100%ig stimmt.


Christian Korff
 Re: HTTP-Header 07.09.2000 (11:22) Horst
Danke,

muss ich selber mal eine Liste erstellen.

sers
Horst

PS: Einen alten Hacker erkennt man daran, dass er Standard richtig schreibt. In den Anfangen der Modemtechnik gab es einen Hersteller (US Robotics) der das erste High-Speed-Protokoll (9600 Baud) unter dem Namen HST in seinen Modems hatte. Als dann der offizielle V.32 Standard verabschiedet wurde gab es von diesem Hersteller ein Modem "Dual Standard", das diese beiden Protokolle beherschte. Jeder Hacker der damals was auf sich hielt hatte so ein Teil neben dem Rechner stehen. Und nachdem der Name des Modells auf der Frontblende Stand, konnte man immer nachschauen wie Standard den nun geschrieben wird. Das nur als kleine Anmerkung aus vergangenen Tagen. 8-)))
 P.S. (Re: HTTP-Header) 23.12.2000 (11:47) Christian
> Ich programmiere zwar nicht in Perl aber ebenfalls CGI.
> Es gibt sehr viele nette Spielereien, die man im
> HTTP-Header eines CGI-Programmes machen kann. Ich denke
> dabei an Content-Dispose, Location oder auch Cookies. Was
Was ist eigentlich Content-Dispose?


Christian

> mir fehlt ist eine relativ kompakte und simple
> Aufstellung dieser Möglichkeiten.
>
> Die HTTP-Definitionen des W3C kenne ich, die sind mir
> aber etwas zu umständlich und unübersichtlich.
>
> Kennt jemand was besseres?
>
> mfg
> Horst
 Re: P.S. (Re: HTTP-Header) 23.12.2000 (14:48) Horst
> Was ist eigentlich Content-Dispose?

Damit kannst Du z.B. einen anderen Dateinamen angeben. Gibt Dein Script eine Datei zurück (Download) ist es doof wenn die mit dem Namen des Scripts gespeichert wird. Also z.B.:

content-type: image/gif
content-disposition: filename=but_disk.gif

in den Header.

mfg
Horst

PS: Bin recht kurz. Meibne Eltern sind gerade zum Weihnachtsbesuch erschienen.
 Re: P.S. (Re: HTTP-Header) 23.12.2000 (15:03) Christian
> > Was ist eigentlich Content-Dispose?
>
> Damit kannst Du z.B. einen anderen Dateinamen angeben.
> Gibt Dein Script eine Datei zurück (Download) ist es doof
> wenn die mit dem Namen des Scripts gespeichert wird. Also
> z.B.:
>
> content-type: image/gif
> content-disposition: filename=but_disk.gif
Aha.
Danke.
Würde mich freuen wenn du eventuell mir noch ein paar Beispiele geben kannst später.


Christian

>
> in den Header.
>
> mfg
> Horst
>
> PS: Bin recht kurz. Meibne Eltern sind gerade zum
> Weihnachtsbesuch erschienen.
 Re: P.S. (Re: HTTP-Header) 23.12.2000 (20:14) Horst
> > content-type: image/gif
> > content-disposition: filename=but_disk.gif
> Aha.
> Danke.
> Würde mich freuen wenn du eventuell mir noch ein paar
> Beispiele geben kannst später.

Mehr Beispiele habe ich leider spontan nicht parat. Ich verwende hauptsächlich das erwähnte Beispiel. Immer dann, wenn Dateien oder Grafiken direkt aus einer Datenbank geliefert werden.

Ich kann dir nur empfehlen im Web nach content-dsiposition und http-header zu suchen. Am Besten bei www.wc3.org. Dort dürfte in der Doku zum HTTP-Protokoll das Beschrieben sein.

Viele Grüße

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Perl-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Perl-Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Perl-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.