plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

51 User im System
Rekord: 325
(26.09.2021, 04:09 Uhr)

 
 
 www.portal.stammzellenspender.de - Frauenforum - nur für Frauen
  Suche:

 Erzeuger aus Holland 22.07.2005 (20:22 Uhr) nadinenrw
Hallo, wir haben einen Spender aus Holland. Laut seiner Aussage kann das Deutsche Jugendamt ihm nichts und er hat auch keinerlei Rechte oder Pflichten. Ist es wahr, daß es in Holland ein unterschied ist ob man Spender ist? Er sagte auch, wenn das Kind in Holland gezeugt wird, wird das Holländische Gesetz in Kraft treten. Wer kann uns dazu Informationen geben?

Danke im vorraus
 Re: Erzeuger aus Holland 22.07.2005 (23:12 Uhr) Unbekannt
http://www.kidkids.nl/juridisch/donor-verwekker.html

Ist eine holl. lesbenseite wo alles auch so erklärt wird. Kennt ihr jemand der es lesen kann, dann fragt der oder die mal!
 Re: Erzeuger aus Holland 23.07.2005 (17:35 Uhr) Desire
Behaltet euren scheiss hollaendischen Spender!!!
 Re: Erzeuger aus Holland 30.07.2005 (20:47 Uhr) Ja
DAs Kind wird dann mit dem Wohnwagengen geboren, wollt Ihr das wirklich ?
 Re: Erzeuger aus Holland 31.07.2005 (22:23 Uhr) Unbekannt
Hallo Nadine,

das stimmt sicher.
Aber somit kannst Du Dir auch in NL ein Hotelzimmer nehmen, dort das Kind mit dem Spender zeugen, das wäre wenn es nicht zu weit ist kein Problem.

VG

Joe

mainspitze@gmx.de
 Re: Erzeuger aus Holland 31.07.2005 (22:28 Uhr) Webmaster
@Joe

Hallo Joe,
wie kann man(n), Frau oder Jugendamt später feststellen, wo das Kind gezeugt wurde ??

Das ist mir nicht ganz klar.

Gruss Webmaster

> Hallo Nadine,
>
> das stimmt sicher.
> Aber somit kannst Du Dir auch in NL ein Hotelzimmer
> nehmen, dort das Kind mit dem Spender zeugen, das wäre
> wenn es nicht zu weit ist kein Problem.
>
> VG
>
> Joe
>
> mainspitze@gmx.de
 Re: Erzeuger aus Holland 21.08.2005 (16:36 Uhr) xxxxx
  Um Gottes Willen - was wollt ihr eigentlich mit einem "Käsekopf" als Spender - die sind doch sowieso alle Käse geschädigt - sollen ihren Saft mal lieber in den Käse spritzen....
>
> Hallo Joe,
> wie kann man(n), Frau oder Jugendamt später feststellen,
> wo das Kind gezeugt wurde ??
>
> Das ist mir nicht ganz klar.
>
> Gruss Webmaster
>
> > Hallo Nadine,
> >
> > das stimmt sicher.
> > Aber somit kannst Du Dir auch in NL ein Hotelzimmer
> > nehmen, dort das Kind mit dem Spender zeugen, das wäre
> > wenn es nicht zu weit ist kein Problem.
> >
> > VG
> >
> > Joe
> >
> > mainspitze@gmx.de
 Re: Erzeuger aus Holland 28.08.2005 (11:18 Uhr) Unbekannt
> Hallo, wir haben einen Spender aus Holland. Laut seiner
> Aussage kann das Deutsche Jugendamt ihm nichts und er hat
> auch keinerlei Rechte oder Pflichten. Ist es wahr, daß es
> in Holland ein unterschied ist ob man Spender ist? Er
> sagte auch, wenn das Kind in Holland gezeugt wird, wird
> das Holländische Gesetz in Kraft treten. Wer kann uns
> dazu Informationen geben?
>
> Danke im vorraus
Hallo,
da täuscht er sich: Wenn Ihr Deutsche seid, ist Euer Kind automatisch auch deutsch, egal wo der Erzeuger wohnt und die Schwangerschaft und Geburt stattgefunden haben. Und auf die Ansprüche des Kindes gegen seinen Erzeuger, die das Jugendamt für das Kind wahrnehmen kann, ist mithin deutsches Recht anwendbar. Etwas anderes würde gelten, wenn Ihr beispielsweise Französinnen oder Amerikanerinnen wärt, dort gilt ein anderes Staatsbürgerrecht. Der Trick funktioniert also nicht. Früher hatte er sich trösten können, daß in Holland aus dem deutschen Unterhaltstitel vieleicht nicht vollstreckt worden wäre, aber das ist mit dem europäischen Zwangsvolstreckungsübereinkommen auch anders geworden. Es macht in soweit also keinen UNterschied, aus welchem Land der EU der Erzeuger kommt.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Portal.Stammzellenspender.de - Frauenforum". Die Überschrift des Forums ist "www.portal.stammzellenspender.de - Frauenforum - nur für Frauen".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Portal.Stammzellenspender.de - Frauenforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.