plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

38 User im System
Rekord: 325
(26.09.2021, 04:09 Uhr)

 
 
 www.portal.stammzellenspender.de - Frauenforum - nur für Frauen
  Suche:

 Hallo Webmaster 29.12.2004 (22:57 Uhr) Unbekannt
Ist doch schon erstaunlich wieviel Frauen sich mit dem Namen Werner, Ingo, Ed, etc. in diesem Forum rumtummeln.
Meinst Du nicht auch das dieses Forum so langsam an Glaubwürdigkeit verliert. Schade eigentlich. Vielleicht wäre ja eine Löschung dieser Forumseite, eine Möglichkeit wieder an Glaubwürdigkeit zu gewinnen.

MfG. ein Forum-User
 Re: Hallo Webmaster 29.12.2004 (23:13 Uhr) Unbekannt
Hallo Unbekannter,

Vielleicht hast du Recht bei anderen Männern, kann nur sagen ich habe als "Frau" schon zehn Kindern gezeugt! Bin eben nur ein Gentleman dabei, möglich ist das meine weibliche Seite, haha!
Bin auch noch solo, wenn schon dann gerne Fräulein, danke den gnädigen Herrn... ;-)

Ed
 Schöne Grüsse in die NL 30.12.2004 (12:38 Uhr) Frida
Hei, Ed,

ich weiß das in den Niederlanden Tolleranz groß geschrieben wird und das man auch sonst in vielen Dingen viel weiter ist als in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Aber das Ihr auch in dieser Hinsicht, uns um einiges Vorraus seit, verblüfft mich doch sehr. Bei den Schwulen Paaren mit Kinderwunsch in der Schweiz, Österreich und Deutschland scheint es kurioser Weise nicht zu klappen.
Übrigens; Danke das Du mich in der männlichen Form anredest.
Ehrt mich doch sehr.

Gruß Frida

> Hallo Unbekannter,
>
> Vielleicht hast du Recht bei anderen Männern, kann nur
> sagen ich habe als "Frau" schon zehn Kindern gezeugt! Bin
> eben nur ein Gentleman dabei, möglich ist das meine
> weibliche Seite, haha!
> Bin auch noch solo, wenn schon dann gerne Fräulein, danke
> den gnädigen Herrn... ;-)
>
> Ed
 Re: Schöne Grüsse in die NL 30.12.2004 (18:19 Uhr) Unbekannt
Hallo Frida,

Entschuldige den Irrtum, war wohl doch etwas mehr bevorurteilt als ich sein möchte!
Es ist so, nach Gesetz hier ist man als Spender kein Erzeuger, hat kein Familienband mit dem Kind und so werden beide Seiten geschützt gegen unerwünschte Folgen (Alimente von Sozialamten oder Klagen auf Besuchreglungen vom Bio-papa, u.a.).
Und für mich sind Lesben oft Mütter die eben keinen Kandidat-Alkoholiker hieraten weil die Familie das möchte aber Frauen die ehrlich zu sich selber und andere sind. An sich ein Beispiel das viele Heteros ihre ungeplanten Kinder nicht mitgeben! Trotzdem müsste jeder Spender kritisch mit Wunschmütter umgehen; ein Kind verdient eine ehrliche Chance und lesbisch ist auch für mich nicht automatisch eine Garantie.

LG,

Ed
 Re: Hallo Webmaster 30.12.2004 (20:47 Uhr) Webmaster
Hallo Unbekannte,

sorry, dass ich mch erst jetzt melde.

Nun, Dein Einwand ist berechtigt. Auch ich habe mich gefragt, wehalb plötzlich soviele männlich Forenteilnehmer in diesem Forum schreiben obwohl es ja mit "Nur für Frauen" betitelt ist.

Der Grund ist relativ einfach - auch, wenn ich einige Zeit gebrauch habe herauszufinden weshalb !

Es ist so, dass einige Webseitenbetreiber einen Link zu diesem Forum gesetzt haben anstatt zur "Haupt-URL" http://www.portal.stammzellenspender.de - weiterhin haben die Suchmaschinen dieses Forum indiziert und es führte bisher kein Link zur "Haupt-URL". Deshalb habe ich jetzt auch oben im Forentitel die URL: http://www.portal.stammzellenspender.de reingeschrieben.

www.portal.stammzellenspender.de ist das grösste Forum dieser Art im deutschsprachigen Raum.

Dieses Portal hat bis zu 5000 Besucher / Monat bzw. ca. 160 Besucher am Tag.

Es sind meist mehr als 10 User gleichzeitig online - zu dem Hauptzeiten mehr als 20 User gleichzeitig.

Die meisten Kontakte werden über die Foren geknüpft wobei sich die Spender / Sucher dann per Mail austauschen.

Die Webseite ist rein privater Natur und finanziert sich ausschliesslich über Banner bzw. dem Verkauf von Informationen, die kostenpflichtig sind (5 Euro).

Letzendlich glaube ich, dass ich/wir eine Spenderdatenbank bräuchten in das sich Spender und Suchende eintragen können und dann gegenseitig, ononym Kontakt zueinander aufnehmen können. Leider ist es so, dass die Entwicklung einer solchen Plattform ca. 1000,- Euro kosten würde (mit allem Schnick Schnack). Die Kosten für einen "geprüften" Eintrag mit Gegenkontrolle der Adresse durch einen Personalausweis und die Gegenkontrolle einer Telefonnummer würde bei ca. 25 Euro pro Eintrag liegen.

Jetzt mal die Frage an die Forenteilnehmer: "Würdet Ihr diese Gebühren bezahlen"?

Beste Gruesse der Webmaster
www.portal.stammzellenspender.de




> Ist doch schon erstaunlich wieviel Frauen sich mit dem
> Namen Werner, Ingo, Ed, etc. in diesem Forum rumtummeln.
> Meinst Du nicht auch das dieses Forum so langsam an
> Glaubwürdigkeit verliert. Schade eigentlich. Vielleicht
> wäre ja eine Löschung dieser Forumseite, eine Möglichkeit
> wieder an Glaubwürdigkeit zu gewinnen.
>
> MfG. ein Forum-User
Zuletzt geändert von Verfasser am 30.12.2004 um 20:55 Uhr.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Portal.Stammzellenspender.de - Frauenforum". Die Überschrift des Forums ist "www.portal.stammzellenspender.de - Frauenforum - nur für Frauen".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Portal.Stammzellenspender.de - Frauenforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.