plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

38 User im System
Rekord: 295
(22.09.2021, 18:42 Uhr)

 
 
 www.portal.stammzellenspender.de - Frauenforum - nur für Frauen
  Suche:

 ich bin ein samenspende-kind! 06.09.2009 (23:47 Uhr) steffiw
ich bin ein sogenanntes kind einer samenspende und möchte sie nur bitten, sich diesen schritt ganz genau zu überlegen.
ich weiß nichts über meinen vater und werde auch nichts jemals über ihn erfahren.

es gibt zig portale im internet, die sich mit dieser problematik befassen und uns samenspender-kindern eine austauschbasis bieten. wir sind nicht alle glücklich über den entschluss unserer mütter/väter.

bitte machen sie sich also reiflich gedanken zu diesem thema und denken sie auch an uns und unsere bedürfnisse. die frage nach dem woher wird eines tages kommen. nicht wenige von uns verzweifeln daran. vor solch einem schritt sollten sie sich mal unsere gedanken zu diesem thema näher ansehen und dann noch einmal reiflich überlegen, ob sie das ihrem kind zumuten wollen. herzliche grüße
 Re: ich bin ein samenspende-kind! 10.02.2010 (15:54 Uhr) jo
Hallo Steffi,

da muss ich dir 100% tig recht geben, nur die Erfahrungen die ich gemacht habe sehen so aus.

Je jünger die Frau und je schlechter ihr Schulabschluss ist, desto mehr geben sie an das sie

keinen Kontakt mit dem Mann haben möchten. Spende und fertig. Selbst wenn der Mann anbietet das man

in Kontakt bleiben kann wird das abgelehnt.  Die meissten machen sich wenn ich

erlich bin gar keine Gedanken darüber was das Kind später mal denkt. bzw was aus dem Kind später mal

wird.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Portal.Stammzellenspender.de - Frauenforum". Die Überschrift des Forums ist "www.portal.stammzellenspender.de - Frauenforum - nur für Frauen".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Portal.Stammzellenspender.de - Frauenforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.