plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

74 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Psychosomatik Forum
  Suche:

 Neu 19.11.2002 (14:01 Uhr) Gnom
Hallo ich bin heute das erstemal bei euch im Forum. Frage wie läuft das bei euch ab?
 Re: Neu 19.11.2002 (22:59 Uhr) König_der_Klingen
Hallo Gnom,
Hmm,die Frage ist gut gestellt. Prinzipiell läuft es hier nicht anders wie in anderen Foren auch.Lediglich die Thematik ist in diesem Forum etwas brisanter aber wie ich finde auch durchaus "Interessanter" als in anderen Foren.
Wichtig ist das man nicht unbedingt Psychische Probleme haben muss um hier zu posten.Gerade auch viele Angehörige haben Fragen oder können evtl. auch Tipps zum Forum geben.
Schreibe dir einfach von der Seele,was Du magst oder wonach Dir ist.
Das wars schon.
Grüße vom
König_der_Klingen
 Netiquette 21.11.2002 (15:53 Uhr) Carpe Diem
Hallo Gnom,

erstmal Herzlich Willkommen!!!
Das Forum ist noch relativ neu und befindet sich noch in der Entwicklung. Somit ist Deine Frage durchaus berechtigt.  :o)

Schreib einfach über Sachen die Dich bewegen (egal ob sie Dich oder jemand anderen betreffen). Frag und/oder Berichte frei von der Leber weg!

Ansonsten gilt hier die allgemein übliche Netiquette [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar], wobei selbige ziehlich Locker gesehen werden darf!
Auf die Rechtschreibung, Satzstellung und Formatierung z.B. wird hier nicht Sonderlich geachtet.

MfG, Carpe Diem
 Re: Netiquette 23.11.2002 (13:22 Uhr) Gnom
Hallo sorry da bin ich wieder Habe noch keine so gute Computerkenntnisse,und dabei passieren Fehler.Ich bin wie ihr auch ein Borderliner(60.31).es ist gut eine Seite gefunden zu haben wo ich mich nicht allein fühle.danke für eure Antwort.
 Re: Netiquette 23.11.2002 (20:15 Uhr) König_der_Klingen
Hallo Gnom,
das mit den Computerkenntnissen ist ja nicht so wild!
COMPUTER SIND DAFÜR DA UM DIE PROBLEME ZU BESEITIGEN DIE DU OHNE COMPUTER NICHT HÄTTEST.
Also ob Carpe Diem ein 60.31er ist kann ich nicht sagen.
Ich bin es auf jedenfall + noch ein paar Zahlen dabei.Aber ist ja egal.Mir alles und dem rest nichts oder wie war das?.............
Liebe Grüße
König_der_Klingen
 Re: Netiquette 24.11.2002 (22:25 Uhr) Gnom
Hallo König-der_Klingen wenn ich deinen Name lese denke ich direckt ans schneiden.Sorry es ist nicht persönlich gemeint aber das schneiden kommt bei mir wenn ich zu viel innerlichen Druck verspüre.Dies tut dann nicht weh es bringt nur erleichterung.Es gibt viele Arten von Borderline das weiß ich auch.Was mit mir passiert ist mir auch egal aber wenn es um andere geht dann nicht.Ist das bei dir auch so ähnlich?
 Re: Zu meinem Namen 25.11.2002 (17:27 Uhr) König_der_Klingen
Na eigentlich stammt der Name von einem Computerspiel das ich ganz gerne mal spiele.Da ich mich aber des öfteren mal selbst Verletze ist er nicht so ganz unpassend.
Mir ist es im Prinzip auch recht egal was mit mir geschieht.Das mag sich jetzt auch ziemlich hart anhören aber es ist bei mir so das es mir eigentlich auch ziemlich egal ist was mit anderen geschieht.Wenn Du das aufs Thema Selbstverletzung meintest.Wenn andere Menschen sich schneiden berührt mich das eigentlich wenig.Ich sehe es eigentlich sogar sehr gerne.Mich faszinieren diese Narben eigentlich weil jede seine ganz persönliche Geschichte zu erzählen vermag.
 Re: Borderline 24.11.2002 (10:04 Uhr) Carpe Diem
Hallo Gnom!

Der König hat recht, Deine Computerkenntnisse sind vollkommen egal hier. Auch bin ich kein Borderliner, aber ich wäre eine Zeitlang mit Sicherheit als solcher durchgegangen wenn ich mich in Behandlung begeben hätte.
Somit kann ich mich relativ gut in diese Krankheit, bzw. in die Menschen die sie haben, reindenken und habe für die meisten Sachen volles Verständnis.
Allerdings ist diese Krankheit sehr vielseitig, wodurch es natürlich Sachen gibt wo selbst ich innerlich mit dem Kopf schüttle. Aber ich denke mal das wird sogar dem ein oder anderem Betroffenem so gehen, wenn er/sie erfährt welche Probleme ein anderer Borderliner hat!
Du, und jeder andere hier im Forum, solltest mir also nicht Böse sein wenn ich mal den ein oder anderen Tip gebe (oder einfach nur eine Äusserung mache) der für die Denkweise eines Borderliners unmöglich umzusetzen ist. Oft genug weiß ich sogar (teilweise aus eigener Erfahrung) das es eigentlich Blödsinn ist den Tip zu äussern. Aber ich weiß auch das man eigentlich nur den für sich richtigen Weg finden muß um dieser Krankheit Parolie bieten zu können oder sie zumindest soweit in den Griff zu bekommen das man wieder einigermaßen "normal" Leben kann!

In diesem Sinne, Carpe Diem
 Re: Borderline 24.11.2002 (22:36 Uhr) Gnom
Ich bin dir nicht böse wenn du hin und wieder etwas äußert wo du der Meinung bist es nicht zu verstehen vom Kopf her. Du hast auch Recht das es viele Arten von Borderline gibt.Ich kann wie du mich sehr gut in anderen Menschen reinversetzten und es auch fühlen. Es geht so weit das ich vor erschöpfung kotzten muß,weil ich meine eigende Grenze nicht merke.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Psychosomatik Forum". Die Überschrift des Forums ist "Psychosomatik Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Psychosomatik Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.