plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

40 User im System
Rekord: 483
(01.04.2024, 01:34 Uhr)

 
 
 Schuhklau
  Suche:

 Fasnet 2023 08.11.2022 (15:47 Uhr) Dr. Acula
Da es ja bald wieder los geht würde ich mich freuen wenn dann wieder Bilder und Videos geteilt werden.
Ich gehe mal stark davon aus, dass Fasnet.tv wieder mit der Kamera auf den Straßen unterwegs ist und diesbezüglich würde ich mich auch wieder freuen, wenn Kinja wieder seine Videoanalysen mit uns teilt und eventuell der ein oder andere Fotos von den verschiedenen Umzügen. Ich selbst kann leider bei den Umzügen nicht vor Ort sein, da ich nicht dort in der Gegend wohne.
LG euer Dr. Acula
 Re: Fasnet 2023 08.11.2022 (21:08 Uhr) KarlMambo
> Da es ja bald wieder los geht würde ich mich freuen wenn
> dann wieder Bilder und Videos geteilt werden.
> Ich gehe mal stark davon aus, dass Fasnet.tv wieder mit
> der Kamera auf den Straßen unterwegs ist und
> diesbezüglich würde ich mich auch wieder freuen, wenn
> Kinja wieder seine Videoanalysen mit uns teilt und
> eventuell der ein oder andere Fotos von den verschiedenen
> Umzügen. Ich selbst kann leider bei den Umzügen nicht vor
> Ort sein, da ich nicht dort in der Gegend wohne.
> LG euer Dr. Acula


Guten Abend Herr Acula,

vielen Dank zunächst für Ihre Nachricht hier im Forum.

Fasnet TV müsste seine Umzüge wie gewohnt filmen und
bei jedem Umzug müssten zudem noch weitere Filmer sein, welche
an festen Punkten filmen würden, am Besten natürlich in Kooperation mit Herrn
Schöbel (FasnetTV), damit daraus schöne Zusammenschnitte werden würden.

Dann könnte man sich absolut sicher sein, dass auch wirklich alle Highlights
eingefangen werden würden.

Es grüßt

Karl (Kalle) A.
 Re: Fasnet 2023 11.11.2022 (15:16 Uhr) oldsailor
> > Da es ja bald wieder los geht würde ich mich freuen wenn
> > dann wieder Bilder und Videos geteilt werden.
> > Ich gehe mal stark davon aus, dass Fasnet.tv wieder mit
> > der Kamera auf den Straßen unterwegs ist und
> > diesbezüglich würde ich mich auch wieder freuen, wenn
> > Kinja wieder seine Videoanalysen mit uns teilt und
> > eventuell der ein oder andere Fotos von den verschiedenen
> > Umzügen. Ich selbst kann leider bei den Umzügen nicht vor
> > Ort sein, da ich nicht dort in der Gegend wohne.
> > LG euer Dr. Acula
>
>
> Guten Abend Herr Acula,
>
> vielen Dank zunächst für Ihre Nachricht hier im Forum.
>
> Fasnet TV müsste seine Umzüge wie gewohnt filmen und
> bei jedem Umzug müssten zudem noch weitere Filmer sein,
> welche
> an festen Punkten filmen würden, am Besten natürlich in
> Kooperation mit Herrn
> Schöbel (FasnetTV), damit daraus schöne Zusammenschnitte
> werden würden.
>
> Dann könnte man sich absolut sicher sein, dass auch
> wirklich alle Highlights
> eingefangen werden würden.
>
> Es grüßt
>
> Karl (Kalle) A.

Das wäre klasse mit mehreren Filmern,ich freu mich schon auf deine
Highlights die du filmst Kalle...
 Re: Fasnet 2023 11.11.2022 (19:40 Uhr) KarlMambo
Guten Abend oldsailor,

leider ist es mir persönlich nicht möglich zu filmen.
Auch der Besuch verschiedener Städte wie es Herr Schöbel von FASNET.TV
macht ist mir nicht so einfach möglich.

Man bräuchte tatsächlich eine Art Task-Force mit Schöbel als wichtigste Person.
Dann müsste abgesprochen werden, wann welcher Umzug besucht wird, wie lang die Strecke ist usw., damit insgesamt die
gesamte Umzugsstrecke die gesamte Zeit über gefilmt wird.
Das ginge einerseits mit festen Punkten und andererseits müsste Herr Schöbel einfach ganz normal filmen wie immer.

Im Anschluss müsste das Material aller Filmer zusammengetragen werden und man hätte alle Highlights, so meine
Idee.

Hoffentlich lassen sich entsprechende Leute finden.

Mit freundlichen Grüßen

Karl (Kalle) A.
 Re: Fasnet 2023 11.11.2022 (20:50 Uhr) kin865 (Kinja)
> Da es ja bald wieder los geht würde ich mich freuen wenn
> dann wieder Bilder und Videos geteilt werden.
> Ich gehe mal stark davon aus, dass Fasnet.tv wieder mit
> der Kamera auf den Straßen unterwegs ist und
> diesbezüglich würde ich mich auch wieder freuen, wenn
> Kinja wieder seine Videoanalysen mit uns teilt und
> eventuell der ein oder andere Fotos von den verschiedenen
> Umzügen. Ich selbst kann leider bei den Umzügen nicht vor
> Ort sein, da ich nicht dort in der Gegend wohne.
> LG euer Dr. Acula


Ich freue mich auf alles, was wir bekommen können - wir hatten 2021 nichts und 2022 sehr wenig. Ich hoffe, wir können dem näher kommen, was wir 2020 und früher hatten. Ich fürchte, es wird weniger Hexe geben, die den Beobachterkontakt parat hat.
 Re: Fasnet 2023 12.11.2022 (00:55 Uhr) KarlMambo
> Ich freue mich auf alles, was wir bekommen können - wir
> hatten 2021 nichts und 2022 sehr wenig. Ich hoffe, wir
> können dem näher kommen, was wir 2020 und früher hatten.
> Ich fürchte, es wird weniger Hexe geben, die den
> Beobachterkontakt parat hat.

Hallo,

die Narrensprünge werden aktuell so wie vor der Pandemie geplant. Dies
betrifft sowohl die Anzahl der teilnehmenden Gruppen als auch
die erwarteten Besucher.
Ich denke, dass die Narrensprünge und Umzüge so werden wie früher.
Was sie mit Beobachtungskontakt meinen, ist mir nicht ganz klar.
Die Hästräger in den präferierten Zünften werden es kaum erwarten können,
Schabernack zu treiben.

Es grüßt

Karl (Kalle) A.
 Re: Fasnet 2023 12.11.2022 (06:12 Uhr) kin865

Ich würde gerne eine Videoanalyse zur Verfügung stellen, wenn die neuen gepostet werden. Als ich die Liste der Städte sah, waren es die, die in der Vergangenheit gut waren - Kirchheim, Albstadt-Ebingen, Rechberghausen, Lorch,
Ehningen, Gärtingen. Ich mag die Idee mit mehreren Videografen. Wenn Sie denen folgen, die die meisten Streiche spielen, erhalten Sie einige gute Videos. - Kinja
 Re: Fasnet 2023 12.11.2022 (18:37 Uhr) KarlMambo
>
> Ich würde gerne eine Videoanalyse zur Verfügung stellen,
> wenn die neuen gepostet werden. Als ich die Liste der
> Städte sah, waren es die, die in der Vergangenheit gut
> waren - Kirchheim, Albstadt-Ebingen, Rechberghausen,
> Lorch,
> Ehningen, Gärtingen. Ich mag die Idee mit mehreren
> Videografen. Wenn Sie denen folgen, die die meisten
> Streiche spielen, erhalten Sie einige gute Videos. - Kinja


Guten Abend,

ja, so wäre in etwa die Idee.
Dann wäre man einfach sicher, dass man jeden Streich eingefangen hat.
Ist ja nicht mehr lange- wir dürfen uns freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Karl (Kalle) A.
 Re: Fasnet 2023 12.11.2022 (23:29 Uhr) kin865
Kalle, wenn Sie per E-Mail chatten möchten, wenden Sie sich bitte an kin865@yahoo.com
 Re: Fasnet 2023 29.11.2022 (21:13 Uhr) KarlMambo
Wir suchen noch Filmer/innen für die kommende Kampagne.
Los geht es am 07. und 08. Januar.
07.01: interessante Umzüge in Sickenhausen, Brackenheim und Göppingen.
08.01: Donzdorf, Ettenheim


Meldet euch bitte.

Mit freundlichen Grüßen

Karl (Kalle) A.
 Re: Fasnet 2023 30.11.2022 (15:51 Uhr) kin865 (Kinja)
Es wäre gut, wenn mehr als eine Person eine Parade filmen würde. Fasnet.tv ist der Beste und er hat im Laufe der Zeit gelernt, ein Gleichgewicht zwischen dem Filmen der Parade insgesamt und dem Aufnehmen wichtiger schuhbezogener Streiche zu finden. Er weiß, welchen Gilden er folgen muss, weil sie für mehr Aktivität bekannt sind. Wenn es mehr als einen Filmer gibt, ermöglicht das mehr Berichterstattung über die aktiveren Gilden. Der Schlüssel liegt darin, sich zu bewegen, aber interessante Szenen bis zum Ende zu verfolgen und zu filmen.

- Kinja
 Göppingen 2023 08.01.2023 (18:47 Uhr) Sophie
Auf YouTube bei Fasnet.tv wurde das erste Video aus Göppingen hochgeladen.
Bei 6:48, 9:18 und 11:12 kann man Schuhklau beobachten.
https://www.youtube.com/watch?v=t_ORnLPjIIY&ab_channel=FASNET.TV
Have fun.

LG Sophie
 Re: Göppingen 2023 08.01.2023 (21:01 Uhr) Unbekannt
Der zweite Teil ist mittlerweile auch da.

https://www.youtube.com/watch?v=O1HxxYFttCk

Bei ca. 2:30 gibt es eine interessante Szene: Ein hübsches Mädel wird auf ein Wägelchen gesetzt und ihr werden beide Schuhe ausgezogen. Dabei hört man sie sagen "Darf ich einen Schuh haben?", worauf sie einen zurückbekommt. Und dann "Danke". Und dann schreibt sie etwas auf ihren Schuh.
 Re: Göppingen 2023 09.01.2023 (03:01 Uhr) kin865 (Kinja)
> Der zweite Teil ist mittlerweile auch da.
>
> https://www.youtube.com/watch?v=O1HxxYFttCk
>
> Bei ca. 2:30 gibt es eine interessante Szene: Ein
> hübsches Mädel wird auf ein Wägelchen gesetzt und ihr
> werden beide Schuhe ausgezogen. Dabei hört man sie sagen
> "Darf ich einen Schuh haben?", worauf sie einen
> zurückbekommt. Und dann "Danke". Und dann schreibt sie
> etwas auf ihren Schuh.

Diese Gilde ist dafür bekannt, um Spenden zu bitten - ich habe zwei Spenden in früheren Jahren an dieselbe Gruppe registriert. Ich vermute, dass das hier passiert ist, aber die Kamera hat abgeschnitten. Wird in den erwarteten zusätzlichen Teilen der Parade nach diesem Mädchen suchen.
 Re: Göppingen 2023 09.01.2023 (13:16 Uhr) Unbekannt
Hast du vielleicht Links zu diesen beiden anderen Szenen? Es wäre interessant, die zu sehen.
 Re: Göppingen 2023 09.01.2023 (20:06 Uhr) kin865 (Kinja)
> Hast du vielleicht Links zu diesen beiden anderen Szenen?
> Es wäre interessant, die zu sehen.

Diese Links habe ich hier eingefügt:

https://www.plaudern.de/schuhe-klauen---schuhlos-5355/fasnet---hochdorf-2019---schuhabenteuer-zweier-panda-girls-1379.htm
https://www.plaudern.de/schuhe-klauen---schuhlos-5355/fasnet-2018-hofen-teil-6---schuhschaden--angst-und-eine-spen-1539.htm

Ungewöhnlich in Hochdorf ist, dass die Spende von der Freundin der Freundin stammt. Das Mädchen hatte bereits einen Schuh verloren und vielleicht war es deshalb einfach, ihn zu spenden. In Hofen gibt es keine andere Erklärung, als dass das Mädchen wollte, dass ihr Schuh Teil der Hexa-Kollektion wird.
 Re: Göppingen 2023 09.01.2023 (22:38 Uhr) Dr. Acula
Sehr vorzüglich. Mittlerweile sind ja schon vier Teile draußen und in allen vieren gibt es Schuhklau zu beobachten.
Wenn ihr selbst noch irgendwelche Bilder oder Videos zum Thema Schuhklau und Fasnet habt bitte gerne hier auch mal posten.
Mit freundlichen Grüßen, Dr. Acula
 Re: Göppingen 2023 09.01.2023 (22:39 Uhr) Dr. Acula
Sehr vorzüglich. Mittlerweile sind ja schon vier Teile draußen und in allen vieren gibt es Schuhklau zu beobachten.
Wenn ihr selbst noch irgendwelche Bilder oder Videos zum Thema Schuhklau und Fasnet habt bitte gerne hier auch mal posten.
Mit freundlichen Grüßen, Dr. Acula
 Re: Göppingen 2023 17.01.2023 (02:54 Uhr) kin865 (Kinja)
> Sehr vorzüglich. Mittlerweile sind ja schon vier Teile
> draußen und in allen vieren gibt es Schuhklau zu
> beobachten.
> Wenn ihr selbst noch irgendwelche Bilder oder Videos zum
> Thema Schuhklau und Fasnet habt bitte gerne hier auch mal
> posten.
> Mit freundlichen Grüßen, Dr. Acula

Die Fasnet-Videos von Göppingen wurden veröffentlicht und ich wollte einige Kommentare abgeben.
1) Max von Fasnet.TV hat wie gewohnt tolle Arbeit geleistet. Das ist schwierig zu filmen, da die Straßen so eng sind und überall Menschen sind. Er kann sich nicht mehr wie sonst bewegen und den Opfern folgen. Er schien sich bewusst zu sein, was gefilmt werden musste, und obwohl einige Szenen unvollständig erschienen, glaube ich, dass er nicht erwartet hatte, dass in diesen Fällen etwas Bedeutendes passieren würde.
2) Es ist großartig, nach einer dreijährigen Pause ein normales Fasnet-Erlebnis zu sehen.
3) Einige der Opfer schienen weniger informiert zu sein und einige zögerten, sich zu wehren, um ihren Schuh zu bekommen. Die Hexen und andere Charaktere waren manchmal hilfreich, um ihre Schuhe denen zurückzugeben, die nicht gejagt hatten.
4) Fasnet Tube und Fasnet.TV haben Donzdorf gefilmt und ich habe es mir angesehen, aber noch nichts zu kommentieren gesehen.
5) Ich muss noch mehr zu 3 oder 4 der Vorfälle in Göppingen kommentieren, aber ich muss mir mehr Zeit nehmen, um sie zu überprüfen, bevor ich poste.

Mit freundlichen Grüßen,
Kinja
 Re: Göppingen 2023 25.01.2023 (21:51 Uhr) Markus
> > Sehr vorzüglich. Mittlerweile sind ja schon vier Teile
> > draußen und in allen vieren gibt es Schuhklau zu
> > beobachten.
> > Wenn ihr selbst noch irgendwelche Bilder oder Videos zum
> > Thema Schuhklau und Fasnet habt bitte gerne hier auch mal
> > posten.
> > Mit freundlichen Grüßen, Dr. Acula
>
> Die Fasnet-Videos von Göppingen wurden veröffentlicht und
> ich wollte einige Kommentare abgeben.
> 1) Max von Fasnet.TV hat wie gewohnt tolle Arbeit
> geleistet. Das ist schwierig zu filmen, da die Straßen so
> eng sind und überall Menschen sind. Er kann sich nicht
> mehr wie sonst bewegen und den Opfern folgen. Er schien
> sich bewusst zu sein, was gefilmt werden musste, und
> obwohl einige Szenen unvollständig erschienen, glaube
> ich, dass er nicht erwartet hatte, dass in diesen Fällen
> etwas Bedeutendes passieren würde.
> 2) Es ist großartig, nach einer dreijährigen Pause ein
> normales Fasnet-Erlebnis zu sehen.
> 3) Einige der Opfer schienen weniger informiert zu sein
> und einige zögerten, sich zu wehren, um ihren Schuh zu
> bekommen. Die Hexen und andere Charaktere waren manchmal
> hilfreich, um ihre Schuhe denen zurückzugeben, die nicht
> gejagt hatten.
> 4) Fasnet Tube und Fasnet.TV haben Donzdorf gefilmt und
> ich habe es mir angesehen, aber noch nichts zu
> kommentieren gesehen.
> 5) Ich muss noch mehr zu 3 oder 4 der Vorfälle in
> Göppingen kommentieren, aber ich muss mir mehr Zeit
> nehmen, um sie zu überprüfen, bevor ich poste.
>
> Mit freundlichen Grüßen,
> Kinja


Hallo Kinja, gibt es irgendwelche Neuigkeiten?
 Re: Göppingen 2023 26.01.2023 (05:14 Uhr) kin865
Gutes Timing - ich habe meine Analyse beendet und das hier vorbereitet:

Wie versprochen, ein Rückblick auf Göppingen.

Außerdem gibt es Fasnet.TV-Videos von Hochdorf, Wendelsheim, Donzdorf und teilweise von Kiebingen. Es gibt Fasnet-Tube-Videos von Degerschlacht, Munsingen und Donzdorf, aber ich habe in keinem davon etwas zu diskutieren gesehen.

Obwohl Göppingen vielleicht nicht so beeindruckend war wie Gartringen, Ehningen, Deckenpfronn oder Rechberghousen der Vorjahre, hat es einige gute Momente.

Das Mädchen in Teil 2 hat offenbar mindestens einen Schuh an die Waldhornhexa gespendet. Sie erscheint kurz in Teil 7, aber es ist dunkel, so dass ihre Füße kaum zu sehen sind, aber sie scheint Socken oder ein dunkles Paar Ersatzschuhe zu tragen.

Der schmale Pfad machte es schwer zu erkennen, was mit einigen der Schuhdiebstähle passiert ist, aber ich glaube, die meisten haben sie zurückbekommen.

Ganz am Anfang von Teil 10 gibt es einen, wo ein Mädchen herumgewirbelt wird und man sieht, dass ihr ein richtiger Schuh fehlt - ein Converse All-Star. Ich habe mir auch das Ende von Teil 9 angesehen und es gibt keine Anzeichen dafür, dass eine Hexe den Schuh stiehlt, und sie arbeitet sich langsam den Weg entlang, ist aber nicht besorgt, ihren Schuh zu finden. Ich habe das Mädchen in keinem anderen Video gesehen. Es ist möglich, dass ihr der Schuh früher gestohlen wurde.

--Kinja
 Re: Fasnet 2023 09.01.2023 (03:06 Uhr) kin865 (Kinja)
Ich habe diese fiktive Geschichte für eine andere Website geschrieben und da Fasnet wieder anfängt, dachte ich, dass sie für diesen Thread von Interesse sein könnte. Sie können Google Translate verwenden, um bei Bedarf zu lesen.

https://stolehershoe.wordpress.com/2022/06/02/contribution-trishtale-prequel-1997-trisha-goes-to-a-fasnet-parade-in-germany/
 Schuh verloren in Böblingen? 06.03.2023 (19:14 Uhr) Unbekannt
Ab 1:18 steht ein Mädchen mit schwarzen Strümpfen links am Straßenrand. Sie scheint nur einen Schuh anzuhaben.
https://www.youtube.com/watch?v=eEtykDoivgg&ab_channel=FASNET.TV
LG
 Re: Schuh verloren in Böblingen? 06.03.2023 (21:34 Uhr) Don
Finde den Schuhklau im Vordergrund mega!

Danke für das Video!
Insgesamt waren die Szenen bei den Fasnet-Umzügen weniger spannend als in den Vorjahren. Es gab einige gute Szenen in Deckenpfronn, aber einige der Städte mit vielen guten Videos 2017-2020 waren weniger interessant. Das sagt nichts Schlechtes über den Videofilmer aus, der in seiner Qualität praktisch ein Profi ist.
Was die Szene in Boblinger betrifft, so taucht das Mädchen mit dem verlorenen Schuh erstmals bei 4:10 in Teil 2 auf. Der Verlust wird nicht von der Kamera festgehalten, aber ich vermute, dass die Hexen mit den blauen Kapuzen mit schwarzen Rauten dafür verantwortlich waren. Zwei Mädchen zwischen Minute 2 und 4 wurden Schuhe gestohlen, die sie nur langsam zurückbekamen.

--Kinja
 Re: Schuh verloren in Böblingen? 12.03.2023 (09:02 Uhr) unbekannt
> Insgesamt waren die Szenen bei den Fasnet-Umzügen weniger
> spannend als in den Vorjahren. Es gab einige gute Szenen
> in Deckenpfronn, aber einige der Städte mit vielen guten
> Videos 2017-2020 waren weniger interessant. Das sagt
> nichts Schlechtes über den Videofilmer aus, der in seiner
> Qualität praktisch ein Profi ist.
> Was die Szene in Boblinger betrifft, so taucht das
> Mädchen mit dem verlorenen Schuh erstmals bei 4:10 in
> Teil 2 auf. Der Verlust wird nicht von der Kamera
> festgehalten, aber ich vermute, dass die Hexen mit den
> blauen Kapuzen mit schwarzen Rauten dafür verantwortlich
> waren. Zwei Mädchen zwischen Minute 2 und 4 wurden Schuhe
> gestohlen, die sie nur langsam zurückbekamen.
>
> --Kinja

ihre socke wurde später auch noch geklaut
https://ibb.co/bmMC2Nr
> > Insgesamt waren die Szenen bei den Fasnet-Umzügen weniger
> > spannend als in den Vorjahren. Es gab einige gute Szenen
> > in Deckenpfronn, aber einige der Städte mit vielen guten
> > Videos 2017-2020 waren weniger interessant. Das sagt
> > nichts Schlechtes über den Videofilmer aus, der in seiner
> > Qualität praktisch ein Profi ist.
> > Was die Szene in Boblinger betrifft, so taucht das
> > Mädchen mit dem verlorenen Schuh erstmals bei 4:10 in
> > Teil 2 auf. Der Verlust wird nicht von der Kamera
> > festgehalten, aber ich vermute, dass die Hexen mit den
> > blauen Kapuzen mit schwarzen Rauten dafür verantwortlich
> > waren. Zwei Mädchen zwischen Minute 2 und 4 wurden Schuhe
> > gestohlen, die sie nur langsam zurückbekamen.
> >
> > --Kinja
>
> ihre socke wurde später auch noch geklaut
> https://ibb.co/bmMC2Nr

Wenn man sich das Video von Teil 6 bei der 3-Minuten-Marke ansieht, sieht man das Mädchen mit nacktem linken Fuß und einem beschlagenen Fuß mit einer Socke rennen. Zwischen dieser Zeit und dem Foto, das Sie gefunden haben, hat sie die Socke gewechselt, um ihren nackten Fuß zu schützen.
> > Insgesamt waren die Szenen bei den Fasnet-Umzügen weniger
> > spannend als in den Vorjahren. Es gab einige gute Szenen
> > in Deckenpfronn, aber einige der Städte mit vielen guten
> > Videos 2017-2020 waren weniger interessant. Das sagt
> > nichts Schlechtes über den Videofilmer aus, der in seiner
> > Qualität praktisch ein Profi ist.
> > Was die Szene in Boblinger betrifft, so taucht das
> > Mädchen mit dem verlorenen Schuh erstmals bei 4:10 in
> > Teil 2 auf. Der Verlust wird nicht von der Kamera
> > festgehalten, aber ich vermute, dass die Hexen mit den
> > blauen Kapuzen mit schwarzen Rauten dafür verantwortlich
> > waren. Zwei Mädchen zwischen Minute 2 und 4 wurden Schuhe
> > gestohlen, die sie nur langsam zurückbekamen.
> >
> > --Kinja
>
> ihre socke wurde später auch noch geklaut
> https://ibb.co/bmMC2Nr

Wenn man sich das Video von Teil 6 bei der 3-Minuten-Marke ansieht, sieht man das Mädchen mit nacktem linken Fuß und einem beschlagenen Fuß mit einer Socke rennen. Zwischen dieser Zeit und dem Foto, das Sie gefunden haben, hat sie die Socke gewechselt, um ihren nackten Fuß zu schützen.
 Re: Schuh verloren in Böblingen? 20.12.2023 (23:59 Uhr) Julio
> > > Insgesamt waren die Szenen bei den Fasnet-Umzügen weniger
> > > spannend als in den Vorjahren. Es gab einige gute Szenen
> > > in Deckenpfronn, aber einige der Städte mit vielen guten
> > > Videos 2017-2020 waren weniger interessant. Das sagt
> > > nichts Schlechtes über den Videofilmer aus, der in seiner
> > > Qualität praktisch ein Profi ist.
> > > Was die Szene in Boblinger betrifft, so taucht das
> > > Mädchen mit dem verlorenen Schuh erstmals bei 4:10 in
> > > Teil 2 auf. Der Verlust wird nicht von der Kamera
> > > festgehalten, aber ich vermute, dass die Hexen mit den
> > > blauen Kapuzen mit schwarzen Rauten dafür verantwortlich
> > > waren. Zwei Mädchen zwischen Minute 2 und 4 wurden Schuhe
> > > gestohlen, die sie nur langsam zurückbekamen.
> > >
> > > --Kinja
> >
> > ihre socke wurde später auch noch geklaut
> > https://ibb.co/bmMC2Nr
>
> Wenn man sich das Video von Teil 6 bei der
> 3-Minuten-Marke ansieht, sieht man das Mädchen mit
> nacktem linken Fuß und einem beschlagenen Fuß mit einer
> Socke rennen. Zwischen dieser Zeit und dem Foto, das Sie
> gefunden haben, hat sie die Socke gewechselt, um ihren
> nackten Fuß zu schützen.

Auf FasnetReporter Youtube habe ich das Thema Böblingen aufgegriffen im Video Türchen 3 . Da wird vielleicht noch die ein oder andere Szene gezeigt die noch nicht jedem bekannt war .

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhe klauen / schuhlos ". Die Überschrift des Forums ist "Schuhklau".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhe klauen / schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.