plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

243 User im System
Rekord: 1963
(24.01.2020, 07:25 Uhr)

 
 
 Schuhklau
  Suche:

 Plan für Lena 31.10.2015 (21:09 Uhr) Swetlana

Hi Lena,

wie versprochen, sage ich dir jetzt einen Plan, wie  du  am besten mit der Zicke aus deiner Klasse umgehst. :-)

Wenn sie  ihre Stiefeletten anhat, sind  die gleich mal sehr gut geeignet  zum Klauen. So wie du  sie beschrieben hast, müssen die sehr elegant aussehen, also wird  sie sehr viel Wert drauf legen.
Dann  wird sie es umso mehr treffen, wenn du  sie  ihr ausziehst. Wenn sie am ersten Tag  ihre uggs anhat, kannst  du  natürlich  auch ihr die uggs gleich abnehmen, aber sollte sie an einem anderen ihre Stiefeletten tragen, müssen die  auf  jeden fall auch  geklaut werden. Da  sie so elegant sind, scheint sie daran zu hängen, und es wird sie voll treffen.
In dem Fall ist  die Zicke  eben 2 mal in der Woche ihre Schuhe stundenlang los.

Sehr gut wäre es, wenn du mindestens 2 besser noch 3 andere Mädchen dazu animieren könntest, mit dir mitzumachen. Dürfte  nicht allzu großes Problem sein, da  sie eh  nicht beliebt ist.
Falls keine bereit ist,  dann greifst  einfach auf  die Jungs  zurück. Die werden sich  leicht dazu bringen lassen, falls  es  da auch schwer sein sollte : Schlag dann denen vor, dass sie nicht nur ihre Schuhe verstecken können, sondern biete gleich deine mit an! Ja  klingt heftig, aber wenn du  anbietest, deine Schuhe auszuziehen und sie denen zum Verstecken zur Verfügung zu stellen, dann machen die bestimmt mit. Klappt bei  uns immer !  :-)

Wenn ihr sie dann schnappt, und ihre Freundin vielleicht ihr helfen will, dann könnt ihr der gleich drohen, dass sie als nächste  ihre Schuhe los ist, wenn sie sich einmischt...
Am besten, wenn 2 ihre Arme festhalten, eine oder 2 ihre Schuhe ausziehen, bei  uggs sowieso kein Problem, flutsche eh  sofort vom Fuss weg .
Dann sollte sie weiter festgehalten werden, eine sollte ihre Schuhe verstecken, und sie die nächste Doppelstunde sockig lassen.
Bei der nächsten Pause würde ich ihr noch keine Tipps geben, würde sie im nebligen suchen lassen,lol.

Erst  kurz vor Schluss so 5 oder 6 Stunde würde ich das heiss kalt  Spiel machen. Wenn sie dann am einem anderen Tag  ihre ankle boots anhat, das gleiche Spiel. Während ihrer ganzen schuhlos-Zeit könnt ihr dann haufenweise Sprüche loslassen, wie  "ihhh  Stinkeksocke",  oder" hey  schöne Socken hast  heute an", " na  keine Geld  für Schuhe ?"

   Hoffe, ich habe dir was helfen können....  :-)


   LG Swetlana
 Re: Plan für Lena 01.11.2015 (15:33 Uhr) Lena
Hi Sweety,

vielen dank für Deinen Plan, so ähnlich hatte ich es mir auch schon überlegt.
Ich habe heute schon mit meinen 2 besten Freundinnen gesprochen, die gehen auch in meine Klasse und können die Zicke auch nicht leiden.
Wir haben jetzt ausgemacht, dass wir drei die Sache durchziehen, aber erst übernächste Woche, weil wir die kommende Woche noch Herbstferien haben.
Wir wollen so vorgehen: meine zwei Freundinnen halten die Zicke an den Armen fest und ich zieh ihr die Schuhe aus.
Bei Uggs glaube ich gibt es überhaupt kein Problem, die gehen leicht von den Füßen.
Bei den Stiefeletten ist es etwas schwieriger, weil ich da die Reissverschlüsse aufziehen muss. Die Stiefeletten sind übrigens total chic, haben etwa 3 -4 cm hohe dünne Absätze und sind dunkelrot. Die Schuhe würden mir auch gut gefallen, aber egal.
Auf jeden fall haben wir besprochen müssen wir ihr als erstes die Stiefeletten klauen, weil sie beim ersten Klau sicher völlig überrascht ist und sich kaum wehren wird.
Der zweite Klau mit den Uggs dürfte dann weiter kein Problem sein.
Wir haben uns auch schon super Verstecke für die Schuhe ausgedacht. Außer der Jungenstoilette kommt noch in Betracht: das Mülltonnenhaus, der Heizkeller, der Lagerraum für Landkarten und Lehrmittel sowie der Nebenraum der Turnhalle, dort liegen Sportgeräte, Matten und so.
Eine meiner Freundinnen meinte gar, wir könnten auch einen ihrer Schuhe auf das Vordach der Turnhalle werfen. Aber ich glaube, das ist doch etwas zu heftig.
Da kommt sie allein nicht mehr an ihren Schuh und wenn der Hausmeister nicht erreichbar ist um den Schuh mit einer Leiter runterzuholen, dann muss sie mit einem Schuh nach Hause gehen.
Ich weiß nicht recht, ich glaube, das ist doch etwas zu krass, obwohl gönnen würde ich es ihr schon, was meinst Du?
Blöd ist nur, wenn sie übernächste Woche die Stiefeletten nicht anhat, dann müssen wir noch zuwarten. Bei gutem Wetter trägt sie öfters auch Ballis, naja, die wären auch gut zu klauen.
Sobald es bei uns was neues gibt, melde ich mich wieder.
Wenn Dir noch was einfällt gib auch Bescheid, ja?

LG Lena
 Re: Plan für Lena 01.11.2015 (15:40 Uhr) Marcel
> Hi Sweety,
>
> vielen dank für Deinen Plan, so ähnlich hatte ich es mir
> auch schon überlegt.
> Ich habe heute schon mit meinen 2 besten Freundinnen
> gesprochen, die gehen auch in meine Klasse und können die
> Zicke auch nicht leiden.
> Wir haben jetzt ausgemacht, dass wir drei die Sache
> durchziehen, aber erst übernächste Woche, weil wir die
> kommende Woche noch Herbstferien haben.
> Wir wollen so vorgehen: meine zwei Freundinnen halten die
> Zicke an den Armen fest und ich zieh ihr die Schuhe aus.
> Bei Uggs glaube ich gibt es überhaupt kein Problem, die
> gehen leicht von den Füßen.
> Bei den Stiefeletten ist es etwas schwieriger, weil ich
> da die Reissverschlüsse aufziehen muss. Die Stiefeletten
> sind übrigens total chic, haben etwa 3 -4 cm hohe dünne
> Absätze und sind dunkelrot. Die Schuhe würden mir auch
> gut gefallen, aber egal.
> Auf jeden fall haben wir besprochen müssen wir ihr als
> erstes die Stiefeletten klauen, weil sie beim ersten Klau
> sicher völlig überrascht ist und sich kaum wehren wird.
> Der zweite Klau mit den Uggs dürfte dann weiter kein
> Problem sein.
> Wir haben uns auch schon super Verstecke für die Schuhe
> ausgedacht. Außer der Jungenstoilette kommt noch in
> Betracht: das Mülltonnenhaus, der Heizkeller, der
> Lagerraum für Landkarten und Lehrmittel sowie der
> Nebenraum der Turnhalle, dort liegen Sportgeräte, Matten
> und so.
> Eine meiner Freundinnen meinte gar, wir könnten auch
> einen ihrer Schuhe auf das Vordach der Turnhalle werfen.
> Aber ich glaube, das ist doch etwas zu heftig.
> Da kommt sie allein nicht mehr an ihren Schuh und wenn
> der Hausmeister nicht erreichbar ist um den Schuh mit
> einer Leiter runterzuholen, dann muss sie mit einem Schuh
> nach Hause gehen.
> Ich weiß nicht recht, ich glaube, das ist doch etwas zu
> krass, obwohl gönnen würde ich es ihr schon, was meinst
> Du?
> Blöd ist nur, wenn sie übernächste Woche die Stiefeletten
> nicht anhat, dann müssen wir noch zuwarten. Bei gutem
> Wetter trägt sie öfters auch Ballis, naja, die wären auch
> gut zu klauen.
> Sobald es bei uns was neues gibt, melde ich mich wieder.
> Wenn Dir noch was einfällt gib auch Bescheid, ja?
>
> LG Lena

Wenn du ihn auf der Jungentoilette verschwinden lässt würde sie definitiv auch mit einem Schuh nach Hause gehen.
Ich würde nämlich da drin abspritzen und ihn dann in der Kloschüssel versenken.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Schuhe klauen / schuhlos ". Die Überschrift des Forums ist "Schuhklau".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Schuhe klauen / schuhlos | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.