plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

37 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Neues ForumStaubsaugerfutter
  Suche:

Nachdem ich im Forum einige Beiträge gelesen habe, möchte ich mal aus der Sicht eines "Betroffenen" erzählen. Als ich noch ein Kind war, hat meine Mutter auch viele Spielsachen mehr oder weniger absichtlich eingesaugt. Besonders schlimm fand ich es, wenn sich etwas festsaugte. So vorallem, wenn meine Schwimmreifen abgesaugt wurden, die bei mir den Status von Stofftieren hatten. Da half damals auch kein Heulen. Im Jugendalter fing ich an, selbst meine Schwimmringe abzusaugen, auch Plastktüten und Lego mussten "leiden", um mich daran zu gewöhnen. Nach ein paar Jahren fand ich nichts Schlimmes mehr dabei und das Staubsaugen wurde zum Glück wieder was ganz Normales.
Nur: wenn ich keine Kontrolle über das Saugen habe, sondern zusehen muss, wie z.B. eine Putzfrau im Hotel etwas ab- oder einsaugt, leide ich seelisch noch erheblich darunter. Seit ein paar Jahren versuche ich mich auch an diese Situation zu gewöhnen, indem ich im Urlaub im Hotel nen unaufgeblasenen Schwimmring auf den Boden lege. Dann warte ich auf die Putzfrau und bitte sie, den Reifen mit abzusaugen. Dann tue ich so, als ob ich gehe und höre insgeheim beim Absaugen zu. Erst dann gehe ich wirklich.
Wie ihr seht, erzeugt euer "Spaß" mit dem Ab- und Einsaugen u.U. unerwünschte Nebenwirkungen bei den Betroffenen. Und wenn man dann mal eine Bekannte fragt, ob sie einem hilft, sich daran zu gewöhnen, indem man beim Absaugen zusieht, stellt sie einen im besten Fall als Spinner hin oder denkt, man habe Hintergedanken, die ich definitiv NICHT habe.
Schade, dass nicht eine von euch eine von meinen Bekannten seid. Dann könntet ihr jede Woche Schwimmreifen absaugen und dabei Euren Spaß haben und ich würde mich hoffentlich dran gewöhnen.
Grüße
Andreas
> Nachdem ich im Forum einige Beiträge gelesen habe, möchte
> ich mal aus der Sicht eines "Betroffenen" erzählen. Als
> ich noch ein Kind war, hat meine Mutter auch viele
> Spielsachen mehr oder weniger absichtlich eingesaugt.
> Besonders schlimm fand ich es, wenn sich etwas
> festsaugte. So vorallem, wenn meine Schwimmreifen
> abgesaugt wurden, die bei mir den Status von Stofftieren
> hatten. Da half damals auch kein Heulen. Im Jugendalter
> fing ich an, selbst meine Schwimmringe abzusaugen, auch
> Plastktüten und Lego mussten "leiden", um mich daran zu
> gewöhnen. Nach ein paar Jahren fand ich nichts Schlimmes
> mehr dabei und das Staubsaugen wurde zum Glück wieder was
> ganz Normales.
> Nur: wenn ich keine Kontrolle über das Saugen habe,
> sondern zusehen muss, wie z.B. eine Putzfrau im Hotel
> etwas ab- oder einsaugt, leide ich seelisch noch
> erheblich darunter. Seit ein paar Jahren versuche ich
> mich auch an diese Situation zu gewöhnen, indem ich im
> Urlaub im Hotel nen unaufgeblasenen Schwimmring auf den
> Boden lege. Dann warte ich auf die Putzfrau und bitte
> sie, den Reifen mit abzusaugen. Dann tue ich so, als ob
> ich gehe und höre insgeheim beim Absaugen zu. Erst dann
> gehe ich wirklich.
> Wie ihr seht, erzeugt euer "Spaß" mit dem Ab- und
> Einsaugen u.U. unerwünschte Nebenwirkungen bei den
> Betroffenen. Und wenn man dann mal eine Bekannte fragt,
> ob sie einem hilft, sich daran zu gewöhnen, indem man
> beim Absaugen zusieht, stellt sie einen im besten Fall
> als Spinner hin oder denkt, man habe Hintergedanken, die
> ich definitiv NICHT habe.
> Schade, dass nicht eine von euch eine von meinen
> Bekannten seid. Dann könntet ihr jede Woche Schwimmreifen
> absaugen und dabei Euren Spaß haben und ich würde mich
> hoffentlich dran gewöhnen.
> Grüße
> AndreasAndreas du bist der erste der mir aus der Seele spricht.
Schuld daran seit ihr doch mit eurem rumgesauge.das Wort staubsauger bedeutet das man damit staub saugt und nicht die halbe Wohnungseinrichtung; )
Marco
P s.von mir aus kann wieder so ein dümmer Spruch kommen a la"ich würde gerne deine Sachen wegsaugen" :)

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Staubsaugerfutter". Die Überschrift des Forums ist "Neues ForumStaubsaugerfutter".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Staubsaugerfutter | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.