plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

124 User im System
Rekord: 161
(28.05.2017, 18:38 Uhr)

 
 
 Winona Ryder Forum
  Suche:

[Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]

Mittwoch 4. Dezember 2002, 13:00 Uhr
Anklage will Winona Ryder zur Drogenberatung schicken


Los Angeles (Reuters) - Die Staatsanwaltschaft hat für die wegen Ladendiebstahls schuldig gesprochene US-Schauspielerin Winona Ryder drei Jahre Bewährung beantragt. Statt ins Gefängnis solle der Hollywood-Star sich in eine Psycho- und Drogenberatung begeben.


Ryder habe bei ihrer Festnahme Ende vergangenen Jahres acht verschiedene, verschreibungspflichtige Medikamente bei sich gehabt, schrieb die Staatsanwältin Ann Rundle in ihrem am Dienstag veröffentlichten Antrag. Ryder habe mindestens zwei unterschiedliche Namen benutzt, um an die von verschiedenen Ärzten ausgestellten Rezepte zu kommen. Unter den Medikamenten seien Beruhigungsmittel wie Valium und Diazepam gewesen.


Rundle empfahl, Ryder solle mit ihrem Bewährungshelfer einen Plan für eine Psycho- und Drogenberatung in den drei Jahren Bewährung erarbeiten. Zudem solle 10.000 Dollar Strafe zahlen und 60 Tage gemeinnützigen Dienst leisten. Die Gerichtsentscheidung wird am Freitag erwartet.


Ryder, die bereits mehrfach für den Oscar nominiert worden ist, hat nach Erkenntnissen des Gerichtes Ende 2001 in einem Nobelkaufhaus in Beverly Hills Kleider und Accessoires im Wert von 5500 Dollar gestohlen und Sicherheitsetiketten mit einer Schere herausgeschnitten.


Während des Prozesses hatte die Staatsanwaltschaft Ryder vorgeworfen, aus reiner Lust am Nervenkitzel gestohlen zu haben. Nach dem Schuldspruch der Jury wurde bekannt, dass Ryder in den vergangenen zweieinhalb Jahren bereits drei Mal in Verbindung mit Ladendiebstahl in anderen Nobelkaufhäusern gebracht wurde. In jenen Fällen wurde jedoch nie Anklage erhoben.
 Re: Ergänzung 04.12.2002 (19:07 Uhr) nemo
[Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]


Folgende Medikamente wurden bei Ihr gefunden:

liquid Demerol, liquid Diazepam, Vicoprofen, Percodan, Valium, Morphine Sulfate and Endocet (containing Oxycodone)
 Re: Ergänzung 04.12.2002 (19:08 Uhr) nemo
Wow, das volle Programm.

Diese Medikamente werden bei Angstzuständen und Depressionen
verordnet. Das Problem dabei, dieser Dreck macht aber auch abhängig!

"FREE WINONA"
 Re: Ergänzung 12.05.2004 (12:59 Uhr) Unbekannt
> Weil opiate enthalten sind ;)
Hall Mein name ist Thomas Krüger Ich finde mann soll Winona Rayder in Ruhe lassen jeder macht fehlerwenn sie nie wieder
Film angebote bekommt ist das Lynchjustiz zur Erinnerung Michael Jackson und R.Kelly wurden wegen Kindes missbrauchs angezeigt Und was passiert musickollegen stehen zuihnen und das soll die Filmgesselscghaft auch tun es gibt keine bessere Schauschpielerin als Winona Rayder sie ist die BESTE von allen und von ihr könnten einige kolleginin lernen auch die Deutschen.Danke

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Winona Forever". Die Überschrift des Forums ist "Winona Ryder Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Winona Forever | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.