plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

40 User im System
Rekord: 464
(08.04.2021, 06:23 Uhr)

 
 
 Backen mit Herz
  Suche:

 PLÄTZCHENREZEPTE 13.11.2002 (15:40 Uhr) mamje
huhu ihr lieben,

ich denke mal, die zeit ist reif für ein paar plätzchenrezepte...............

*winke*
mamje :)))
 Ahornkekse mit Walnuß 13.11.2002 (15:41 Uhr) mamje
Ahornkekse mit Walnuß

Zutaten

(ca. 120 Stück)

300 g Mehl
1 Prise Backpulver
50 g feingehackte Walnüsse
1/2 Tl. Zimt
150 g Puderzucker
100 g Ahornsirup
200 g Butter oder Margarine
Mehl zum Ausrollen
Walnußhälften zum Garnieren (ca. 200 g)

Zubereitung
Mehl mit dem Backpulver mischen, die restlichen Zutaten hinzufügen und alles zu einem festen Teig verkneten. In Folie verpackt über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche 0,5 cm dick ausrollen, kleine Herzen und Rosetten ausstechen. Plätzchen auf mit Backpapier ausgelegte Bleche setzen. Jeweils mit einer Walnußhälfte garnieren. Eventuell kurz kühl stellen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) 12 - 15 min.
backen.

 Amaretto-Herzen 13.11.2002 (15:42 Uhr) mamje
Amaretto-Herzen


  200                g  Mehl
  150                g  gem. Mandeln
  1                  t  Backpulver
  120                g  Zucker
  1                     P. V-Zucker
  1                     Pr. Salz
  1                     Eigelb
  2                 tb  Amaretto
  150                g  Butter
                        Glasur:
  250                g  Puderzucker
  3                 tb  Amaretto -- (3 to 4)

Mehl mit Backpulver und Mandeln vermischt auf die Arbeitsfläche geben. In
die Mitte eine Vertiefung eindrücken. Zucker Vanillezucker, Salz, Eigelb und
Amaretto hineingeben und mit etwas Mehl vermengen. Butter in Flöckchen
dazugeben und alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten.

Teig eine Stunde kalt stellen, dann etwa 3 mm dick ausrollen. Kleine Herzen
ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Bei 175 Grad
etwa 10 Min. backen. Für die Glasur Puderzucker mit Amaretto glatt rühren.
Die Herzen noch warm damit bestreichen.
 Arrak-Nüsschen 13.11.2002 (15:44 Uhr) mamje

                              Arrak-Nüsschen

  250                g  geriebene -- geröstete-Haselnüsse
  200                g  Puderzucker
  2                     Eiwei
  2                 tb  Arrak
  1                 tb  Rosenwasser -- (1 to 2)
  1                     Töpfchen Kuvertüre
                        Pistazien
                        Mandeln
                        Walnußkerne -- und  Kokosraspeln zum Garnieren

Haselnüsse, Puderzucker, Eiweiß, Arrak und Rosenwasser gut miteinander
mischen. Kleine runde Plätzchen daraus formen. Auf Alufolie setzen und 2
Tage trocknen lassen. Kuvertüre nach Vorschrift erwärmen. Arraknüßchen darin
eintauchen. Abwechselnd mit Pistazien, Mandeln, Walnußkernen und
Kokosraspeln garnieren.
 Bananen-Schokosplitter-Softies 13.11.2002 (15:55 Uhr) mamje
Bananen-Schokosplitter-Softies


  1                     reife -- mittelgroße Banane
  175                g  Mehl
  1                     Tl. Backpulver
     1/2                Tl. Salz
  75                 g  weiche Butter
  65                 g  Zucker
  65                 g  brauner Zucker
  1                     großes Ei
  1                     Tl. Vanillinzucker
  160                g  Milchschokoladensplitter
  80                 g  grob gehackte Walnüsse

Die Banane schälen und in eine kleine Schüssel geben. Mit einer Gabel soviel
zerdrücken, daß 200g vorhanden ist. Mehl, Backpulver und Salz miteinander
verrühren. Butter, Zucker und braunen Zucker vermixen, Banane, Ei und
Vanillinzucker dazugeben und verrühren. Nun die Mehlmischung hinzufügen und
bei niedriger Geschwindigkeit schlagen. Schokosplitter und Walnüsse
unterrühren. Gerundete Teelöffel voll Teig in Abständen von 5 cm auf die
eingefetteten Backbleche geben. 9 - 11 Min. bei 190°C backen.
 Cappuccini 13.11.2002 (15:56 Uhr) mamje
Cappuccini

      Menge: 1 Rezept

      3           sehr frische Eiweiß,
    150    Gramm  Zucker,
      2           Portionsbeutel Cappuccinopulver ,
    150    Gramm  geschälte gemahlene Mandeln,
                  Backoblaten,
      2     Essl. geriebene Zartbitter-Schokolade

Den Backofen auf 150° Grad vorheizen.
Die Eiweiß mit Zucker sehr cremig rühren. Das Cappuccinopulver zufügen. Die
Masse in warmen Wasserbad 3 Min. aufschlagen. Die Masse aus dem Wasserbad
nehmen, in kaltem Wasser unter rühren abkühlen lassen. Die Mandeln
sorgfältig unterrühren.
Von der Masse mit zwei TL Nockerln abstechen, auf die Oblaten setzen. Die
Cappuccini im Backofen ca. 20 Min. mehr trocknen als backen. Noch warm mit
der Schokoladen-Kakaomischung überstäuben

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Backen mit Herz". Die Überschrift des Forums ist "Backen mit Herz ".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Backen mit Herz | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.