plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

44 User im System
Rekord: 181
(20.02.2018, 04:01 Uhr)

 
 
 Newsletter Abmahnungen - Der Widerstand
  Suche:

 Welcher Anwalt? 04.07.2001 (01:20 Uhr) SINGLES.de - Boris Wylutzki
Hallo!

Ich halte es für nützlich, wenn nicht jeder einen anderen Anwalt mit der Sache betreut. Daher wollte ich fragen, welchen Anwalt Ihr zu Rate zieht, damit ich dort auch evtl. hingehen könnte? Ich wohne in Berlin - wäre hier also am praktischsten.

SINGLES.de
Hallo Boris,

> Ich halte es für nützlich, wenn nicht jeder einen anderen
> Anwalt mit der Sache betreut. Daher wollte ich fragen,
> welchen Anwalt Ihr zu Rate zieht, damit ich dort auch
> evtl. hingehen könnte?

Wenn ich nicht ganz irre, dann hat Dr. Hans-Jochen Krieger (HJK) aus Düsseldorf schon das erste Mandat in dieser Sache auf dem Tisch.

Ich würde also dringend empfehlen, die Sachen bei ihm zu "bündeln", nicht nur der Synergie-Effekte wegen.

HJK ist erstens im gewerblichen Rechtschutz (unter den auch diese ominösen Abmahnungen fallen) ein "alter Hase" und hat u.a. Ulrike Strieder und Stefan Münz (SELFHTML) gegen Symicron/Gravenreuth vertreten, sondern auch ein imho sehr listiger Stratege, dem ein Mandat immer dann so richtig Spass macht, wenn er nicht nur für seine Partei das Beste herausholen, sondern den Gegner auch noch ins offene Messer laufen lassen kann ;-)

Und nochmals die bitte an alle: setzt Euch auf die Mailingliste und faxt den Kram an uns; dann klappts auch mit dem konzertierten Widerstand!

viele Grüsse

Alex Kleinjung
Redaktion AdvoGraf
http://www.advograf.de

 Re: Welcher Anwalt? HJK! 04.07.2001 (02:44 Uhr) SINGLES.de
> Hallo Boris,
>
> > Ich halte es für nützlich, wenn nicht jeder einen anderen
> > Anwalt mit der Sache betreut. Daher wollte ich fragen,
> > welchen Anwalt Ihr zu Rate zieht, damit ich dort auch
> > evtl. hingehen könnte?
>
> Wenn ich nicht ganz irre, dann hat Dr. Hans-Jochen
> Krieger (HJK) aus Düsseldorf schon das erste Mandat in
> dieser Sache auf dem Tisch.
>
> Ich würde also dringend empfehlen, die Sachen bei ihm zu
> "bündeln", nicht nur der Synergie-Effekte wegen.
>
> HJK ist erstens im gewerblichen Rechtschutz (unter den
> auch diese ominösen Abmahnungen fallen) ein "alter Hase"
> und hat u.a. Ulrike Strieder und Stefan Münz (SELFHTML)
> gegen Symicron/Gravenreuth vertreten, sondern auch ein
> imho sehr listiger Stratege, dem ein Mandat immer dann so
> richtig Spass macht, wenn er nicht nur für seine Partei
> das Beste herausholen, sondern den Gegner auch noch ins
> offene Messer laufen lassen kann ;-)
>
> Und nochmals die bitte an alle: setzt Euch auf die
> Mailingliste und faxt den Kram an uns; dann klappts auch
> mit dem konzertierten Widerstand!

Wo kann man sich für die Mailingliste eintragen?

Das Fax liegt schon ausgefüllt und ausgedruckt vor mir... schicke ich morgen durch. Allerdings ohne das Abmahnschreiben beizulegen... Das hatten wir schonmal im Fall "Explorer" und "Webspace". Auch Abmahnungen unterliegen dem Urheberrecht.

Boris Wylutzki
Rehi Boris,

> Wo kann man sich für die Mailingliste eintragen?

Betroffene tragen sich hier ein:
newsletter-abmahnungen-subscribe@domeus.de

> Das Fax liegt schon ausgefüllt und ausgedruckt vor mir...
> schicke ich morgen durch.

sehr schön...

> Allerdings ohne das Abmahnschreiben beizulegen... Das
> hatten wir schonmal im Fall "Explorer" und "Webspace".
> Auch Abmahnungen unterliegen dem Urheberrecht.

Weniger schön :-(
Die Urheberrechtsproblematik ist nicht neu. Allerdings müssen wir prüfen, ob jemand wirklich abgemahnt worden ist - und das geht nur anhand der Abmahnung selbst. Zudem kann man auch nur so nachweisen, dass es immer der selbe stereotype (Serien-)Brief ist.

Wir machen das Abmahnschreiben ja nicht selbst öffentlich, aber zur Prüfung, ob der Abgemahnte "echt" ist oder "eingeschleust" werden soll, brauchen wir es schon...

viele Grüsse

Alex Kleinjung
Redaktion AdvoGraf
http://www.advograf.de
 Re: Welcher Anwalt? HJK! 04.07.2001 (03:12 Uhr) SINGLES.de
> > Auch Abmahnungen unterliegen dem Urheberrecht.
>
> Weniger schön :-(
> Die Urheberrechtsproblematik ist nicht neu. Allerdings
> müssen wir prüfen, ob jemand wirklich abgemahnt worden
> ist - und das geht nur anhand der Abmahnung selbst. Zudem
> kann man auch nur so nachweisen, dass es immer der selbe
> stereotype (Serien-)Brief ist.
>
> Wir machen das Abmahnschreiben ja nicht selbst
> öffentlich, aber zur Prüfung, ob der Abgemahnte "echt"
> ist oder "eingeschleust" werden soll, brauchen wir es
> schon...

Achso, dann habe ich den Text im Fax "ich bin damit einverstanden, dass meien abmahnung mit meinem vollständigen namen und meinem wohnort [...]" wohl falsch verstanden. Es bedeutet jedenfalls nicht, daß die Abmahnung selber - sprich dessen Wortlaut - veröffentlich wird?

Wenn Du das so bestätigen kannst, schick ich den Abmahnbrief natürlich gerne mit... :)

Boris Wylutzki
Hallo Boris,

> Achso, dann habe ich den Text im Fax "ich bin damit
> einverstanden, dass meien abmahnung mit meinem
> vollständigen namen und meinem wohnort [...]" wohl falsch
> verstanden. Es bedeutet jedenfalls nicht, daß die
> Abmahnung selber - sprich dessen Wortlaut - veröffentlich
> wird?
>
> Wenn Du das so bestätigen kannst, schick ich den
> Abmahnbrief natürlich gerne mit... :)

Kann ich so bestätigen ;-)

Veröffentlicht wird auf AdvoGraf der Name + Wohnort des Abgemahnten nebst Grund der Abmahnung, in wessen Auftrag diese Abmahnung erfolgte, wann, durch wen und unter welchem AZ. Alles andere geht die Öffentlichkeit nix an.

Für die Anwälte, die die Abmahnung eh auf den Tisch bekommen werden im Rahmen des Mandatschaftsverhältnisses, ist es wichtig zu sehen, dass es immer der selbe Müll ist. Und wir können es guten Gewissens auch behaupten *g*

So, nu aber definitiv gute Nacht
& schöne Träume ;-))

Alex Kleinjung
Redaktion AdvoGraf
http://www.advograf.de

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Newsletter Abmahnungen". Die Überschrift des Forums ist "Newsletter Abmahnungen - Der Widerstand".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Newsletter Abmahnungen | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.