plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

48 User im System
Rekord: 181
(20.02.2018, 04:01 Uhr)

 
 
 Füßelforum
  Suche:

 Letzten Sommer im Biergarten 25.01.2006 (21:48 Uhr) Maike
Hallo,

vor einem halben Jahr hätte ich mit diesem Thema recht wenig anfangen können aber im letzten Sommer habe ich ziemlich viel Gefallen an dieser Form von Kommunikation gefunden. Das kam so: Ich saß mit einem guten Freund im Biergarten und hatte wie eigentlich immer, wenn ich hinten offene Schuhe trage, meine Schuhe als erstes ausgezogen und saß mit übereinander geschlagenen Beinen meinem Bekannten gegenüber. Dabei kam es immer mal wieder zu kurzen zufälligen Berührungen unter dem Tisch. Ich merkte, daß ich es aufregend fand, ihn mit dem nackten Fuß zu berühren und suchte immer wieder den Kontakt. Ich setzte mich so, daß mein Fuß ständig leicht sein Bein berührte. Nach dem dritten oder vierten Bier fing ich an, ihn intensiver zu berühren, so daß er merkte, daß ich gar keinen Schuh anhatte. Er schien es ganz offensichtlich zu genießen und ich streichelte sanft sein Bein. Die Berührungen wurden noch intensiver, irgendwann war ich mit meinem Fuß zwischen seinen Beinen und konnte nun spüren, daß es ihn sehr erregte. Wir zahlten bald und gingen zu ihm. Wir hatten nicht nur eine schöne Nacht zusammen, sondern eine wunderbare Zeit, die bis heute andauert. Immer wieder haben wir uns seitdem unter dem Tisch "getroffen" und es ging jedesmal ziemlich ab. Also eine Kommunikation, die ich nur wärmstens empfehlen kann!

Liebe Grüße
Maike
 Re: Letzten Sommer im Biergarten 25.01.2006 (22:06 Uhr) scara
> Hallo,

maike

das finde ich sehr erregend weil die meisten männer leider nur auf das offensichtliche stehen.

ich habe mir die füsse ausgesucht weil sie zwar schwer zu erreichen sind aber es ist der direkte weg zum kopf.

ich habe es in der disco ausprobiert

mit 2 freunden  wir wollten probieren wer es als erster schafft eine frau anzusprechen oder das die frau ihn anspricht wenn vorher ein kompliment kommt

der gewinner war und bin ich immer weil ich mir die menschen genau ansehe und ihren punkt suche den sie eigendlich nicht zeigen wollen weil sie ihn für nicht schön halten.

meist ist es so das das die füsse sind weil vieleicht ein hallux valgus da ist oder hühneraugen die nicht gezeigt werden wollen
aber im grund die damen super hübsche füsse haben.

ich mache dann meist ein kompliment darüber oder über die schuhe und schon ist das interesse geweckt.

ich muß dazu sagen das ich beruflich auch mit füssen zu tun habe und zum glück noch fußfetischist bin ich finde das eine glückliche konstalation.

das füsseln ist finde ich sehr erotisch und sagt viel aus über die person weil eigendlich die füsse einer frau mit die erotischte stelle ist .

da hatten die asiaten uns was voraus.:))

liebe grüße

scara


>
> vor einem halben Jahr hätte ich mit diesem Thema recht
> wenig anfangen können aber im letzten Sommer habe ich
> ziemlich viel Gefallen an dieser Form von Kommunikation
> gefunden. Das kam so: Ich saß mit einem guten Freund im
> Biergarten und hatte wie eigentlich immer, wenn ich
> hinten offene Schuhe trage, meine Schuhe als erstes
> ausgezogen und saß mit übereinander geschlagenen Beinen
> meinem Bekannten gegenüber. Dabei kam es immer mal wieder
> zu kurzen zufälligen Berührungen unter dem Tisch. Ich
> merkte, daß ich es aufregend fand, ihn mit dem nackten
> Fuß zu berühren und suchte immer wieder den Kontakt. Ich
> setzte mich so, daß mein Fuß ständig leicht sein Bein
> berührte. Nach dem dritten oder vierten Bier fing ich an,
> ihn intensiver zu berühren, so daß er merkte, daß ich gar
> keinen Schuh anhatte. Er schien es ganz offensichtlich zu
> genießen und ich streichelte sanft sein Bein. Die
> Berührungen wurden noch intensiver, irgendwann war ich
> mit meinem Fuß zwischen seinen Beinen und konnte nun
> spüren, daß es ihn sehr erregte. Wir zahlten bald und
> gingen zu ihm. Wir hatten nicht nur eine schöne Nacht
> zusammen, sondern eine wunderbare Zeit, die bis heute
> andauert. Immer wieder haben wir uns seitdem unter dem
> Tisch "getroffen" und es ging jedesmal ziemlich ab. Also
> eine Kommunikation, die ich nur wärmstens empfehlen kann!
>
> Liebe Grüße
> Maike
 Re: Letzten Sommer im Biergarten 26.01.2006 (20:53 Uhr) scara
> Hallo,


schade das es hier so wenig feedbeck gibt und ich hier fast alleine schreibe

wäre um mehr aktion dankbar

bis dann
scara

>
> vor einem halben Jahr hätte ich mit diesem Thema recht
> wenig anfangen können aber im letzten Sommer habe ich
> ziemlich viel Gefallen an dieser Form von Kommunikation
> gefunden. Das kam so: Ich saß mit einem guten Freund im
> Biergarten und hatte wie eigentlich immer, wenn ich
> hinten offene Schuhe trage, meine Schuhe als erstes
> ausgezogen und saß mit übereinander geschlagenen Beinen
> meinem Bekannten gegenüber. Dabei kam es immer mal wieder
> zu kurzen zufälligen Berührungen unter dem Tisch. Ich
> merkte, daß ich es aufregend fand, ihn mit dem nackten
> Fuß zu berühren und suchte immer wieder den Kontakt. Ich
> setzte mich so, daß mein Fuß ständig leicht sein Bein
> berührte. Nach dem dritten oder vierten Bier fing ich an,
> ihn intensiver zu berühren, so daß er merkte, daß ich gar
> keinen Schuh anhatte. Er schien es ganz offensichtlich zu
> genießen und ich streichelte sanft sein Bein. Die
> Berührungen wurden noch intensiver, irgendwann war ich
> mit meinem Fuß zwischen seinen Beinen und konnte nun
> spüren, daß es ihn sehr erregte. Wir zahlten bald und
> gingen zu ihm. Wir hatten nicht nur eine schöne Nacht
> zusammen, sondern eine wunderbare Zeit, die bis heute
> andauert. Immer wieder haben wir uns seitdem unter dem
> Tisch "getroffen" und es ging jedesmal ziemlich ab. Also
> eine Kommunikation, die ich nur wärmstens empfehlen kann!
>
> Liebe Grüße
> Maike
 Re: Letzten Sommer im Biergarten 31.01.2006 (08:44 Uhr) Gary
> Hallo,
>
> vor einem halben Jahr hätte ich mit diesem Thema recht
> wenig anfangen können aber im letzten Sommer habe ich
> ziemlich viel Gefallen an dieser Form von Kommunikation
> gefunden. Das kam so: Ich saß mit einem guten Freund im
> Biergarten und hatte wie eigentlich immer, wenn ich
> hinten offene Schuhe trage, meine Schuhe als erstes
> ausgezogen und saß mit übereinander geschlagenen Beinen
> meinem Bekannten gegenüber. Dabei kam es immer mal wieder
> zu kurzen zufälligen Berührungen unter dem Tisch. Ich
> merkte, daß ich es aufregend fand, ihn mit dem nackten
> Fuß zu berühren und suchte immer wieder den Kontakt. Ich
> setzte mich so, daß mein Fuß ständig leicht sein Bein
> berührte. Nach dem dritten oder vierten Bier fing ich an,
> ihn intensiver zu berühren, so daß er merkte, daß ich gar
> keinen Schuh anhatte. Er schien es ganz offensichtlich zu
> genießen und ich streichelte sanft sein Bein. Die
> Berührungen wurden noch intensiver, irgendwann war ich
> mit meinem Fuß zwischen seinen Beinen und konnte nun
> spüren, daß es ihn sehr erregte. Wir zahlten bald und
> gingen zu ihm. Wir hatten nicht nur eine schöne Nacht
> zusammen, sondern eine wunderbare Zeit, die bis heute
> andauert. Immer wieder haben wir uns seitdem unter dem
> Tisch "getroffen" und es ging jedesmal ziemlich ab. Also
> eine Kommunikation, die ich nur wärmstens empfehlen kann!
>
> Liebe Grüße
> Maike


Hallo Maike,

ich mag es schon total gerne, wenn meine Freundin im Restaurant ihre Schuhe auszieht und mir dann so, auch die Schuhe unter dem Tisch  abstreift und ihre Füße dann auf meine stellt, oder umgekehrt. Sie wandert mit ihrem Fuß nicht höher, trotzdem macht es mich total an.

LG Gary
 Re: Letzten Sommer im Biergarten 15.02.2006 (20:45 Uhr) maike
Hallo Gary,

ich liebe es auch, meine Füße, wenn ich am Tisch die Schuhe ausgezogen habe, auf den Füßen von meinem Freund abzustellen oder seine Füße zu streicheln. Das kann man ja so ziemlich überall machen und muß nicht immerzu gucken, ob einer guckt. Es macht uns auch beide ziemlich an, vor allem, weil es so fast jedesmal anfängt und man weiß halt nie, wo es aufhört...

LG
Maike
 Re: Letzten Sommer im Biergarten 16.02.2006 (16:46 Uhr) Bjoern2
Hallo Maike
hey ich find es auch klasse, wenn meine Freundin ihre Schuhe unterm Tisch auszieht und mein Bein streichelt. Leider traut sie sich es sehr selten, gestern z.b. im restaurant nur ganz kurz.
Wo ziehst Du sie denn überall aus? Und was trägst du da für Schuhe/Strümpfe?

Viele Grüße Björn
 Re: Letzten Sommer im Biergarten 16.02.2006 (18:32 Uhr) Maike
Hallo Björn,

ich trage gern alle möglichen Arten von hinten offenen Schuhen von Schwedenclogs über diese offenen Turnschuhe bis zu Pantoletten, wenns mal feierlicher werden soll. Am liebsten trage ich gar keine Socken, sonst je nach Schuh, in Clogs und Turnschuhen halt Söckchen und in Pantoletten eher Seidenstrümpfe. Grundsätzlich ausziehen tue ich meine Schuhe eigentlich immer, wenn ich sitze und es nicht allzu sehr von allen zu sehen ist. Füßeln tue ich eigentlich auch überall dort. Wie weit ich gehe, hängt von den "Sichtverhältnissen" und natürlich von der Stimmung ab.

Wie ist das denn bei deiner Freundin, welche Schuhe trägt sie, was magst du am liebsten an ihr? Zieht sie ihre Schuhe auch aus, wenn ihr nicht füßelt? Und wie weit ist sie schon gegangen?

LG
Maike
 Re: Letzten Sommer im Biergarten 14.03.2006 (11:15 Uhr) Bjoern2
>Hallo Maike
Wie weit bist du denn schon gegangen?
na ja meine Freunind zieht leider sehr selten die schuhe aus.sie trägt sehr oft turnschuh, ab und zu mal flache colleg schuhe und im winter stiefel.
 Re: Letzten Sommer im Biergarten 19.04.2006 (22:05 Uhr) Maike
Hallo Björn,

in der Öffentlichkeit war ich bisher "nur" mit dem Fuß in seinem Schritt und habe ihn "spürbar" geil gemacht. Zuhause bin ich natürlich schon weiter gegangen. Z. B. als er neulich vom Sport kam und ich gerade mit einer Freundin telefonierte. Er setzte sich an den Tisch und trank ein Glas Wasser. Da setzte ich mich vor ihn auf den Tisch, ließ meine Schuhe fallen und ging mit einem Fuß direkt in seine Sporthose. Dann bearbeitete ich ihn, bis er zwischen meinen Zehen kam, während ich pausenlos weiter mit meiner Freundin telefonierte... Das war schon sehr geil!

Wie weit ist deine Freundin gegangen?

Gruß
Maike
 Re: Letzten Sommer im Biergarten 24.04.2006 (12:29 Uhr) Bjoern2
Hey maike
ja meine Freundin hat bisher nur zweimal mein Bein in der Öffentlichkeit gestreichelt. Wir waren zu Ostern im Kino und dort hat sie ihre schuhe ausgezogen, dass fand ich richtig geil. allerdings hat sie dort mich nicht gestreichelt.
zu haus ist sie bisher einmal soweit gegangen, dass sie mich mit ihren füssen so gestreichelt hat das ich auf einem Fuss gekommen bin.
 Re: Letzten Sommer im Biergarten 25.04.2006 (17:32 Uhr) Maike
Hi Björn,
ich verstehe nicht daß deine Freundin, wenn sie doch offensichtlich weiß, daß du auf Füße stehst, nicht öfter z. B. ihre Schuhe auszieht oder anderes Schuhwerk trägt. Habt ihr darüber nie gesprochen? Ich habe von meinem Freund vor einigen Wochen gesteckt bekommen, daß er mich gern mal öfter in Pumps sähe. Den Wunsch erfülle ich ihm natürlich gern - zumal Pumps wirklich geile Schuhe sind und es mich selbst schon - und ihn natürlich noch viel mehr - anmacht, wenn ich sie an den Zehen baumeln lasse...

Liebe Grüße
Maike
 Re: Letzten Sommer im Biergarten 25.04.2006 (18:38 Uhr) Tina
> Hi Björn,
> ich verstehe nicht daß deine Freundin, wenn sie doch
> offensichtlich weiß, daß du auf Füße stehst, nicht öfter
> z. B. ihre Schuhe auszieht oder anderes Schuhwerk trägt.
> Habt ihr darüber nie gesprochen? Ich habe von meinem
> Freund vor einigen Wochen gesteckt bekommen, daß er mich
> gern mal öfter in Pumps sähe. Den Wunsch erfülle ich ihm
> natürlich gern - zumal Pumps wirklich geile Schuhe sind
> und es mich selbst schon - und ihn natürlich noch viel
> mehr - anmacht, wenn ich sie an den Zehen baumeln
> lasse...
>
> Liebe Grüße
> Maike
Hallo Maike
Mich erregt es auch sehr wenn ich meine Schuhe an den Zehen baumeln habe.........
LG
Tina
 Re: Letzten Sommer im Biergarten 10.10.2017 (13:19 Uhr) Martin
Hallo Maike,

bist Du mit Deinem Freund noch zusammen und habt Ihr auch heute noch so schöne Erlebnisse ?
Ziehst Du auch beim Autofahren die Schuhe gerne aus ?

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Füßelforum". Die Überschrift des Forums ist "Füßelforum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Füßelforum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.