plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

725 User im System
Rekord: 901
(26.11.2019, 08:20 Uhr)

 
 
 Shoeplay in der Schule
  Suche:

 warum werden Schuhe geklaut 02.04.2008 (11:19 Uhr) Julia
Hallo an alle Schuhdiebe/innen,

ich würde gerne einmal erfahren, warum einige immer gewissen Mädchen die Schuhe ausziehen und verstecken müssen. Was ist daran so witzig?
Wenn man mir die Schuhe auszieht und nicht mehr hergibt, ist es für mich richtig peinlich und es friert mich extrem an den Füssen. Zudem muß ich dann noch aufpassen, daß ich nicht in irgendeine Pfütze trete, denn nasse Socken sind äußerst unangenehm!
Zur Zeit sitze ich in unserem Kollegstufenzimmer in Socken, weil mir wieder die gleichen jüngeren Schüler vom letzten Mal meine Schuhe ausgezogen haben. Jetzt kann ich wieder einmal zusehen, wie ich sie zurückbekomme. Ich bin daher natürlich erneut extrem sauer auf sie.

Es würde mich deshalb brennend interesieren, warum einige einer immer anderen ihre Schuhe klauen müssen.

Eure Julia

 Re: warum werden Schuhe geklaut 02.04.2008 (19:22 Uhr) Steffi
Hallo Julia,

ich weiß auch nicht, warum einige immer anderen die Schuhe klauen müssen. Ich denke, daß es vielleicht etwas mit Neid zu tun hat, wenn ein Mädchen einer anderen die Schuhe klaut, weil sie nicht so elegante Schuhe trägt. Was meinst du, wäre doch ´ne Erklärung, oder?

LG Steffi
 Re: warum werden Schuhe geklaut 03.04.2008 (20:31 Uhr) Ina
Hi Julia,

wahrscheinlich finden es einige halt lustig, wenn wir gezwungen sind, auf Socken rumzulaufen und verzweifelt versuchen, unsere Schuhe wiederzubekommen. Keine Ahnung...

Wenn es dich tröstet: Ich bin gestern auch mal wieder für eine Doppelstunde und eine anschließende Pause ohne Schuhe unterwegs gewesen. Naja, fand ich im Unterricht noch ganz spaßig, aber es war dann nicht so toll, auf Socken in die große Pause auf den Schulhof zu müssen. Auch bei uns war das Wetter nämlich äußerst miserabel, so dass ich nach ein paar Minuten ziemlich durchnässte Socken bzw. eiskalte Füße hatte.

Was haben Sie denn genau bei Dir angestellt und hast Du deine Schuhe wiederbekommen?

Gruß, Ina
 Re: warum werden Schuhe geklaut 04.04.2008 (19:45 Uhr) Julia
Hi Ina,

naja ein richtiger Trost ist es für mich nicht, wenn sie dir gestern auch deine Schuhe geklaut haben.Besser wäre es, sie würden uns beide in Ruhe lassen. Aber sei froh, daß es nur eine Doppelstunde und eine anschließende Pause war und nicht wie bei mir wieder ein ganzer Schultag inklusive Nachmittagsunterricht!

Meine Schuhe habe ich dann am mittag wiederbekommen und danach zogen sie sie mir meine Klassenkameraden erneut aus, so daß ich an dem Tag 2 mal meiner Schuhe beraubt wurde.

In der 1. großen Pause ging ich als letzte von unserer Kollegstufe raus, die anderen standen schon im Hof. Als ich auf den Pausebhof kam und zu meinen Klassenkameradinnen gehen wollte, rannten auf einmal 3 von den Jungs vom letzten Mal und Simone auf mich zu.Da meinte der eine, daß sie wieder einmal meine Sneakers haben wollten. Ich zeigte ihm den Vogel und antwortete: "Komm, lass mich in Ruhe, hau ab!"
Darauf packten mich wieder 2 Jungs an meinen Armen und einer kniete sich und öffnete mir die Schnürsenkel von meinen schwarzen Sneakern. Dann packte er meinen rechten Unterschenkel und zog kräftig daran, Simone ergriff die Ferse von meinem Sneaker und half ihm beim Ziehen. Ich drückte mit aller Kraft meinen Fuß zu Boden, aber es half nichts. Ich spürte, wie langsam mein Fuß vom Boden wegrutschte. Sobald sie ihn vom Boden raufzogen, schnappte sich Simone schon meinen Sneaker. Dabei riefen sie immer wieder:" Gib deine Schuhe her, wir wollen deine Schuhe, her mit deinen Schuhen!"
Ich entgegnete immer nur:" Nein, Nein, aufhören, loslassen, hört auf!"
Auf die gleiche Art zogen sie mir den linken Sneaker aus und ich stand mit rot weißen Ringelsocken da!
Die 2, die mich an den Armen festhielten, liesen mich erst los, nachdem Simone mit meinen Sneakern verschwunden war.Ich schrie ihr noch hinterher:" Warte , das gibt Rache, das zahl ich dir heim!"

Auf dem Pausenhof lief ich dann auf Zehenspitzen, damit meine Socken nicht ganz durchnässrt werden.
Als meine Klassenkameraden den Schuhklau mitbekommen hatten, lachten sie nur. Im Klassenzimmer zog ich dann meine Socken aus und legte sie zum Trocknen über die Heizung.In der 2. großen Pause zog ich sie dann wieder an und ging zum Kollegstufenzimmer, da ich ohne Schuhe nicht in den Pausebhof wollte.
In der darauffolgenden Freistunde kamen einige meiner Mitschüler , hielten mich wieder fest und kitzelten mich wieder an den Füßen, schrecklich! An den Füßen bin ich nämlich am meisten kitzlig, du auch?
Nach der 6. Stunde rannte ich sofort zum Gebäudeausgang, um die 7.Klässler abzufangen. Als sie mich sahen, rannten sie gleich nach oben Richtung Jungentoilette und warfen sie dort hinein.
Das war äußerst peinlich, aber da für die meisten Schulschluß war, war die Toilette wahrscheinlich frei. Ich lief also sogeich in die Toilette und holte meine Sneaker wieder raus.
Als ich dann in das Klassenzimmer ging, meinte Andrea, daß ich viel zu kurz sockig rumgelaufen wäre. Sie ermunterte die anderen etwas und auf einmal hob mich einer von hinten hoch. Meine Füße baumelten somit in der Luft und Andrea griff nach meinen Sneakers und zog sie mir erneut aus. Dann kitzelte sie mich etwas an meinen Füßen, ein anderer nahm meine Schuhe und rannte damit aus dem Klassenzimmer raus. Als ich wieder losgelassen wurde, versuchte ich gar nicht, nach meinen Schuhe wieder zu suchen und setzte mich schmollend auf meinen Platz.
Sie gaben mir meine Sneaker erst am Ende 8. Stunde zurück.Ich war froh , daß sie sie mir zuwarfen und nicht noch irgendwo verknoteten oder an eine schwer erreichbare Stelle hinlegten.
Glaub mir, ich hatte während des ganzen Tages eine Stinkwut im Bauch, überlege mir schon, wie ich es Simone heimzahlen kann.Wenn dir was einfällt, kannst du es ja posten.


Wie hast du deine Schuihe wiederbekommen, ziehen dir auch andere außerhalb deiner Klasse die Schuhe aus?

LG Julia
 Re: warum werden Schuhe geklaut 06.04.2008 (10:14 Uhr) Ina
Hi Julia,

du bist nicht zu beneiden! So den ganzen Tag ohne Schuhe rumlaufen zu müssen bzw. gleich zweimal geklaut zu bekommen, ist schon ziemlich fies. Naja, sei froh, dass du sie wenigstens dann am Ende ohne größeren Stress wiederbekommen hast.

Mein Erlebnis aus der letzten Woche habe ich gerade etwas weiter unten an Gabi geschrieben. Nee, bei mir ist es noch nicht vorgekommen, dass andere Leute außerhalb meiner Klasse mir die Schuhe geklaut haben. Ich fände es auch eher nervig, wenn mir welche aus jüngeren Jahrgängen die Schuhe ausziehen. Bei den Jungs aus der eigenen Klasse ist dann noch ganz witzig.

Was ist denn mit deiner Klassenkameradin Andrea? Bist du mit ihr befreundet, so dass die dich immer nur aus Spaß ein bischen ärgern will? Könntest ihr ja auch mal die Schuhe klauen und schauen, wie sie so reagiert!

Naja, einen schönen Sonntag noch und hoffentlich gehen sie demnächst nicht mehr ganz so fies mit dir um...

Liebe Grüße,
Ina

 Re: warum werden Schuhe geklaut 06.04.2008 (15:32 Uhr) Julia
Hi Ina,

nein, ich bin wirklich nicht zu beneiden, obwohl Gabi oder Insa da bestimmt eine andere Meinung dazu haben. Dein Erlebnis habe ich gelesen. Macht es dir wohl im Klassenzimmer nichts aus, sockig rumlaufen zu müssen? Stört dich dann nur, daß draußen die Socken nass werden, und du kalte Füße bekommst?

Für mich ist es neben dem Frieren an den Füßen äußerst peinlich, vor allem, wenn ich mich etwas elegant mit Rock, Nylons und Pumps kleiden will. Wenn sie mir dann die Schuhe verstecken, sieht es voll daneben aus, mit Nylons auf Zehenspitzen über den Pausenhof zu laufen. Stört dich sowas auch? Am meisten hasse ich es, wenn sie mich an den Füßen kitzeln müssen. Auf diese Idee kamm vor eingen Jahren Andrea!
Wir waren noch in der 5. Klasse und feierten bei ihr zu Hause Geburtstag. Vor der Eingangstüre mußten wir alle unsere Schuhe ausziehen, weil ihre Eltern keinen Dreck von Straßenschuhen auf ihrem Teppich haben wollten. Nach einiger Zeit schubsten wir uns ein wenig gegenseitig und kitzelten uns zum Spaß. Dabei ergriff Andrea dann meinen Knöchel, hob ihn hoch und fragte, ob ich an den Sohlen kitzelig bin.
Sie kitzelte sofort und ich fing an zu schreien. Dann hielten mich die anderen fest und sie kitzelte so ca. 5 Minuten weiter. Ich muß am meisten geschrien haben, weil sie das an dem Tag noch ein paar mal wiederholten.
Am nächsten Tag ermunterte Andrea in der Schule die anderen nochmal, mich mit dem Gekitzele zu ärgern. Also zogen sie mir in der Pause meine Schuhe aus und kitzelten mich wieder an den Füßen. Sie gaben mir die Schuhe aber wieder zum Pausenende zurück, nachdem sie mit mir damit "Schweinchen in der Mitte" spielten. Erst ab der 8.Klase begannen sie sie mir zu verstecken. Ein Erlebnis davon habe ich schon unter "kein Betreff" von Julia gepostet.
So bin ich mit Andrea gut befreundet, weil wir zur selben Clique in der Klasse gehören. Sie sieht das ganze als harmlosen Spaß und klaut auch anderen mit den Jungs zusammen ihre Schuhe. Ich selbst habe aber ihr auch schon mal mit anderen zusammen die Schuhe ausgezogen und versteckt. Sie war dabei zuerst ein wenig sauer, sagte aber nichts, sondern schmollte nur ein wenig. Ich gab ihr die Schuhe aber wieder nach der Doppelstunde und vor Beginn der Pause zurück.
Danach gab sie für eine gewisse Zeit Ruhe mit dem Schuhklau, blos machten dann die Jungs weiter. Aber sie animierte wenigstens dann eine Zeit lang nicht mehr die anderen, meine Schuhe auszuziehen. Wäre vielleicht auch für Steffi bei der Katja oder bei dir bei Denise eine Idee, ihre Schuhe mal zu klauen.Dann könntest du auch für eine Zeit so eine Art Verschnaufpause haben.
Andrea wurden auch öfters mal ihre Schuhe geklaut, aber in den meisten Fällen nimmt sie es bei sich auch immer als eine Art Spaß. Sie regt sich nur auf, wenn es draußen nasskalt ist, oder sie Nylons trägt.
Eine richtige Wut hat sie aber nie, wenn sie das Opfer von Schuhklau wird, sondern grinst dann machmal sogar dazu. Könnte es sein, daß es ihr selber gefällt, weil sie oft dabei noch ein Grinsen auf dem Gesicht, wenn man auf ihre besockten Füße schaut? Wenn jemand ihre Schuhe Schuhe auszieht zittert sie ein wenig oder wimmert dann: " Oh nein, nicht schon wieder!" Oft fragt sie dann ganz leise, aber ohne wütenden Tonfall: "Wo sind meine Schuhe? Wo habt ihr sie diesmal wieder versteckt?"
Wenn sie dieses äußert, hat sie meist noch ein leichtes Lächeln auf den Lippen.


Liebe Grüße Julia
 Re: warum werden Schuhe geklaut 06.04.2008 (19:47 Uhr) andrea.
hey julia,
wie "passend", dass ich auch andrea heiße. :-)
ich habe hier deine einträge gelesen und kann deine erfahrungen nur bestätigen. mittlerweile studiere ich, aber als ich noch zur schule ging, ist mir ähnliches passiert wie dir. ich muss dazu sagen, dass mich das reine klauen der schuhe nicht so extrem aufgeregt hat, aber ich kann dich schon verstehen. bei mir war es meistens so, dass eine freundin von mir im gleichen moment auch "dran glauben musste", so dass wir meist zu zweit auf socken da standen und das ist dann nicht so "schlimm", als wenn es einen alleine trifft.
was ich aber ähnlich sehe wie du ist das ständige füßekitzeln. bei mir kam das mal im sportunterricht raus, als es mal wieder (natürlich ohne schuhe) auf den schwebebalken ging. irgendwann kam dann ein junge auf die idee, mich an den füßen zu kitzeln, und so kitzlig wie ich bin, war das mein ende.
naja, in der schulzeit ist es ab und an mal dazu gekommen, dass meine schuhe futsch waren und ich dann diverse finger über meine sohlen tanzen lassen musste. viel schlimmer war das aber außerhalb der schulzeit. auf unseren klassen- und studienfahrten kam es dann beinahe regelmäßig dazu, dass ich ohne schuhe auf einem bett lag und gekitzelt wurde. am häufigsten ging es dann natürlich auf die füße, denn egal welche schuhe ich anhatte, die waren natürlich schnell auszuziehen.
am häufigsten traf es mich aber bei privaten treffen. egal ob freundinnen und mitschüler bei mir zu besuch waren oder ich bei denen, es hatte praktisch nie jemand schuhe im haus an. bei mir zuhause habe ich das von meinem besuch immer verlangt und bei anderen war mir zwar nicht immer wohl dabei, aber ich habe dann immer aus höflichkeit die schuhe ausgezogen. kennst du das anders? du klangst so erstaunt darüber, bei deiner freundin die schuhe ausziehen zu müssen - wie hast du das in der regel gehandhabt?
jedenfalls war ich in diesen kreisen - gleich wie groß sie waren- dann nicht selten das kitzelopfer. ich habe gebettelt, geschrieen, getreten, gefleht, nichts hat die leute davon abgebracht, mich zu kitzeln. ich erinnere mich sogar an eine party, auf der mir im angeheiterten zustand die hände mit einem gürtel gewissermaßen "gefesselt" wurden, so dass ich mich gar nicht mehr wehren konnte. das war dann schon unangenehm.
wie ist das bei dir?
trifft es dich öfter in der schule oder hattest du noch andere erlebnisse in der freizeit?

gruß
andrea
 Re: warum werden Schuhe geklaut 06.04.2008 (19:52 Uhr) Gabi
Hi Andrea,

haben sie dir die Schuhe nur ausgezogen oder danach auch versteckt? Die Schuhe waren dann futsch, heißt das, sie haben sie beschädigt? Das wäre natürlich eine Schweinerei gewesen, ist schließlich dein Eigentum.

LG Gabi
 Re: warum werden Schuhe geklaut 06.04.2008 (22:16 Uhr) andrea.
hallo gabi,
mit "futsch" meinte ich natürlich nur, dass meine schuhdiebe die schuhe erstmal weggeschafft haben. beschädigt oder zerstört waren sie nie, welches interesse hätten die leute daran auch haben sollen? zum glück ging das nie in den unterricht, das erstreckte sich dann "nur" über pausen und/oder freistunden, dass ich auf socken unterwegs war.

 Hi Andrea 10.04.2008 (17:26 Uhr) Julia
Hallo Andrea,

also gefesslt wurde ich bisher noch nicht. Aber deine Reaktionen kenne ih nur zu gut, treten, betteln, schreien u.ä.

Das man die Schuhe beim Besuch auszieht, ist auch für mich selbstverständlich, jedoch wenn man z.B. eine Party im Keller oder auf einer Terasse hat, behält man meist die Schuhe an. Ich versuche es jetzt, meiner Schuhdiebin Simone bei nächster Gelegenheit heimzuzahlen. Schließlich hat sie mir schon das 2. Mal die Schuhe entwendet!

Sei froh darüber, daß sie dir die Schuhe nie versteckt haben. Unangehmer ist es, auf Socken den ganzen Schultag verbringen zu müssen. Das Kitzeln hört nach einer Weile wieder auf, aber ohne Schuhe den ganzen Tag? Haben sie da deine Freundin auch gekitzelt, oder warum mußte sie dran glauben? Hat sie wenigstens auch gleich wieder ihre Schuhe bekommen?

Am meisten trifft es mich in der Schule, aber auch ein paar Mal in der Freizeit.

Viele Grüße Julia
 Re: Hi Julia 10.04.2008 (18:05 Uhr) Ohlr
...erzähl doch mal mehr von den Schuhklauaktionen in der Freizeit - würde gern was darüber lesen.

MFG
 Re: warum werden Schuhe geklaut 07.04.2008 (14:18 Uhr) Ina
Hi Julia,

wenn mir die Schuhe drinnen im Klassenraum ausgezogen werden, macht mir das nicht so viel aus, ich finde es dann sogar ganz witzig. Habe auch nichts dagegen, wenn ich dann so eine Doppelstunde auf Socken verbringen muß, aber ich mag es halt nicht, wenn ich dann so die ganze Pause auf dem Schulhof rumlaufen muß. Nasse und kalte Füße zu bekommen ist nicht so mein Ding, dann wünsche ich mir schon, dass ich meine Schuhe wieder anziehen kann. So im Sommer oder bei trockenem und warmen Wetter macht es mir dann schon wieder nicht so viel aus, dann habe ich auch kein Problem damit, auf dem Schulhof rumzulaufen oder zum Kiosk um die Ecke.

Das es mit Nylons besonders peinlich ist, kann ich nur bestätigen. Drinnen geht noch einigermaßen, aber so auf dem Schulhof? Nee, finde ich auch doof und deswegen ziehe ich auch nur noch ganz selten Nylons in die Schule an.

Das mit dem Kitzeln an den Füßen finde ich im Gegensatz zu dir nicht schlimm, sondern sogar lustig. Ich lasse mich ganz gerne durchkitzeln!

Was findest Du denn persönlich am schlimmsten? Das du längere Zeit ohne Schuhe zubringen mußt oder das Rumlaufen draußen, das gekitzelt werden oder das es dir peinlich ist, ohne Schuhe gesehen zu werden?

Ich glaube, deine Klassenkameradin Andrea scheint es nicht wirklich unangenehm zu finden, so wie sie reagiert?

Auf jeden Fall wünsche ich dir, dass deine Mitschüler/innen demnächst nicht ganz so fies zu dir sind (so mit Schuhe den ganzen Tag weg)!

Kannst ja schreiben, wenn Du etwas neues erlebt hast!

Liebe Grüße, Ina


 Re: warum werden Schuhe geklaut 04.04.2008 (01:09 Uhr) Unbekannt
> Hallo an alle Schuhdiebe/innen,
>
> ich würde gerne einmal erfahren, warum einige immer
> gewissen Mädchen die Schuhe ausziehen und verstecken
> müssen. Was ist daran so witzig?
> Wenn man mir die Schuhe auszieht und nicht mehr hergibt,
> ist es für mich richtig peinlich und es friert mich
> extrem an den Füssen. Zudem muß ich dann noch aufpassen,
> daß ich nicht in irgendeine Pfütze trete, denn nasse
> Socken sind äußerst unangenehm!
> Zur Zeit sitze ich in unserem Kollegstufenzimmer in
> Socken, weil mir wieder die gleichen jüngeren Schüler vom
> letzten Mal meine Schuhe ausgezogen haben. Jetzt kann ich
> wieder einmal zusehen, wie ich sie zurückbekomme. Ich bin
> daher natürlich erneut extrem sauer auf sie.
>
> Es würde mich deshalb brennend interesieren, warum einige
> einer immer anderen ihre Schuhe klauen müssen.
>
> Eure Julia
>
> kinder eben
 Re: warum werden Schuhe geklaut 04.04.2008 (12:35 Uhr) Pressfotze
> > Hallo an alle Schuhdiebe/innen,
> >
> > ich würde gerne einmal erfahren, warum einige immer
> > gewissen Mädchen die Schuhe ausziehen und verstecken
> > müssen. Was ist daran so witzig?
> > Wenn man mir die Schuhe auszieht und nicht mehr hergibt,
> > ist es für mich richtig peinlich und es friert mich
> > extrem an den Füssen. Zudem muß ich dann noch aufpassen,
> > daß ich nicht in irgendeine Pfütze trete, denn nasse
> > Socken sind äußerst unangenehm!
> > Zur Zeit sitze ich in unserem Kollegstufenzimmer in
> > Socken, weil mir wieder die gleichen jüngeren Schüler vom
> > letzten Mal meine Schuhe ausgezogen haben. Jetzt kann ich
> > wieder einmal zusehen, wie ich sie zurückbekomme. Ich bin
> > daher natürlich erneut extrem sauer auf sie.
> >
> > Es würde mich deshalb brennend interesieren, warum einige
> > einer immer anderen ihre Schuhe klauen müssen.
> >
> > Eure Julia
> >
> > kinder eben

Ihr seid alles KERLE
Bei uns ist das ein wenig anders auf der Gesamtschule. Ich bin 12 Jahre alt und die Jungs klauen den Mädchen nicht die Schuhe, sondern ziehen ihnen die Schuhe und Socken aus und kitzeln ihnen die nackten Füße ziemlich lange. Danach bekommen wir Schuhe und Socken sofort wieder zurück.
> Hallo an alle Schuhdiebe/innen,
>
> ich würde gerne einmal erfahren, warum einige immer
> gewissen Mädchen die Schuhe ausziehen und verstecken
> müssen. Was ist daran so witzig?
> Wenn man mir die Schuhe auszieht und nicht mehr hergibt,
> ist es für mich richtig peinlich und es friert mich
> extrem an den Füssen. Zudem muß ich dann noch aufpassen,
> daß ich nicht in irgendeine Pfütze trete, denn nasse
> Socken sind äußerst unangenehm!
> Zur Zeit sitze ich in unserem Kollegstufenzimmer in
> Socken, weil mir wieder die gleichen jüngeren Schüler vom
> letzten Mal meine Schuhe ausgezogen haben. Jetzt kann ich
> wieder einmal zusehen, wie ich sie zurückbekomme. Ich bin
> daher natürlich erneut extrem sauer auf sie.
>
> Es würde mich deshalb brennend interesieren, warum einige
> einer immer anderen ihre Schuhe klauen müssen.

Das klauen ist der coole Trick und das ärgern damit macht wahrscheinlich den meisten Spaß !!!
>
> Eure Julia
>
>
 Re: warum werden Schuhe geklaut 18.06.2015 (21:40 Uhr) steinmi67
Meistens werden den Mädchen die Schuhe geklaut, weil sie Jungs treten. Dann wird halt ihr Bein festgehalten und der Schuh geklaut.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "shoeplay in der Schule". Die Überschrift des Forums ist "Shoeplay in der Schule".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum shoeplay in der Schule | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.