plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

56 User im System
Rekord: 86
(20.06.2021, 12:51 Uhr)

 
 
 kohlhof.de-Forum
  Suche:
 Ein Abgesang auf Stefan Raab 02.04.2002 (13:39 Uhr) Roetel
 Re: Ein Abgesang auf Stefan Raab 10.04.2002 (19:38 Uhr) wicki23
 Re: Ein Abgesang auf Stefan Raab 12.04.2002 (13:23 Uhr) ernährungsberaterin
 Re: Ein Abgesang auf Stefan Raab 12.04.2002 (21:16 Uhr) Roetel
 Re: Ein Abgesang auf Stefan Raab 12.04.2002 (22:45 Uhr) Schem
 Re: Ein Abgesang auf Stefan Raab 13.04.2002 (12:44 Uhr) Roetel
 Re: Ein Abgesang auf Stefan Raab 13.04.2002 (14:17 Uhr) Schem
Wird es jemals ein Ende nehmen ?
Wird sich nicht Medienmogul "Sonstwer" hinstellen, eine AG gründen und behaupten: " Mit uns könnt ihr garnichts falsch machen - doof und verblödet wollen die Menschen immer sein !"
Dann kaufen alle die Aktien, weil sie denken dass sie da weit drüber stehen, und ja im Grunde auch nichts falsch machen können  - und ZACK! ist Schmidt Bundeskanzler (was,glaube ich,im Feldversuch beängstigende Ergebnisse hervorbringen würde). Aber Schwamm drüber: man hält ja die geilen Verblödungsaktien, usw. usf.

Ausserdem kann ja immer noch Bully den Laden retten, indem er quasi mit päpstlicher Reichweite die Leute mit: "Scheisse, die wir gerade noch verstehen und deshalb gut finden und bei jeder Gelegenheit nachsaldabern" , dichtmüllt.

ICH JEDENFALLS STEH´ DA WEIT DRÜBER.

Schem
 Re: Ein Abgesang auf Stefan Raab 14.04.2002 (11:57 Uhr) Hanseat
 Re: Ein Abgesang auf Stefan Raab 14.04.2002 (16:45 Uhr) arlehm
 Re: Ein Abgesang auf Stefan Raab 15.04.2002 (19:28 Uhr) ernährungsberaterin
 Re: Ein Abgesang auf Stefan Raab 01.05.2002 (11:59 Uhr) Hanseat
 Re: Ein Abgesang auf Stefan Raab 01.05.2002 (14:22 Uhr) Roetel
 Re: Ein Abgesang auf Stefan Raab 02.05.2002 (16:25 Uhr) DerEwald
 Ewald und der Blasehase 05.05.2002 (20:08 Uhr) welf
0 User im Forum. Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum
Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.